Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Der Beschluss des Ausschusses im Unterallgäu steht fest
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Unterallgäu - Babenhausen
Mittwoch, 30. November 2016
Aufstockung der Jugendsozialarbeit in Babenhausen
Einstimmige Entscheidung im Jugendhilfeausschuss

Die Jugendsozialarbeit an der Mittelschule in Babenhausen soll ausgeweitet werden. Dafür sprach sich der Unterallgäuer Jugendhilfeausschuss in seiner jüngsten Sitzung einstimmig aus. Geplant ist, die Sozialarbeit ab dem Schuljahr 2017/2018 von einer Viertel- auf eine Halbtagesstelle aufzustocken.

Die Aufgaben der Jugendsozialarbeit seien in den vergangenen Jahren immer vielschichtiger und zeitaufwändiger geworden, berichtete der Rektor der Mittelschule, Wolfgang Ostermann. Um nach wie vor frühzeitig helfen zu können, müsse das Angebot dringend ausgebaut werden.

Die Babenhauser Schule ist laut Jugendamtsleiter Otto Gaschler mit 425 Schülern die größte Mittelschule im Unterallgäu. Durch die Sozialarbeit vor Ort bei den Schülern gelinge es, Probleme früh zu erkennen und rechtzeitig zu intervenieren. Deshalb habe man die Jugendsozialarbeit in den vergangenen Jahren auch kontinuierlich ausgebaut. „Jugendsozialarbeit gibt es inzwischen an allen Mittelschulen im Landkreis, an der Berufsschule in Mindelheim und der Außenstelle in Memmingen sowie am Sonderpädagogischen Förderzentrum in Mindelheim“, sagte Gaschler.

Die Jugendsozialarbeit in Babenhausen wurde laut Gaschler bislang vom Landkreis und über einen staatlichen Zuschuss finanziert. Bei der Aufstockung der Stelle wolle der Schulverband der Mittelschule mitzahlen. Außerdem könne man mit einem weiteren staatlichen Zuschuss rechnen, so der Jugendamtsleiter. Der Jugendhilfeausschuss empfahl dem Kreistag, die notwendigen Mittel in den Kreishaushalt 2017 einzustellen. Der Etat fürs kommende Jahr war auch ein weiteres Thema der Sitzung. Nachdem Otto Gaschler die vielfältigen Aufgaben des Jugendamts vorgestellt hatte - von der Adoptionsvermittlung, der Jugendpflege und der Fachberatung für Kindertagesstätten bis hin zum Sozialdienst für jugendliche Flüchtlinge - ging er auf die Finanzplanung des Jugendamts ein. Der Ausschuss empfahl dem Kreistag, die Haushaltsansätze wie vorgeschlagen zu bilden.  


Tags:
Jugend Sozial Ausschuss Arbeit



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Nesselwang - Täter weiter flüchtig
Zu einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle kam es am Donnerstagabend gegen 20.20 Uhr im ostallgäuer Nesselwang. Nach Geschäftsschluss wurde ...
Lindauer Musikschule bekommt neue Leitung - Victoria Scherer übernimmt Amt von Gerhard Kirchgatterer
Am 1. September wird Victoria Scherer Leiterin der Lindauer Musikschule und löst damit den bisherigen Leiter Gerhard Kirchgatterer ab, der nach 38 Jahren zeitgleich ...
Bayern gibt mehr Geld an Kaufbeuren und das Ostallgäu - Steigende Schlüsselzuweisungen freuen SPD-Mann Wengert
Der Bayerische Landtag hat am Freitag die Informationen über die Verteilung der Schüsselzuweisungen für das Jahr 2018 erhalten. Wie der Abgeordnete Dr. ...
Aufräumarbeiten nach Orkantief Friederike bei Sonthofen - Herausforderung auch für die Profis
Die Stürme Burglind und Friederike der letzten Tage haben in den Wäldern des Forstbetriebs Sonthofen kaum flächige Schäden angerichtet. Aber die ...
CSU Lindau trifft sich mit ÖVP Dornbirn - Grenzüberschreitender Dialog
Im Rahmen einer erweiterten Vorstandssitzung des CSU-Ortsverbandes trafen sich kürzlich Politiker der Lindauer CSU und der ÖVP Dornbirn zum gegenseitigen ...
Leitsystem der Offenen Behindertenarbeit im Ostallgäu - Den Weg barrierefrei machen für Menschen mit Behinderung
Die gemeindlichen Behindertenbeauftragten haben im Landratsamt Ostallgäu das neue barrierefreie Leitsystem und das vielfältige Angebot der Offenen ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Como
Hallelujah
 
Nickelback
Rockstar
 
Linkin Park
Talking to Myself
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall Erkheim
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wintergewitter-Unfälle
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall Börwang
 
 
 
Radio einschalten