Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
Sendung: Heute im Allgäu
 
 
Der Beschluss des Ausschusses im Unterallgäu steht fest
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Unterallgäu - Babenhausen
Mittwoch, 30. November 2016
Aufstockung der Jugendsozialarbeit in Babenhausen
Einstimmige Entscheidung im Jugendhilfeausschuss

Die Jugendsozialarbeit an der Mittelschule in Babenhausen soll ausgeweitet werden. Dafür sprach sich der Unterallgäuer Jugendhilfeausschuss in seiner jüngsten Sitzung einstimmig aus. Geplant ist, die Sozialarbeit ab dem Schuljahr 2017/2018 von einer Viertel- auf eine Halbtagesstelle aufzustocken.

Die Aufgaben der Jugendsozialarbeit seien in den vergangenen Jahren immer vielschichtiger und zeitaufwändiger geworden, berichtete der Rektor der Mittelschule, Wolfgang Ostermann. Um nach wie vor frühzeitig helfen zu können, müsse das Angebot dringend ausgebaut werden.

Die Babenhauser Schule ist laut Jugendamtsleiter Otto Gaschler mit 425 Schülern die größte Mittelschule im Unterallgäu. Durch die Sozialarbeit vor Ort bei den Schülern gelinge es, Probleme früh zu erkennen und rechtzeitig zu intervenieren. Deshalb habe man die Jugendsozialarbeit in den vergangenen Jahren auch kontinuierlich ausgebaut. „Jugendsozialarbeit gibt es inzwischen an allen Mittelschulen im Landkreis, an der Berufsschule in Mindelheim und der Außenstelle in Memmingen sowie am Sonderpädagogischen Förderzentrum in Mindelheim“, sagte Gaschler.

Die Jugendsozialarbeit in Babenhausen wurde laut Gaschler bislang vom Landkreis und über einen staatlichen Zuschuss finanziert. Bei der Aufstockung der Stelle wolle der Schulverband der Mittelschule mitzahlen. Außerdem könne man mit einem weiteren staatlichen Zuschuss rechnen, so der Jugendamtsleiter. Der Jugendhilfeausschuss empfahl dem Kreistag, die notwendigen Mittel in den Kreishaushalt 2017 einzustellen. Der Etat fürs kommende Jahr war auch ein weiteres Thema der Sitzung. Nachdem Otto Gaschler die vielfältigen Aufgaben des Jugendamts vorgestellt hatte - von der Adoptionsvermittlung, der Jugendpflege und der Fachberatung für Kindertagesstätten bis hin zum Sozialdienst für jugendliche Flüchtlinge - ging er auf die Finanzplanung des Jugendamts ein. Der Ausschuss empfahl dem Kreistag, die Haushaltsansätze wie vorgeschlagen zu bilden.  


Tags:
Jugend Sozial Ausschuss Arbeit



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Gesundheitsamt Lindau warnt vor Masernerkrankungen - Masern - keine harmlose Kinderkrankheit
Lindau (Bodensee) - Masern sind keine harmlose Kinderkrankheit. In Bayern erkranken zunehmend auch Jugendliche und junge Erwachsene an der gefährlichen ...
Heidi Thaumiller verlässt Oberstaufener Tourismus - Anders als erhofft: Nachfolger gesucht
Nun muss Oberstaufen die Position an der Spitze seines Tourismus-Teams doch neu besetzen. Die amtierende Geschäftsführerin Heidi Thaumiller verlässt aus ...
Schwerer Verkehrsunfall auf der A96 bei Erkheim - Missglücktes Überholmanöver zwischen Lkw und Pkw
Nahezu glimpflich endete ein schwerer Verkehrsunfall auf der BAB A96, zwischen den Anschlussstellen Erkheim und Holzgünz, in Fahrtrichtung Lindau. Ein ...
Randale in Lindenberger Sozialunterkunft - 17-Jähriger dreht aus ungeklärter Ursache durch
LINDENBERG. Am Freitagabend riss ein 17-jähriger syrischer Flüchtling in seiner Unterkunft in der Hirschstraße einen Feuermelder von der Decke, nachdem ...
Friedrichshafen: 20-Jähriger randaliert in Discothek - Offensichtlich keinen Alkohol vertragen
Offenbar den Alkohol nicht vertragen hat ein 20-jähriger Mann, welcher am frühen Sonntagmorgen in einer Diskothek in der Anton-Sommer-Straße in ...
FC Memmingen U19 ist Bayerischer Hallenmeister - Sensation nach dem Sechsmeter-Krimi
Die U19-Junioren des FC Memmingen sind nach einem spektakulären Finale Bayerischer Hallenmeister 2017. In Herrieden behielt der Bayernligist vor 600 Zuschauern im ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Hunger
Gravity
 
Rea Garvey
Armour
 
Jesse McCartney
Just So You Know
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verkehrsunfall A96
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brennender LKW auf B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Großbrand Bauernof Buflings
 
 
 
Radio einschalten