14 Kupferdiebstähle im württembergischen Allgäu geklärt - Tatverdächtige unter Auflagen auf freiem Fuß | Radio AllgäuHIT
Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Kupfer
(Bildquelle: pixabay)
 
Westallgäu - Wangen
Mittwoch, 18. Juli 2018
14 Kupferdiebstähle im württembergischen Allgäu geklärt
Tatverdächtige unter Auflagen auf freiem Fuß

Bislang 14 Kupferdiebstähle mit einem Diebstahlschaden von über 25.000 Euro räumten drei Tatverdächtige im Alter von 23, 34 und 35 Jahren zwischenzeitlich gegenüber den Beamten der Ermittlungsgruppe "Kupfer" beim Polizeirevier Wangen ein. Die seit November 2017 begangenen Diebstähle erstrecken sich bislang auf die Gemeinden Achberg, Amtzell, Argenbühl, Bodnegg, Isny und Wangen.

Nach der vorläufigen Festnahme von zwei der  Tatverdächtigen am 8. Juli dieses Jahres konnte nach intensiven polizeilichen Ermittlungen am vergangenen Freitag ein weiterer mutmaßlicher Komplize ermittelt werden. Nachdem die Beamten auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ravensburg gegen den 34-Jährigen einen Haftbefehl beim zuständigen Amtsgericht erwirkt hatten,  wurde er bei der Wohnungsdurchsuchung von der Polizei festgenommen und anschließend dem Haftrichter vorgeführt. Dieser setzte den Haftbefehl gegen den geständigen Beschuldigten gegen Auflagen außer Vollzug. Alle drei Tatverdächtigen haben sich nun wegen schweren Bandendiebstahls zu verantworten.

 

 

 


Tags:
kupfer diebstahl allgäu polizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Feuerwehr Lindau löscht Brand in Kellerabteil - Kripo vermutet technischen Defekt als Ursache
Am Dienstag wurde der Polizei gegen 14:15 Uhr ein Brand in einem zweistöckigen Mehrfamilienhaus in Lindau am Bodensee im Stadtteil Reutin mitgeteilt. Der Brand war ...
Festnahme um falsche Polizeibeamte in Marktoberdorf - 32-Jähriger wollte Geld einer Rentnerin prüfen
Über den gesamten Landkreis und die Stadt Kaufbeuren erstreckten sich heute eine Vielzahl von Anrufen, die der Betrugsmasche „falscher Polizeibeamter“ ...
Anrufe falscher Polizeibeamter im Allgäu - Häufung vor allem im Ostallgäu festgestellt
Aktuell berichten zahlreiche Dienststellen, über Anrufe falscher Polizeibeamte in den Städten Neu-Ulm, Füssen, Marktoberdorf, Kaufbeuren und Pfronten. ...
Brandstiftungen rund um Stadel in Wolfertschwenden - Feuerwehren zwei Mal innerhalb von 24 Stunden gefordert
Zwei Brände des selben Stadels im Unterallgäuer Wolfertschwenden sind vermutlich auf Brandstiftung zurückzuführen. Am Montag- und Dienstagnachmittag ...
Unbekannter klaut 200 Euro aus Marktoberdorfer Bank - 36-jähriger vergaß sein Geld mitzunehmen
Am Freitagnachmittag hat ein 36-jähriger an einem Geldautomaten in der Raiffeisenbank 200 Euro abgehoben und das Geld im Ausgabeschlitz vergessen. ...
Unbekannte Ladendiebe aus Buchloe ermittelt - Pärchen wurde geschnappt
Das bislang unbekannte Pärchen, welches vergangene Woche im V-Markt in Buchloe schnurlose Telefone gestohlen und dem Markt einfach durch den Eingang verlassen ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Nickelback
Song On Fire
 
Rudimental
Lay It All On Me
 
Pitbull feat. Christina Aguilera
Feel This Moment
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Seenoteinsatz Bodensee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwarzstörche
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Johanniter RTW
 
 
 
Radio einschalten