Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Bernhard Pohl, Landtagsabgeordneter und Stadtrat in Kaufbeuren (Freie Wähler)
(Bildquelle: Freie Wähler)
 
Ostallgäu - Marktoberdorf
Dienstag, 11. November 2014
Kaufbeurer Landtagsabgeordneter Pohl macht weiter Druck
Ortsumgehung von Marktoberdorf soll schnell stehen

Für eine Beschleunigung des Baus der geplanten Ortsumgehung von Marktoberdorf hat sich der Kaufbeurer Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl stark gemacht. Vom Straßenbauamt in Kempten wurde die betreffende Baumaßnahme bereits planfestgestellt. Im jüngsten Bundesverkehrswegeplan findet sie sich unter der Rubrik "vordringlicher Bedarf". Trotzdem verzögert sich die Maßnahme noch immer.

Wie Pohl vom zuständigen Staatsminister Joachim Herrmann erfahren hat, liegt dies an einem laufenden verwaltungsgerichtlichen Verfahren, welches aufgrund eines Einspruchs gegen den Bau der Straßentrasse bemüht wurde. Da derzeit ohnehin kein Geld für das Projekt in Marktoberdorf vorhanden sei, hätten sich die Parteien laut Herrmann vorläufig auf ein Ruhen dieses Verfahrens verständigt.

Das will Pohl nun genauer wissen. In einer parlamentarischen Anfrage wirft der Vizechef der FREIEN WÄHLER im Bayerischen Landtag deshalb die Frage auf, welche andere Baumaßnahme der Investition in das Allgäu vorgezogen wurden und ob die geplante Marktoberdorfer Umfahrung überhaupt hätte finanziert werden können, auch wenn sich keine Einsprüche gegen die Pläne geregt hätten.

Im Zuge dessen fragt Pohl ferner nach, ob es nicht zielführender wäre den bestehenden Rechtsstreit auf dem Prozessweg auszuräumen und auf diesem Wege eine rechtskräftige Gerichtsentscheidung zu erlangen. Pohl: "Die Umgehung von Marktoberdorf duldet keinen weiteren Aufschub. Ich sehe den Ball deshalb im Feld des Freistaates, der dringend für Rechtssicherheit sorgen sollte um einen schnellstmöglichen Baubeginn zu ermöglichen." Dabei verweist Pohl auch auf den Gesamtzusammenhang der Finanzierung verschiedener Bauprojekte in der Region. "Ich will wissen, was das Stocken dieser Maßnahme für längst überfällige Projekte wie den vierspurigen Ausbau der B12 von Buchloe nach Kempten bedeutet", begründet der Landesparlamentarier seine Anfrage.

Wichtig ist dem Abgeordneten dabei auch die Verteilungsgerechtigkeit bei der Vergabe landesweiter Mittel. "Auf unser Drängen hin hat die Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse im gesamten Freistaat unterdessen Verfassungsrang erlangt. Wir müssen und dürfen es uns deshalb nicht länger gefallen lassen, dass unsere Heimatregion in München immer wieder zugunsten anderer Landesteile ausgebootet wird. Dringende Infrastrukturmaßnahmen im Allgäu, wozu auch die Umfahrung von Marktoberdorf zählt, müssen endlich zielgerichtet realisiert werden", so Pohl abschließend.

Anbei erhalten Sie den Wortlaut der tangierten parlamentarischen Anfrage von MdL Bernhard Pohl zu Ihrer freundlichen Kenntnis. Über eine redaktionelle Berücksichtigung würden wir uns freuen. Für etwaige Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.


Tags:
pohl orstumgebung druck politik



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Hebauf für neue Feuerwache Amendingen gefeiert - Rohbau verlief unfallfrei " Oberbürgermeister dankt Bauleuten " Feierlicher Richtspruch durch Zimmerer
Es war ein feierlicher Moment, als Zimmerermeister Max Treppesch den Richtspruch über das neue Gebäude für die Feuerwache Amendingen sprach. Assistiert ...
EV Füssen fährt Sechs-Punkte-Wochenende ein - EV Füssen kann erstes Sechs-Punkte-Wochenende in der Bayernliga feiern
Durch einen 8:2-Heimsieg (3:1, 2:0, 3:1) gegen den EV Pegnitz konnte der Eissportverein Füssen zunächst am Freitag seinen ersten Dreier in der Bayernliga ...
Jürgen Brinkmann Vizepräsident am Landgericht Memmingen - Manfred Mürbe jetzt Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht München
Mit Wirkung vom heutigen 16.10.2017 ist der Vorsitzende Richter am Landgericht Jürgen Brinkmann zum Vizepräsidenten des Landgerichts Memmingen ernannt. Er ...
THW-Jugend gewinnt beim Bezirksjugendwettkampf 2017 - Aussicht auf Landesausscheid in Weilheilm
„Es ist Samstag, 19.30 Uhr. Die Jugendgruppe befindet sich mit dem GKW 1 (Gerätekraftwagen Typ 1) auf dem Heimweg vom Bezirkswettkampf. Über Funk wird ...
ERC Sonthofen verliert trotz Kampf gegen Weiden - Vermeidbare 2:4-Niederlage vor dem Allgäu-Derby
Der ERC Sonthofen nimmt aus dem Doppelwochenende gegen die Blue Devils Weiden drei Punkte mit. Dem hohen Freitags-Auswärtssieg in der Oberpfalz folgte eine ...
AllgäuStrom Volleys verlieren in Offenburg - Bundesliga-Volleyballerinnen müssen sich mit 0:3 geschlagen geben
Die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen müssen sich beim Titelfavorit VC Printus Offenburg mit 0:3 (15:25/20:25/21:25) geschlagen geben. Die hochklassig ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alle Farben & Janieck
Little Hollywood
 
Lemo
Der Himmel über Wien
 
David Guetta feat. Sia & Fetty Wap
Bang My Head
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Jochpass Memorial und die Historic Rallye
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Autounfall Türkheim
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wohnhausbrand in Scheidegg
 
 
 
Radio einschalten