Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Ostallgäu - Waal
Mittwoch, 18. Februar 2015
Aufklärung im Fall des vermutlich misshandelten Kind in Waal
11-Jähriger erfindet Entführung und Misshandlung

Die Kripo Kaufbeuren konnte die Fesselung eines 11-jährigen Jungen heute klären. Der Vorfall vom vergangenen Donnerstag war erfunden und der benannte Mann hatte kein sexuelles Motiv.

Am 12. Februar 2015 spielten drei Freunde nachmittags in einem Wald auf einem zugefrorenen Bach Eishockey. Hierbei wurden sie von einem Mann beobachtet. Als die Kinder gegen 18 Uhr wieder zu Hause waren, ging der Junge auf Weisung seiner Mutter erneut zu dem Bach zurück, um Teile seiner Ausrüstung zu holen, die er dort vergessen hatte. Da der Junge geraume Zeit nicht wieder zurückkam, machten sich die Eltern auf die Suche nach ihrem Jungen und informierten auch die örtliche Feuerwehr zur Unterstützung nach der Suche. Bevor diese groß angelegt begann, tauchte der Junge aufgelöst wieder auf und berichtete davon, dass er von einem Unbekannten an einen Baum gefesselt wurde. Aus dieser Fesselung konnte er sich selbst wieder befreien.

Durch die Kripo Kaufbeuren wurde daraufhin der relevante Bereich abgesucht. Gefunden haben die Beamten allerdings weder das beschriebene Seil, noch andere Spuren des Vorfalles. Daneben wurden in den vergangenen Tagen verschiedene Personen befragt. Diese Ermittlungen führten nun dazu, dass der Junge gegenüber den Beamten heute einräumte, den Vorfall vorgeflunkert zu haben. Er wurde wegen der zurückgelassenen Gegenstände von seiner Mutter zurechtgewiesen und wollte deswegen nicht gleich zurückkehren. Als er dann das Ausmaß seines Tuns erkannte, gab er gegenüber den Suchkräften diese Geschichte an.

Wichtiger als die Klärung dieses ungewöhnlichen Falles ist für die Kriminalpolizei aber die Feststellung, dass der von den Kindern benannte Mann, der nachmittags die Kinder beobachtete und auch ansprach, tatsächlich auch vor Ort war und nach derzeitigem Kenntnisstand dabei kein sexuelles Motiv hatte. Vielmehr machte er die jungen Sportler in einer ruppigen Art darauf aufmerksam, dass seiner Meinung nach an dieser Stelle nicht Eishockey gespielt werden darf. (PP Schwaben Süd/West, 16 Uhr, ce)


Tags:
polizei misshandlung aufklärung kind



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Dachziegel trifft in Lindau beinahe Radfahrerin - Bauhof sperrte sicherheitsrelevanten Bereich ab
Glück hatte Sonntagabend eine Fahrradfahrerin in Lindau am bayerischen Bodenseeufer, als gestern fünf Meter hinter ihr ein Dachziegel eingeschlagen ist. Dieser ...
In Nonnenhorn vermisste Badende wieder aufgetaucht - Frau war während Gewitter in Wasserburg an Land gegangen
Bei der Integrierten Leitstelle Allgäu wurde Sonntagabend eine womöglich abgängige Badende in Nonnenhorn am bayerischen Bodenseeufer mitgeteilt. Anrufer ...
Kochtopf führt zu Feuerwehreinsatz in Memmingen - Bewohner mit Rauchvergiftung in Klinik gebracht
Kurz nach 11.30 Uhr wurde am Sonntag per Polizeinotruf eine Rauchsäule in Steinheim mitgeteilt. Da nicht auszuschließen war, dass es sich um einen Hausbrand ...
Ältere Dame in Sonthofen von jungen Männern beraubt - Geldbörse aus der Hand gerissen und geflüchtet
Sonntag-Nachmittag, gegen 14.00 Uhr, wurde eine 75-jährige Frau in Sonthofen Opfer eines sogenannten Trickdiebstahles. Während ihres Aufenthaltes auf dem ...
Autofahrer fallen bei Kontrolle am Riedbergpass auf - 150 Motorradfahrer durch Polizei überprüft
Sechsstündige Verkehrskontrolle von Krafträdern zeigt Wirkung. Die Polizei Oberstdorf mit Verkehrskräften der Mobilen Kontrollgruppe Motorrad führte ...
Rechtsrockkonzert im Unterallgäu untersagt - Konsequentes Vorgehen der Sicherheitsbehörden
Durch ein eng abgestimmtes Vorgehen der Sicherheitsbehörden (Polizei, Landratsamt und VG Memmingerberg) gelang es eine konspirativ durch Flyer beworbene, jedoch ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alvaro Soler
La Cintura
 
FlowRag
Helden
 
Shawn Mendes
In My Blood
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwarzstörche
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Johanniter RTW
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
BLZ Füssen
 
 
 
Radio einschalten