Moderator: Manfred Prescher
mit Manfred Prescher
Sendung: AllgäuHIT am Morgen
 
 
Hund (Symbolbild)
(Bildquelle: pixabay.com)
 
Unterallgäu - Bad Wörishofen
Montag, 17. Juli 2017
Appell an Hundehalter aus Bad Wörishofen
Hunde dürfen nicht in Wassertretanlagen baden

Der Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen möchte alle Hundehalter darauf hinweisen, ihre Vierbeiner nicht in den Wassertretanlagen baden und auf den umliegenden Rasen- und Wiesenflächen laufen zu lassen.

Dies habe vor allem hygienische Gründe, heißt es in einer Pressemitteilung. Denn oft werde die Notdurft der Hunde einfach liegengelassen. Hundekot kann Krankheiten übertragen, wie zum Beispiel den Fuchsbandwurm. Eine Ansteckung für den Menschen wäre daher rund um die Kneippanlagen auf verschiedenen Wegen möglich. Auch auf landwirtschaftlich genutzten Flächen führt dies immer wieder zu Problemen. Zuwiderhandlungen sind eine Ordnungswidrigkeit, die mit einer Geldstrafe von bis 2.000 Euro geahndet wird. Für die Notdurft der Hunde sind Kotbeutel zu verwenden und anschließend in den städtischen Mülleimern oder über den eigenen Hausmüll zu entsorgen.


Tags:
badwörishofen hunde unterallgäu


© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lemo
Der Himmel über Wien
 
David Guetta feat. Sia & Fetty Wap
Bang My Head
 
James Cottriall
So Nice
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Traktor Leubas
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Weihnachtsbeleuchtung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bauernmuseum
 
 
 
Radio einschalten