Flüchtiger 31-Jähriger von Polizei gefasst - Fahrgastüberprüfung an österreichischer Grenze führt zu Festnahme | Radio AllgäuHIT
Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Symbolbild Polizei
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Westallgäu - Lindau
Montag, 18. September 2017
Flüchtiger 31-Jähriger von Polizei gefasst
Fahrgastüberprüfung an österreichischer Grenze führt zu Festnahme

Am Sonntagnachmittag betrieben Beamte der Lindauer Schleierfahndung am Grenzübergang in der Bregenzer Straße eine Kontrollstelle. Im Rahmen der Kontrollstelle wurde ein Linienbus, welcher im Schienenersatzverkehr eingesetzt war, und kurz zuvor aus Österreich nach Deutschland einreiste angehalten. Im Rahmen der Fahrgastüberprüfung konnte eine ausweislose, männliche Person angetroffen werden.

Zur weiteren Überprüfung wurde der Fahrgast aus dem Linienbus gebeten. Kurz nach dem Verlassen des Busses ergriff die Person zu Fuß die Flucht zurück nach Österreich. Zwei Beamte der Fahndung Lindau nahmen die Verfolgung der männlichen Person, ebenfalls zu Fuß, auf und konnten diesen ca. 50 Meter nach der Grenze auf österreichischem Gebiet festnehmen.
Im Rahmen der Identitätsfeststellung durch die zwischenzeitlich eingetroffene österreichische Polizei gab die flüchtende Person mehrmals Falschpersonalien an, um seine Identität zu verschleiern. Nach einiger Zeit konnte dann die wahre Identität des flüchtenden Fahrgastes und der Grund der Flucht vor der Polizei festgestellt werden. Bei dem Flüchtenden handelte es sich um einen 31-jährigen Algerier, welcher in Österreich mit Haftbefehl gesucht wurde. 
(Pl Fahndung Lindau)

 

 

 

 

 

 


Tags:
flüchtiger haftbefehl gefasst allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Versuchtes Tötungsdelikt in Kempten - Mann lebensgefährlich verletzt in Treppenhaus gefunden
Am frühen Freitagabend kurz nach 20.00 Uhr alarmierten Anwohner eines Mehrfamilienhauses in Kempten, Beim Keck, aufgrund eines Randalierers den Polizeinotruf. Vor ...
Bundespolizei verhaftet Diebespaar in Lindau - Einbruchswerkzeug und gestohlenes E-Bike entdeckt
Am Dienstagmorgen (14. August) hat die Bundespolizei ein tschechisches Pärchen verhaftet. Gegen den 40-Jährigen lagen drei Haftbefehle und ein Einreiseverbot ...
Mann versucht in Marktoberdorf Ehefrau zu erstechen - Richter erlässt Untersuchungshaftbefehl wegen versuchten Mordes
Am Mittwoch gegen 16.50 Uhr ging bei der Polizei ein Notruf ein, wonach ein Mann im Ostallgäuer Marktoberdorf versuchte, seine Ehefrau zu erstechen. Zur Tatzeit kam ...
Vater verletzt Säugling in Kaufbeuren lebensgefährlich - 21-Jähriger sitzt in Untersuchungshaft
Der eigene Vater soll einem Säugling in Kaufbeuren am Donnerstagabend lebensbedrohliche Verletzungen zugefügt haben. Nach der notärtlichen Versorgung im ...
Verkehrszählung als Startschuss für Umgehung Steinbach - Gefahr und Verkehrslärm sollen eingedämmt werden
Am Sonntag um 9 Uhr startete pünktlich die 24-Stunden-Verkehrszählung in Steinbach. Die Anwohner wollten mit dieser Aktion zeigen, wie dringlich die Umgehung ...
Hornissen im Allgäu: Nützlinge mit Schockfaktor - Tiere gelten zu Unrecht als gefährlich
Allein ihre Größe flößt schon Respekt ein, die Angst vor einem Stich sorgt bei manchen Menschen schon fast für Panik: Hornissen gelten als ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Matt Simons
We Can Do Better
 
Imagine Dragons
Whatever It Takes
 
Kygo & Miguel
Remind Me to Forget
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Seenoteinsatz Bodensee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwarzstörche
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Johanniter RTW
 
 
 
Radio einschalten