Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Der Füssener Landtagsabgeordnete Dr. Paul Wengert (SPD)
(Bildquelle: Paul Wengert)
 
Ostallgäu - Füssen
Donnerstag, 17. März 2016
Füssener Abgeordneter beim ersten organisierten Tag der Freien Schulen
Dr. Paul Wengert besucht Kemptener Fachakademie

Den erstmals organisierten „Tag der Freien Schulen“ nutzte der Allgäuer Landtagsabgeordnete Dr. Paul Wengert für einen Besuch der Fachakademie für Sozialpädagogik der Christlichen Jugendhilfe in Kempten.

Hier gestaltete Wengert eine Doppelstunde Unterricht für die Auszubildenden zur staatlich anerkannten Erzieherin oder Erzieher.

Die freien Schulträger verfolgten mit dem Aktionstag „Politik mach Schule – Abgeordnete schenken eine Unterrichtsstunde“ das Ziel, ein Zeichen gegen Politikverdrossenheit und Radikalisierung zu setzen und die Schülerinnen und Schüler mit Landtagsabgeordneten in den Dialog zu bringen. Dieses Angebot nutzte Wengert gerne, um mit jungen Menschen ins Gespräch zu kommen, die sich für den Beruf des Erziehers entschieden haben. „Unsere Gesellschaft ist auf gut ausgebildete Erzieherinnen und Erzieher angewiesen, wir brauchen sie sowohl in der Kinderbetreuung als auch in Jugendbetreuungseinrichtungen. Sie werden eine verantwortungsvolle und wichtige Aufgabe in der Entwicklung von Kindern und jungen Menschen übernehmen“, dankte Wengert der Gruppe, die hoch motiviert die Ausbildung angeht. In der Doppelstunde informierte der Landtagsabgeordnete die Auszubildenden über seine Arbeit und diskutierte über aktuelle Themen, wie die Flüchtlingssituation, aber auch die Rahmenbedingungen der Erzieherinnenausbildung. 

(PM)

 


Tags:
politik schule fachakademie dr. Paul Wengert



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Hochschule Kempten unterstützt seine Spitzensportler - Flexiblere Studienplanung und Leistungserbringung
3-mal Olympia-Gold und 1-mal Silber für Kemptener Studenten Hochschule Kempten gratuliert ihren Spitzensportlern Kempten. Seit 15 Tagen kämpfen 2.952 ...
Großer Erfolg für Musikprojekt der Memminger Horte - 120 Hortkinder präsentieren Musical "Tuishi Pamoja" im Kaminwerk
Das Kaminwerk war bis auf den letzten Platz besetzt, als die 120 Mädchen und Buben aus den Memminger Horten am Ende der Faschingsferien die Abschlussvorstellung des ...
München macht Weg für Liftpläne am Riedberger Horn frei - Entscheidung fällt jetzt im Landratsamt Oberallgäu
Der Ministerrat im Bayerischen Landtag hat den Weg für einen Skiliftverbund zwischen Grasgehren und dem Riedberger Horn freigemacht. Eine entsprechende ...
Selbstbehauptungskurs an der VHS in Buchloe - Frauen lernen sich vor Gewalt zu schützen und sich zu wehren
„Ich kann und werde mich bei Gewalt schützen und wehren!“ ist das Motto eines Selbstbehauptungskurses an der Volkshochschule in Buchloe. Zu diesem ...
Fahrsicherheitstraining für Senioren in Mindelheim - Sicher mobil bleiben im Alter
Die eigene Mobilität sichert gerade im Alter die Lebensqualität. Damit ältere Mitbürger mit dem Auto oder E-Bike sicher unterwegs sind, bietet der ...
Stadtbibliothek Kempten weiterhin beliebt - Über 673.000 Entleihungen in 2017 und neue Angebote
Seit Jahren erfreut sich die Stadtbibliothek steigender Ausleihzahlen. 2017 wurden mit genau 673.518 Ausleihen fast 35.000 Medien mehr verbucht als im Vorjahr. Damit ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jennifer Lopez
Ain´t Your Mama
 
Lost Frequencies
What Is Love 2016
 
Ed Sheeran
Galway Girl
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Blaulichtempfang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Baumwettbewerb
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Funkenfeuer-Unglück
 
 
 
Radio einschalten