Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Symbolbild Blutfleck
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Unterallgäu - Bad Wörishofen
Freitag, 7. September 2018
Tötungsdelikt in Bad Wörishofen
55-Jähriger Tatverdächtiger vorläufig festgenommen

Wie bereits berichtet, ermittelt die Kriminalpolizei Memmingen aufgrund eines Tötungsdeliktes in Bad Wörishofen. Zur Klärung des Tötungsdelikts wurde bei der Kriminalpolizei Memmingen die Ermittlungsgruppe (EG) „Pension“ gegründet. Die Memminger Ermittler werden von Beamten der Kriminalpolizei Kempten und Kaufbeuren sowie den Operativen Ergänzungsdiensten Kempten und Neu-Ulm unterstützt. Die EG besteht derzeit aus elf Beamten.

 

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Memmingen wird der 55-jährige Tatverdächtige im Laufe des heutigen Nachmittags dem Ermittlungsrichter am Amtsgericht Memmingen vorgeführt. Der Mann wurde gestern im Wohnanwesen vorläufig festgenommen, da seine Aussage gegenüber den vernehmenden Beamten in Teilen nicht schlüssig war. 

Die zur Klärung der Todesursache angeordnete Obduktion der Staatsanwaltschaft Memmingen wurde am Donnerstagmorgen durch einen Gerichtsmediziner in Memmingen durchgeführt. Die Untersuchung bestätigte, dass der 46-Jährige durch die Einwirkung äußerer Gewalt verstarb. Aus ermittlungstaktischen Gründen können hierzu derzeit keine detaillierteren Angaben gemacht werden.

Die bereits gestern durchgeführte Befragung der Anwohner wird am heutigen Tag fortgesetzt. Bei der Tatörtlichkeit handelt es sich um eine ehemalige Pension, die derzeit als Übergangswohnheim genutzt wird. Die Hintergründe der Tat sind bislang nicht geklärt. Die Ermittlungen der EG „Pension“ ergaben bislang, dass sich die beiden polizeilich amtsbekannten Männer persönlich kannten und beide an der Tatörtlichkeit wohnhaft waren.

Die Kriminalpolizei sucht im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt nach weiteren Zeugen, denen im Tatzeitraum Dienstag, 04.09.2018, etwa 20.00 Uhr bis Mittwochmorgen, 05.09.2018 im Bereich der Peter-Dörfler-Straße, Kaufbeurer Straße und Kemptener Straße verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Hinweise werden unter der Rufnummer 08331/100-0 entgegen genommen.(PP Schwaben Süd/West)


Tags:
Tötungsdelikt Polizei Kripo BadWörishofen


© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
ZAYN feat. Sia
Dusk Till Dawn
 
Robbie Williams
Party Like a Russian
 
Hunger
Gravity
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
1. FC Sonthofen - TSV Kottern
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Das Oktoberfest steht bevor
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Mythen um Ernährung
 
 
 
Radio einschalten