Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Allgäu - Lindau
Mittwoch, 3. April 2019

Elektrifizierung und Ausbau der Strecke München-Lindau

Fahrplaneinschränkungen und Schienenersatzverkehr zwischen Aichstetten und Hergatz/Lindau

Die Deutsche Bahn startet am 11. April mit den weiterführenden Baumaßnahmen auf der Strecke München–Lindau im Rahmen der Elektrifizierung der Württemberg-Allgäu-Bahn. In diesem Zusammenhang kommt es zu Fahrplanänderungen und Zugausfällen mit Schienenersatzverkehr (SEV) in unterschiedlichen Streckenabschnitten.

Vom 11. April bis 15. September 2019 finden die Bauarbeiten im Abschnitt Aichstetten–Kißlegg–Hergatz statt. Aufgrund der umfangreichen Baumaßnahmen wird der Streckenabschnitt komplett gesperrt. Die Regionalbahnen (RB) von und nach Memmingen fallen im angegebenen Zeitraum zwischen Aichstetten und Lindau aus und werden durch Busse ersetzt. Die Ersatzbusse halten in Aichstetten, Leutkirch, Kißlegg, Wangen, Hergatz und Lindau jeweils am Bahnhof. Eine Fahrradmitnahme ist in den Bussen nicht möglich.

Regional-Express (RE) 57418 (ab München um 18.20 Uhr) ist von der Streckensperrung ebenfalls betroffen und fällt zwischen Memmingen und Lindau aus. Es verkehrt ein Ersatzbus mit zusätzlichem Halt in Tannheim und in Marstetten-Aittrach. RE 57405 (ab Lindau Hbf um 7.07 Uhr) fällt bis Memmingen aus. Es verkehrt Montag–Freitag ein Bus um 5.40 Uhr über Hergatz nach Aichstetten mit Anschluss an die Regionalbahn. Am Samstag und Sonntag fährt der Bus von Lindau bis Memmingen ohne Halt in Marstetten-Aittrach und Tannheim. 
Reisende und Pendler können zwischen Hergatz und Lindau ersatzweise die nicht von den Änderungen betroffenen Regelzüge benutzen. 
Am 16. September 2019 werden die Arbeiten zwischen Aichstetten und Kißlegg abgeschlossen und der Streckenabschnitt Aichstetten–Kißlegg wird wieder für den Zugverkehr freigegeben. 
Die Streckensperrung bis Hergatz sowie die Ersatzbusse ab/bis Lindau Hbf bleiben bis zum 6. Oktober 2019 bestehen. Die Fahrpläne für die Streckensperrung ab 16. September sowie die Baumaßnahmen zwischen Memmingen und Aichstetten werden noch gesondert bekanntgegeben.

Die Deutsche Bahn empfiehlt Fahrgästen, sich mittels Echtzeitinformationen in der Reiseauskunft auf m.bahn.de, in der DB Navigator-App und bei www.bahn.de/Reiseauskunftüber die aktuellen Reiseverbindungen zu informieren. Informationen gibt es auch beim Kundendialog DB Regio Mitte unter der Rufnummer 0621 830 1200 (jeweils montags bis donnerstags, 7 bis 18 Uhr, freitags bis 16 Uhr). 
Für die auftretenden Beeinträchtigungen bittet die Deutsche Bahn die Fahrgäste um Verständnis. Die Reisenden werden gebeten, soweit erforderlich eine frühere Verbindung zu wählen. (pm)


Tags:
ausbau lindau münchen bahn



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Fußgängerin von Auto in Mindelheim angefahren - Mittelschwer verletzte 78-jährige ins Krankenhaus gebracht
An einer Mindelheimer Kreuzung übersah eine 78-jährige beim Überqueren der Straße ein herannahendes Auto. Die 81-jährige Fahrerin konnte dann ...
Mehrere Unfälle im Ostallgäu wegen verschneiter Straßen - Überforderte Fahranfänger bleiben unverletzt
Im Laufe des Wochenendes kam es zu mehreren Unfällen auf den schneebedeckten Straßen. Zwei Fahranfänger waren mit den glatten Straßen ...
Auto überschlägt sich bei Grünenbach - Zerstörter Wagen muss per Kran geborgen werden
Auf der Staatsstraße zwischen Ebratshofen und Harbatshofen kam am Samstagnachmittag eine 23-jährige Verkehrsteilnehmerin mit ihrem Auto von der Fahrbahn ab, ...
Lindau Islanders setzen weiter auf "Learn to Skate" - Anmeldungen jetzt möglich für den Eishockeynachwuchs
Als Ausbildungsverein ist es den EV Lindau Islanders ein ganz besonderes Anliegen, Kindern und Jugendlichen eine qualifizierte Ausbildung auf dem Eis zu geben. Um das ...
Rauschgift-Razzia im Westallgäu - Zahlreiche Betäubungsmittel und Falschgeld sichergestellt
In den frühen Morgenstunden des Freitag wurden von der Polizeiinspektion Lindenberg in Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizeistation Lindau und unter Hinzuziehung ...
15 Fahrzeuge durch geplatzten Reifen beschädigt - Reifenteile waren kaum sichtbar über die Fahrbahn verteilt
Am gestrigen Morgen, gegen 06.30 Uhr, war ein 24-jähriger Lenker eines Silo-Zuges auf der A 7 in Richtung Füssen unterwegs. Kurz nach der Rastanlage Illertal ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lukas Graham
Love Someone
 
Pink feat. Khalid
Hurts 2B Human (Midnight Kids Remix)
 
Zweikanalton
Vegas & Madrid
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum