Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Ein Fußballplatz im Allgäu
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Obergünzburg
Montag, 20. Oktober 2014
Fußball-Kompakt aus dem Ostallgäu
Freude bei Eggenthal und Obergünzburg

BSK-Coach Rrust Miroci war nach der 0:2-Auswärtsniederlage in Stätzling bedient: "Wir haben das Toreschießen verlernt. Da brauchen wir uns auch nicht zu wundern, wenn wir mit leeren Händen dastehen". Der Bezirksligist ist seit drei Spielen in Folge ohne Sieg. Dabei kann sich Neugablonz noch glücklich schätzen, dass die Konkurrenz ebenfalls Federn ließ.

Die Schmuckstädter sind Tabellenfünfter. Auf den neuen Spitzenreiter Bobingen sind es nur vier Punkte. "Wir müssen uns das alles mal selbst hinterfragen, was das eigentlich alles soll", wird Miroci in dieser Trainingswoche jedenfalls vieles deutlich ansprechen. Seiner Meinung nach spiele Neugablonz derzeit unter Wert. "Es kommt derzeit nicht viel dabei heraus".

Seine fünfte Niederlage hat Liga-Kontrahent Germaringen bereits hintereinander kassiert. Der SVO verlor beim neuen Tabellenführer Bobingen am Ende mit 0:1. "Gegenüber dem vergangenen Wochen hat eine ganz andere Mannschaft auf dem Platz gestanden", wird Coach Michael Grigoleit auf der vereinseigenen Homepage zitiert. Den Ostallgäuern fehlte oft der letzte entscheidende Pass in die Spitze. Das Tor des Tages für den Gastgeber fiel relativ spät. In der 75. Minute nahm Cemal Mutlu ein Geschenk der Germaringer an. Die Angriffsbemühungen des SVO waren bis zum Spielende zu harmlos. Mit nur elf Punkt liegt Germaringen weiterhin auf einem Abstiegsplatz.

In der Kreisliga-Mitte hat sich der SV Pforzen nun erst einmal von den vorderen Rängen verabschiedet. Im Spitzenspiel gegen Memmingen Ost verlor das Team von Spielertrainer Ali Ünal diei Partie mit 1:4 und kassierte nach zwei siegreich gestalteten Spielen wieder eine Niederlage. Sieben Punkte sind es für den SVP auf den Tabellenführer aus dem Unterallgäu. Der SV Eggenthal bleibt nach dem Trainerwechsel zwar auf einem Abstiegsplatz, doch gewannen die Ostallgäuer ihr Auswärtsspiel unter ihrem neuen Trainer Domenik Deli beim BSC Memmingen mit 3:1. Einen 5:0-Kantersieg feierte Mauerstetten im Kellerduell gegen Benningen.

Der TSV Marktoberdorf bleibt in der Kreisliga-Süd leider ein beliebter Gegner. Der TSV Obergünzburg gewann gegen das Schlusslicht mit 6:2. Bisher kassierten die Grünweißen schon 69 Gegentore. Bis jetzt konnte der Bezirksliga-Absteiger noch kein einziges Mal in 14 Punktspielen gewinnen. Dagegen liegt der FC Thalhofen dank eines 2:1-Auswärtssieges in Seeg weiterhin an der Tabellenspitze. Der FSV Marktoberdorf verlor gegen die Reserve des 1. FC Sonthofen mit 0:1. Ronsberg holte in Buching ein 2:2-Unentschieden. (sg)


Tags:
fußball ostallgäu bezirksliga kreisliga



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Vermisstensuche in Hopfen am See mit Happy-End - 85-Jährige fand Reisegruppe nicht mehr
Am Freitagnachmittag wurde eine 85-jährige Dame bei der Polizei in Füssen als vermisst gemeldet. Die 85-Jährige befindet sich derzeit im Urlaub in Bad ...
Ladendieb in Marktoberdorf wird Fahrrad gestohlen - Wie das Leben so spielt...
Ein Jugendlicher Marktoberdorfer wurde am Donnerstagnachmittag bei einem Ladendiebstahl zusammen mit zwei weiteren jungen Burschen, im Verbrauchermarkt Marktoberdorf, ...
Alpenbad Pfronten startet in die Freibadsaison - Alle Vorbereitungsarbeiten frühzeitig abgeschlossen
Am 31.05.2018 startet das Alpenbad Pfronten heuer in die Freibadsaison, so früh wie schon lange nicht mehr. Alle Vorbereitungsarbeiten konnten dank des Einsatzes ...
Auffahrunfall mit Polizeifahrzeug in Buxheim - Ein verletzter Polizist und 20.000 Euro Sachschaden
Zu einem Verkehrsunfall mit einem Polizeifahrzeug kam es am Donnerstagmittag auf der A 7 in Fahrtrichtung Füssen. Zwischen der Anschlussstelle Berkheim und dem ...
Haus in Füssen mit roter Farbe beschmiert - Eierschalen mit Farbe befüllt
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch begaben sich ein oder mehrere unbekannte Täter in den Panoramaweg in Hopfen am See/Füssen und beschmierten dort eine ...
Ostallgäu: Zuschüsse zum Straßenunterhalt - Staatlichen Mittel für Gemeinden, die nicht am örtlichen Aufkommen der Kraftfahrzeugsteuer beteiligt sind
Knapp 2,5 Millionen Euro aus staatlichen Mitteln hat das Landratsamt zur Unterhaltung der Gemeindestraßen an diejenigen Gemeinden verteilt, die nicht am ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sia feat. Kendrick Lamar
The Greatest
 
Justin Timberlake feat. Chris Stapleton
Say Something
 
Wincent Weiss
Musik sein
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Alpbad Pfronten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auffahrunfall Polizeifahrzeug
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
1.FC Sonthofen - ASV Neumarkt
 
 
 
Radio einschalten