Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Ver.di-Streikmaßnahmen (Archiv)
(Bildquelle: IG Metall)
 
Allgäu
Dienstag, 26. April 2016
Großangelegte Streiks im Öffentlichen Dienst im Allgäu
Ver.di: Demonstrationszug durch Kempten

Die Streikmaßnahmen der Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di erreichen heute im Allgäu ihren Höhepunkt. Die Verantwortlichen haben großflächig Mitarbeiter zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. In Kempten gibt es eine zentrale Streikversammlung, einen Demonstrationszug und eine Kundgebung am Rathausplatz.

Aufgerufen zu den Arbeitsniederlegungen sind Beschäftigte folgender Einrichtungen: Stadtwerke Bad Wörishofen, Klinikum Kempten, Klinikum Kaufbeuren Ostallgäu, Klinikum Mindelheim Unterallgäu, Wertachtal Werkstätten Kaufbeuren, Lebenshilfe Memmingen, Lebenshilfe Kempten, Lebenshilfe Lindenberg / Lindau, Bundeswehr Kaufbeuren, Stadt Kaufbeuren, Stadt Kempten, Stadt Lindau, Markt Oberstdorf, Marktoberdorf, Kita Flohkiste Kempten, Stadt Bad Wörishofen, Landratsamt Lindau, BKH Memmingen, Landratsamt Oberallgäu, Erbenschwanger Verwertungs- und Abfallentsorgungs GmbH, Stadt Sonthofen, VWEW, Stadt Lindenberg, Bauhof Peißenberg, Bezirkskrankenhaus Kempten.

ver.di kritisiert das aktuelle Angebot der öffentlichen Arbeitgeber in den Tarifverhandlungen stark.

Manual Mayr, ver.di Gewerkschaftssekretär: "Warme Worte bezahlen keine Miete. Wertschätzung und Respekt gegenüber eigenen Beschäftigen sieht anders aus."

Uschi Zwick: "Die angebotene Mini-Entgelterhöhung, verbunden mit höheren Beiträgen der Beschäftigen zur betrieblichen Altersversorgung und Anrechnung von fiktiven Mehrkosten einer neuen Entgeltordnung sind extrem ärgerlich“. Werner Röll, ver.di Bezirksgeschäftsführer: "Altersarmut ist das größte sozialpolitische Problem der kommenden Jahre. Trotzdem versuchen die öffentlichen Arbeitgeber die betriebliche ‚Altersversorgung zu verschlechtern – damit werden sich die Beschäftigten nicht abfinden."

Bis zur nächsten Tarifverhandlung am 28./29.04.16 wird ver.di mit ersten Warnstreiks auch den Unmut der Beschäftigten öffentlich deutlich machen. Sollte die 3. Verhandlungsrunde zu keinem Ergebnis führen, wird der Arbeitskampf deutlich ausgeweitet werden.


Tags:
verdi streik allgäu öffentlicherdienst



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
ERC Sonthofen besiegt EV Lindau 7:2 in Testspiel - Erfolgreicher Tryout: ERC Sonthofen verpflichtet Jaden Schubert
Mit 7:2 hat der ERC Sonthofen am Sonntagabend beim Ligakonkurrenten vom Bodensee, den EV Lindau Islanders, gewonnen. Nach dem 8:1 am Freitag gegen den HC Landsberg ...
1:3-Niederlage für 1. FC Sonthofen in Pullach - Foulelfmeter in der Schlussphase brachte Entscheidung
Die 1:3 (0:1) Niederlage des 1.FC Sonthofen beim SV Pullach war unter dem Strich verdient, denn vor der Pause hatte der FCS nicht viel zu bestellen. Nach schwachen 50 ...
EV Füssen verliert 3:5 gegen Indians aus Memmingen - Sonntagsheimspiel gegen EHC Wattens
Erneut musste sich der Bayernligst EV Füssen dem klassenhöheren Team des ECDC Memmingen knapp geschlagen geben. Der Oberligist siegte am Ende eines Spiels mit ...
Manfred Schilder empfängt Bürgermeister Türkei - Zusammenleben verschiedener Kulturen in Memmingen
Für einen Kurzurlaub weilte der türkische Bürgermeister Mustafa Altintas mit Gattin und einer kleinen Delegation in der Maustadt. Altintas hat ...
3. Vorbereitungsspiel gegen den EC Peiting - Wiederholt hapert es an der Chancenverwertung
Gleich zwei Mal hat der Eishockey-Oberligist ERC Sonthofen am Wochenende gegen den Ligarivalen aus Peiting verloren. Am Freitag setzte es im Heimspiel eine ...
Essen ist Kultur und Lebensqualität - Leitlinien Seniorenverpflegung im Rathaus vorgestellt
Gutes Essen, Genuss und Freude am Essen sind und bleiben besonders im Alter ein wichtiger Teil der Lebensqualität. Passend zu diesem Thema stellten Wolfgang ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Bastille
Good Grief
 
Rag´n´Bone Man
Human
 
El Profesor
Bella Ciao (HUGEL Remix)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Das Oktoberfest steht bevor
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Mythen um Ernährung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Oberstaufen-Konstanzer
 
 
 
Radio einschalten