Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Schüler und Lehrer der Kampagne
(Bildquelle: AllgäuHIT/Wilfried Hölzler/)
 
Ostallgäu - Marktoberdorf
Freitag, 28. Juli 2017
Gymnasium Marktoberdorf mit erfolgreicher Kampagne
Auszeichnung im Kampf gegen das "Komasaufen"

Das Gymnasium in Marktoberdorf hat erfolgreich an der Aufklärungskampagne "bunt statt blau" 2017 gegen Alkoholmissbrauch teilgenommen.

Im Frühjahr hatten 25 Schüler der Klassenstufen 8 bis 10 des Gymnasiums beim bundesweiten Wettbewerb mit insgesamt 7.000 Teilnehmern mitgemacht. Jetzt überreichten Stefanie Bayer und Jürgen Speidel von der Krankenkasse DAK-Gesundheit an Schulleiter Wilhelm Mooser eine Urkunde, die auch von der Bundesdrogenbeauftragten Marlene Mortler unterzeichnet ist.
"Mit der Teilnahme am Plakatwettbewerb `bunt statt blau´ ist das Gymnasium Marktoberdorf ein wichtiger Botschafter, um auf Risiken des Rauschtrinkens hinzuweisen", sagt Stefanie Bayer bei der Übergabe. "Somit werden Schüler und Lehrer Teil einer erfolgreichen Präventionskampagne, die vorausschaut und das langfristige Gesundbleiben der Kinder und Jugendlichen zum Ziel hat."

Schulleiter Wilhelm Mooser freut sich über die Auszeichnung: "Das Thema ist nach wie vor brisant. Jeder Jugendliche mit Alkoholvergiftung ist einer zu viel. Die Ideen unserer Schüler zum Thema Alkoholmissbrauch sind beeindruckend. Es war gut und wichtig, sich damit im Unterricht kreativ und intensiv zu beschäftigen. Sicher werden viele Teilnehmer künftig anders mit Bier, Schnaps oder Wein umgehen."
Nach aktueller Bundesstatistik landeten auch 2015 wieder rund 22.000 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus. Auch im Landkreis Ostallgäu gab es 47 Betroffene. Weil die Zahl der "Komasäufer" in den vergangenen Jahren bundesweit stark gestiegen ist, lädt die DAK-Gesundheit gemeinsam mit der Bundesdrogenbeauftragten und regionalen Schirmherren seit sieben Jahren Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren zum Plakatwettbewerb "bunt statt blau" ein. Die Aktion mit inzwischen rund 87.000 Teilnehmern gilt laut Drogen- und Suchtbericht der Bundesregierung als beispielhafte Präventionskampagne und erhielt mehrere Auszeichnungen wie beispielsweise den internationalen Deutschen PR-Preis. (PM)

 

 

 


Tags:
buntstattblau komasaufen kampagne allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Gutes Zeugnis von Allgäuer Rektoren für Staatsregierung - Austausch zur Digitalisierung an Schulen
Landtagsabgeordneter Eric Beißwenger hat Kultusminister Bernd Sibler zu einem Austausch mit rund 65 Schulleitern zwischen Oberstdorf und Lindau in Immenstadt ...
Sport- und Familientag in Kempten - Spiel, Spaß und Action bis zum Umfallen
Mitmachaktionen für Kinder am Sport- und Familientag am 15. September. Erstmals mit der TOGGO Tour von Super RTL auf dem St. Mang-Platz in Kempten ...
Sich selbst mit erneuerbaren Energien versorgen - Das Netz der Solar-Botschafter wächst
Sich selbst mit erneuerbaren Energien versorgen, das kann heutzutage fast jeder. Solar-Botschafter - das sind Bürgerinnen und Bürger, die bereits eine ...
Plakatkampagne in Kaufbeuren gestartet - Maßnahmenpaket zur Belebung der Innenstadt gestartet
„Bei uns in Kaufbeuren ist Herzlichkeit die wichtigste Zutat“ oder „Bei uns in Kaufbeuren gehört Entspannung zum Einkaufen“ – ...
Klimaschutz im Allgäu jetzt online - Eigener Webauftritt im frischen Design
Der Klimaschutz im Allgäu hat nun einen eigenen Webauftritt im frischen Design. Seit Donnerstag, 14. Juni ist die neue Landkreis-Website zum Klimaschutz, ...
Straßen der Stadt Memmingen werden visuell erfasst - Messkampagne des Straßennetzes der Stadt Memmingen durch das Unternehmen iNovitas Deutschland GmbH
Ein mit Stereo- und Panoramakameras ausgerüstetes Fahrzeug wird für die Messkampagne das Straßennetz befahren und alle im Straßenkorridor ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
James Cottriall
Givin´Up
 
Kungs vs. Cookin´ On 3 Burners
This Girl
 
Milow
Howling At The Moon
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hergensweiler: Auto überschlägt sich
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
1. FC Sonthofen - TSV Kottern
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Das Oktoberfest steht bevor
 
 
 
Radio einschalten