Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Herrliche Kulisse in den Allgäuer Bergen: Das Märchenschluss Neuschwanstein
(Bildquelle: pixabay.com)
 
Allgäu
Dienstag, 6. September 2022

Orte voller Kraft und Ruhe - Urlaub im Allgäu

Immer erreichbar, immer unterwegs und immer was zu tun – so sieht für viele Menschen der Alltag aus. Und wir nehmen diesen Alltag ganz selbstverständlich hin, oft bis nichts mehr geht. Um zu verstehen, dass die Hektik, die wir leben, gar nicht so selbstverständlich und ein „muss ja“ nicht immer die beste Motivation ist, genügt manchmal schon ein Ortswechsel. Denn es gibt diese Orte, die uns auf besondere Art berühren, weil hier die Uhren anders ticken und weil von ihnen eine ganz eigene Kraft ausgeht. Diese Orte erinnern uns daran, wie wichtig es ist, immer einmal wieder einen Schritt zurückzutreten und einen Gang runterzuschalten. Und im besten Fall nehmen wir dieses besondere Gefühl, das sie uns geben, mit nach Hause. Zu diesen Orten voller Kraft und Ruhe gehört das Allgäu, das damit beste Voraussetzungen für einen entspannten Urlaub bietet.

Unterkünfte im Allgäu - Genuss und Wellness
Wer im Allgäu Erholung sucht, wird sich zuerst die Frage nach der passenden Unterkunft stellen. In den malerischen Ortschaften gibt es von der Ferienwohnung für Selbstversorger bis hin zum Hotel mit Whirlpool und Sauna im Zimmer eine große Auswahl individueller Zufluchtsorte. Entspannung und Ruhe werden im Allgäu großgeschrieben und das ist nicht zuletzt im gebuchten Refugium zu spüren. Hier geht es um Genuss und Wellness und ausgezeichneter Service trifft auf eine hervorragende Küche.

Bei der Auswahl der passenden Unterkunft kommt es also nicht zuletzt auf die persönlichen Vorstellungen vom perfekten Urlaub an. Selber kochen oder verwöhnen lassen? Wellnessangebote vor Ort oder bleibt man lieber ganz für sich? Und im Idealfall sind die geplanten Ausflugsziele gut erreichbar. Denn schließlich ist die Unterkunft der Ausgangspunkt für all die Erinnerungen, die beim Urlaub im Allgäu gesammelt werden wollen.

Die schönsten Ausflugsziele im Allgäu
Die Landschaft des Allgäus ist ein Traum. Die hiesige Bergwelt hat noch jeden in ihren Bann geschlagen und verzaubert. Wer das erste Mal das Allgäu bereist, hat genug damit zu tun, auf den Spazier- und Wanderwegen alles zu entdecken und zu bestaunen. Denn nicht umsonst wird das Allgäu als das grüne Herz Bayerns bezeichnet. Es ist voller magischer Orte. Und oft genügt es bereits, von der Unterkunft aus loszumarschieren und die Gegend zu erkunden. Doch natürlich gibt es auch zahlreiche Highlights, die sich Besucher nicht entgehen lassen sollten. Das bekannteste ist wohl Schloss Neuschwanstein. Im Folgenden stellen wir fünf weitere besondere Ausflugsziele vor, die das Allgäu zu bieten hat.

Vom Hirschsprung Obermaiselstein zur Sturmannshöhle
Eine eindrucksvolle Schlucht, ein Märchenwald und die Sage von einem Luchs und einem Hirsch – der Hirschsprung Obermaiselstein darf auf der Liste der Ausflugsziele im Allgäu nicht fehlen. Der Legende nach sprang einst ein Hirsch, der König des Waldes, über die Schlucht auf der Flucht vor einem Luchs und konnte sich so in Sicherheit bringen. Seither trägt die Schlucht ihren Namen und der Hirsch ist das Wappentier der Gemeinde Obermaiselstein. Die Schlucht selbst entstand in grauer Vorzeit durch die Erosionskräfte der Breitach. Vom Parkplatz Hirschsprung führt der wunderschöne Sagenweg über mehrere Stationen bis zur Sturmannshöhle. An jeder Station wird eine Sage erzählt und ihr historischer Hintergrund erklärt. Am Ziel kann eine Führung durch die Höhle gemacht werden. Dabei geht es 180 Stufen tief ins Erdreich hinab – und wieder hinauf.

Die Buchenegger Wasserfälle
Bei Oberstaufen liegen die Buchenegger Wasserfälle. Kaskadenförmig hat sich hier die Weißach ihren Weg durch den Fels gebahnt, um sich schließlich 30 Meter in die Tiefe zu stürzen. Zu den Wasserfällen führt ein wunderbarer Wanderweg. Und wer den Nervenkitzel liebt, kann diesen beim Gumpenspringen erleben. Steht das Wasser hoch genug, kann von den Klippen, die sich an den Seiten des Wasserfalls befinden, ins kühle Nass gesprungen werden. Dabei gilt es jedoch, sich nicht zu überschätzen. Denn dieser Sprung wird bei niedrigem Wasserstand lebensgefährlich.

Der Weg durch die Breitachklamm
Eine weitere beliebte Attraktion im Allgäu ist die Breitachklamm. Auch hier wird auf gesicherten Pfaden die Kraft des Wassers erlebbar. Besonders beeindruckend ist die Klamm, wenn es regnerisch ist. Denn dann rauscht und strömt das Wasser besonders stark. Doch gerade dann ist festes Schuhwerk gefragt, denn die Wege können sehr rutschig sein. Die Breitachklamm ist die tiefste Felsschlucht in Mitteleuropa. Sie erstreckt sich von Oberstdorf bis ins Kleinwalsertal. Und der Wanderweg, der durch sie führt, wird zum Teil so eng, dass man leicht mit beiden Händen gleichzeitig die Felswände auf jeder Seite erreichen kann.

Der Große Alpsee bei Immenstedt
Wer gerne badet, der wird den Großen Alpsee lieben. Dieser ist nicht zu verwechseln mit dem Alpsee bei Schloss Neuschwanstein. Der Große Alpsee liegt bei Immenstadt und ist vor allem in den Sommermonaten ein beliebtes Ausflugsziel, denn am Ostufer befindet sich die Seepromenade mit Liegewiese, Cafés und Steg. Auch einen Tretbootverleih gibt es hier für alle, die sich lieber auf dem Wasser statt im oder am Wasser tummeln.

Die Burgruinen Eisenberg und Hohenfreyberg
Schloss Neuschwanstein ist eines der eindrucksvollsten Bauwerke der Welt. Doch wer es historisch liebt, der wird auch an den Burgruinen Eisenberg und Hohenfreyberg Gefallen finden. Die beeindruckenden Mauern von Eisenberg erreicht man am besten vom Parkplatz an der Schlossbergalm Zell über einen Wanderweg. In gut zehn Minuten ist die Ruine vom Parkplatz aus zu erreichen. Weitere zehn Minuten Fußmarsch entfernt befindet sich die Burgruine Hohenfreyberg. Diese ist allein aufgrund der sich hier bietenden Aussicht einen Ausflug wert.

Autorenprofil: Mila Sorge liebt das Reisen. Und sie weiß, dass man für einen schönen Urlaub nicht immer in die Ferne schweifen muss, weil das Gute manchmal ganz nah liegt. Am wohlsten fühlt sich Mila beim Wandern in den Bergen, dabei kann kein Weg zu steinig sein.


Tags:
urlaub kraft ruhe erholung


© 2022 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alan Walker & Sophie Simmons
Lovesick
 
Betty Who
BIG
 
Sia
Unstoppable
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Dachstuhlbrand Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Immenstadt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Canyoning-Unglück im Allgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum