Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Symbolbild Festnahme durch die Bundespolizei
(Bildquelle: AllgäuHIT/Bundespolizei)
 
Ostallgäu - Füssen
Freitag, 15. September 2017
Betrüger am Füssener Grenztunnel verhaftet
9.000 Euro Strafe zahlen - oder 250 Tage Haft

Die Bundespolizei hat am Donnerstag (14. September) am Füssener Grenztunnel einen verurteilten Straftäter festgenommen. Gegen ihn lag ein Haftbefehl vor. Er hatte die Wahl, seine Justizschulden in vierstelliger Höhe zu zahlen oder für über acht Monate ins Gefängnis zu gehen.

In den Abendstunden stoppten Bundespolizisten bei Grenzkontrollen einen Wagen mit italienischen Kennzeichen. Bei der Überprüfung der Personalien des Beifahrers stellten die Beamten fest, dass der Italiener bereits 2012 vom Amtsgericht Rottenburg am Neckar
(Baden-Württemberg) wegen Betrugs zu einer Geldstrafe verurteilt worden war. Seine Justizschulden in Höhe von rund 9.000 Euro hatte der 42-Jährige bisher jedoch nicht beglichen.

Auch bei seiner Festnahme konnte der Mann den geforderten Betrag nicht zahlen.
Trotz mehrerer Versuche, gelang es dem verurteilten Betrüger nicht, das Geld mit Hilfe von Freunden aufzubringen. Daher lieferten die Bundespolizisten den italienischen Staatsangehörigen ins Kemptener Gefängnis ein. Dort wird er voraussichtlich die nächsten 250 Tage bleiben müssen.
 (Bundespolizeiinspektion Rosenheim)

 

 


Tags:
betrug grenztunnel bundespolizei haft allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Brand in einer Holzverarbeitungsfirma in Rammingen - Person die bei Brand ums Leben kam ist offenbar ein 38-Jähriger Pole
Wie bereits berichtet, kam es am Samstag in den späten Abendstunden zu einem Brand in einer Einliegerwohnung auf dem Dach eines holzverarbeitenden Betriebes. Die ...
Betrunkene 23-Jährige aus Kempten begeht Unfallflucht - Zwei Autos beschädigt - hoher Sachschaden
Am Sonntag,  gegen 04.45 Uhr, beobachteten Zeugen, wie ein Auto in der Burgstraße gegen zwei geparkte Fahrzeuge stieß; der eine ...
Wöchentliche Biomüllabfuhr im Ostallgäu endet - Leerung ab Oktober alle vierzehn Tage im Wechsel mit der Restmülltonne
Die wöchentliche Abholung des Biomülls endet turnusgemäß am Freitag, 29. September. Ab Oktober wird die Biotonne wieder alle vierzehn Tage im ...
ÖDP: Ein schwarzer Tag für Kinder und Enkel - Schimmer-Göresz: Egoismus und Profit Sieger der Bundestagswahl
„Ich hab’s befürchtet, auch wenn ich es anders erhofft hätte“, so Gabriela Schimmer-Göresz, Direktkandidatin im Wahlkreis Neu-Ulm und ...
Statement zur Bundestagswahl von Ostallgäus Landrätin - "Ich sehe das Wahlergebnis als klaren Auftrag an die demokratischen Parteien..."
"Mit solch drastischen Verschiebungen hätte ich nicht gerechnet. Ich sehe das Wahlergebnis als klaren Auftrag an die demokratischen Parteien, die ...
Kokain in Bananenkisten in Bayern sichergestellt - Mehr als 180 Kg Kokain in zehn verschiedenen Filialen einer Supermarktkette sichergestellt
Wie bereits am Freitag vom Bayerischen Kriminalamt mitgeteilt, kam es in mehreren Supermärkten in Bayern zu Sicherstellungen von Kokain in Bananenkisten. Die ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Rihanna
Love On The Brain
 
Baschi
Oh wie schad
 
Genesis
I Can´t Dance
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwabentag
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bundestagswahl 2017
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Rammingen
 
 
 
Radio einschalten