Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Symbolfoto Online-Partnersuche
(Bildquelle: Pixabay)
 
Kempten
Mittwoch, 6. Juni 2018
Betrug über Kontaktbörse, Kemptenerin ruft Polizei an
Angeblicher Soldat brauchte 18.000 Euro

Eine Frau lernte im Frühjahr über eine Kontaktbörse im Internet einen angeblichen Soldaten der US Streitkräfte kennen. Dieser gab an, seinen Militärdienst in Afghanistan zu beenden. Für die Reise nach Deutschland benötige er aber 2.000 Euro. Da dem Soldaten seine Kreditkarte abhandengekommen sei, könne er aus Afghanistan die Kosten nicht übernehmen. Als Sicherheit wurden diverse Unterlagen wie Kopien von Ausweisdokumenten und angeblichen Bankdaten zugeleitet.

Somit überwies die gutgläubige Frau die geforderte Summe auf ein Bankkonto in den Niederlanden. Wenig später jedoch forderte der angebliche Soldat weitere 18.000 Euro. Er sei nun in Dubai in Arrest, da er von Afghanistan Schmuggelware im Reisegepäck eingeführt habe. Die Summe würde er für seine Freilassung und Weiterreise benötigen. 
Jetzt wurde die Dame misstrauisch und zeigte den Vorfall bei der Polizei an. Es handelt sich dabei um eine polizeilich bekannte Betrugsmasche. (PI Kempten) 

 

 


Tags:
kontaktbörse betrug soldat allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Betrüger benötigt Auskunft der Lindauer Polizei - Nach Routineüberprüfung in JVA eingeliefert
Am Freitagmorgen erschien ein 38-jähriger Rumäne bei der Polizeidienststelle in Lindau und wollte sich nach Übernachtungsmöglichkeiten in Lindau ...
Public Viewing zur Fußball-WM im Allgäu - Es ist wieder Zeit für Rudelgucken
Die Fußball-Weltmeisterschaft gemeinsam mit Freunden erleben, ist auch zwischen Allgäu und Bodensee wieder möglich. Die wohl größte ...
Polizeiliche Kriminalstatistik 2017 der KPI Kempten - Entwicklung in den einzelnen Kriminalitätsbereichen
Die Gesamtzahl der Fälle, die durch die KPI Kempten in der Endsachbearbeitung behandelt wurden, sank im Jahr 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 39 von 1290 auf 1251 ...
Oberstaufen lässt Geschichte aufleben - Fronleichnams-Prozession, 1150-Jahrfeier und Salzzug
In ländlichen Gegenden wie dem Allgäu werden katholische Feste traditionell gefeiert. Die Fronleichnams-Prozession ist eines davon. Sie findet immer am zweiten ...
Auto verliert Rad auf Kreisstraße in Buchloe - Personen- und Sachschaden als Folge
Mittwochmittag fuhr ein 68-jähriger Mann mit dem Auto auf der Kreisstraße von Buchloe Richtung Amberg. Während der Fahrt löste sich plötzlich ...
Erneut ein schadensträchtiger Callcenter-Betrug - Allgemeine Warnmeldung der Polizei zum Thema „Falsche Polizeibeamte“
Stark ansteigende Fallzahlen im Bereich des Phänomens „Falsche Bedienstete“ sind derzeit im Bereich des Präsidiums Schwaben Süd/West ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Twenty One Pilots
Ride
 
Sia
Chandelier
 
The Night Game
Once In A Lifetime
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vom Allgäu nach Südtirol wandern
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Radtouren im Allgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
ESV Buchloe, Spieler
 
 
 
Radio einschalten