Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Heute im Allgäu
 
 
Fackelschwimmen am Neujahrstag in Füssen
(Bildquelle: Bildnachweis: Füssen Tourismus und Marketing / Hubert Riegger)
 
Ostallgäu - Füssen
Donnerstag, 28. Dezember 2017
Einmalig im Allgäu: Neujahrsfackelschwimmen in Füssen
Es geht eiskalt zur Sache für wagemutige Rettungsschwimmer

Beim ersten Einsatz im neuen Jahr geht es für die Wasserwachten aus Füssen und Umgebung immer eiskalt zur Sache. Traditionell steigen am Neujahrstag bei Anbruch der Dämmerung bis zu fünfzig wagemutige Rettungsschwimmer in den winterlich kalten Lech. Dann lassen sie sich im Fackelschein an der Füssener Altstadt vorbei flussabwärts treiben, um den mehreren Tausend Zuschauern ein gutes neues Jahr zu wünschen.

Wer das eindrucksvolle Schauspiel miterleben möchte, sollte sich am 01.01.2018 rechtzeitig einen guten Platz am Lechufer oder auf der Theresienbrücke unterhalb des Klosters St. Mang sichern. Ab 16.00 Uhr kann man sich hier mit Glühwein, Punsch und heißen Würstchen die Wartezeit verkürzen, bis gegen 17.30 Uhr die erste Fackel an der Lechbiegung zu sehen ist. Wenn die Fackelschwimmer die Theresienbrücke passieren, schießen die Füssener Böllerschützen mit ihren schweren Handböllern und der Kanone dem neuen Jahr Salut. Sind alle wohlbehalten wieder auf dem Trockenen, gibt es zum Abschluss ein Feuerwerk über dem Lech. Informationen: Füssen Tourismus und Marketing, Tel. 08362 93850 oder online auf www.fuessen.de/neujahrsschwimmen. (PM)


Tags:
fackelschwimmen neujahr rettungsschwimmer allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Fast 7.000 Rettungsdienst-Einsätze im Allgäu - Johanniter legen Einsatzzahlen 2017 vor
Die Johanniter-Unfall-Hilfe ist sowohl in Kempten als auch in Memmingen Teil des öffentlich-rechtlichen Rettungsdienstes. In Kempten teilen sie sich diese ...
Skispringen: Fernsehen profitiert von guten Leistungen - In Oberstdorf und Garmisch mehr TV-Zuschauer als im Vorjahr
Die Höhenflüge der deutschen Skispringer um den derzeit zweitplazierten Mitfavoriten Richard Freitag (Aue) bei der 66. Vierschanzentournee treiben auch die ...
Buchloer Polizei wegen Straftaten am Bahnhof gefragt - Randalierer, Schwarzfahrer und Co.
Am vergangenen Wochenende mussten die Beamten der Polizeiinspektion Buchloe mehrfach am Bahnhof Straftaten aufnehmen, die sich im Zug ereignet hatten. Am Freitagabend ...
Nach Brand in Blaichach: Heizung funktioniert wieder - Etwa 250 Wohneinheiten waren von Ausfall betroffen
Aufatmen bei den Bewohnern von rund 250 Wohneinheiten in der Robert-Bosch-Straße in Blaichach im Oberallgäu. Nach einem Brand des Pumpsystems einer ...
Auseinandersetzungen im Oberallgäu zum Jahreswechsel - Mehrere Körperverletzungen zwischen Männern
In einer Asylbewerberunterkunft eskalierte ein Streit zwischen mehreren Asylbewerbern dahingehend, dass ein 45-jähriger Mann seinen 23-jährigen Kontrahenten ...
Allgäuer Polizei: Silvester feiern - aber richtig - Verhaltenstipps im Umgang mit Feuerwerk
Das Allgäuer Polizeipräsidium in Kempten hat im Vorfeld der Silvster- und Neujahrsfeierlichkeiten wichtige Verhaltenstipps im Umgang mit Feuerwerk ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Seiler und Speer
I kenn di vo wo
 
Jonas Blue feat. Dakota
Fast Car
 
Kygo feat. Parson James
Stole The Show
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wintergewitter-Unfälle
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall Börwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall A7
 
 
 
Radio einschalten