Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Abbau der alten Strommasten in vollem Gange
13.03.2013 - 12:39
Der Abbau der alten Strommasten zwischen Immenstadt und Sonthofen an der B19 ist bereits in vollem Gange. Das hat das Allgäuer Überlandwerk mitgeteilt.
Insgesamt werden 21 Gittermaste auf einer Gesamtlänge von rund 4,4 Kilometer mit einem Gewicht von 54 Tonnen rückgebaut. Die Betonfundamente werden recycelt. Sie sollen später als Kies für Wege zum Einsatz kommen. Die neue Freileitung war bereits im Herbst letzten Jahres ans Netz gegangen.

Bis 2016 investiert das Allgäuer Überlandwerk 28,5 Millionen Euro in die Erweiterung und Umstrukturierung des Hochspannungsnetze. Mit den Maßnahmen sollen die künftigen Anforderungen an Energieversorgungssysteme voll abgedeckt werden können.

Foto: Bruno Maul / Allgäuer Überlandwerk (AÜW)

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum