Moderator: Manfred Prescher
mit Manfred Prescher
Sendung: Heute im Allgäu
 
 
Ein Fußballplatz im Allgäu
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Obergünzburg
Montag, 20. Oktober 2014
Fußball-Kompakt aus dem Ostallgäu
Freude bei Eggenthal und Obergünzburg

BSK-Coach Rrust Miroci war nach der 0:2-Auswärtsniederlage in Stätzling bedient: "Wir haben das Toreschießen verlernt. Da brauchen wir uns auch nicht zu wundern, wenn wir mit leeren Händen dastehen". Der Bezirksligist ist seit drei Spielen in Folge ohne Sieg. Dabei kann sich Neugablonz noch glücklich schätzen, dass die Konkurrenz ebenfalls Federn ließ.

Die Schmuckstädter sind Tabellenfünfter. Auf den neuen Spitzenreiter Bobingen sind es nur vier Punkte. "Wir müssen uns das alles mal selbst hinterfragen, was das eigentlich alles soll", wird Miroci in dieser Trainingswoche jedenfalls vieles deutlich ansprechen. Seiner Meinung nach spiele Neugablonz derzeit unter Wert. "Es kommt derzeit nicht viel dabei heraus".

Seine fünfte Niederlage hat Liga-Kontrahent Germaringen bereits hintereinander kassiert. Der SVO verlor beim neuen Tabellenführer Bobingen am Ende mit 0:1. "Gegenüber dem vergangenen Wochen hat eine ganz andere Mannschaft auf dem Platz gestanden", wird Coach Michael Grigoleit auf der vereinseigenen Homepage zitiert. Den Ostallgäuern fehlte oft der letzte entscheidende Pass in die Spitze. Das Tor des Tages für den Gastgeber fiel relativ spät. In der 75. Minute nahm Cemal Mutlu ein Geschenk der Germaringer an. Die Angriffsbemühungen des SVO waren bis zum Spielende zu harmlos. Mit nur elf Punkt liegt Germaringen weiterhin auf einem Abstiegsplatz.

In der Kreisliga-Mitte hat sich der SV Pforzen nun erst einmal von den vorderen Rängen verabschiedet. Im Spitzenspiel gegen Memmingen Ost verlor das Team von Spielertrainer Ali Ünal diei Partie mit 1:4 und kassierte nach zwei siegreich gestalteten Spielen wieder eine Niederlage. Sieben Punkte sind es für den SVP auf den Tabellenführer aus dem Unterallgäu. Der SV Eggenthal bleibt nach dem Trainerwechsel zwar auf einem Abstiegsplatz, doch gewannen die Ostallgäuer ihr Auswärtsspiel unter ihrem neuen Trainer Domenik Deli beim BSC Memmingen mit 3:1. Einen 5:0-Kantersieg feierte Mauerstetten im Kellerduell gegen Benningen.

Der TSV Marktoberdorf bleibt in der Kreisliga-Süd leider ein beliebter Gegner. Der TSV Obergünzburg gewann gegen das Schlusslicht mit 6:2. Bisher kassierten die Grünweißen schon 69 Gegentore. Bis jetzt konnte der Bezirksliga-Absteiger noch kein einziges Mal in 14 Punktspielen gewinnen. Dagegen liegt der FC Thalhofen dank eines 2:1-Auswärtssieges in Seeg weiterhin an der Tabellenspitze. Der FSV Marktoberdorf verlor gegen die Reserve des 1. FC Sonthofen mit 0:1. Ronsberg holte in Buching ein 2:2-Unentschieden. (sg)


Tags:
fußball ostallgäu bezirksliga kreisliga



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Betriebsunfall in Buchloe - Doppeltes Pech für 26-jährigen Lageristen
Erheblich verletzt wurde ein 26-jähriger Lagerist einer Buchloer Firma am Freitagmorgen. Er transportierte mit einem Hubwagen, einer sogenannten Handameise, eine ...
Deftige Klatsche für Buchloer Piraten - Lehrstunde in Bad Kissingen
Eine deftige Klatsche mussten die Buchloer Piraten im zweiten Spiel Verzahnungsrunde am Sonntag in Bad Kissingen hinnehmen. Nach der noch knappen 1:2 Auftaktniederlage ...
Straßenausbaubeiträge: Unterschriftenaktion im Ostallgäu - Landtagsabgeordneter Bernhard Pohl (FW) kämpft für Abschaffung
Eine Auftaktveranstaltung zum Volksbegehren gegen Straßenausbaubeiträge gibt es nun auch im Ostallgäu. Gemeinsam mit einigen Betroffenen aus dem  ...
Rauchmelder rettet vermutlich zwei Kindern das Leben - Teelicht fällt auf Bett von 10-Jährigem Jungen
In der Nacht vom 20.01. auf den 21.01.2018 vergaß ein 10-jähriger Bub ein Teelicht im Kinderzimmer zu löschen und schlief ein. Die Halterung des ...
Auseinandersetzung in Füssener Mehrfamilienhaus - Nachbar wird bedroht und schießt mit Schreckschusswaffe
Am Abend des 19.01.2018 kam es in Füssen in der Karlstrasse zu einer Auseinandersetzung im Treppenaufgang eines Mehrfamilienhauses. Die alarmierte Polizei ...
Gelungener Auftakt für den EV Füssen in Lindau - Bayernligisten gelingt 5:4 Sieg in der Verlängerung
Toller Start des EV Füssen in die Zwischenrunde. Beim Neunten der Oberliga, den EV Lindau Islanders, siegten die Ostallgäuer verdient mit 5:4 (3:3, 0:1, 1:0, ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Adel Tawil
Weinen
 
Wiz Khalifa feat. Charlie Puth
See You Again
 
Möwe
Skyline
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
bio
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
DLRG
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall Erkheim
 
 
 
Radio einschalten