Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Mittwoch, 19. Oktober 2016
Immer weniger Radfahrer ohne Licht unterwegs
Angekündigte Fahrradkontrollaktion zeichnet sich als Erfolg ab

Die vor eineinhalb Wochen angekündigte Fahrradkontrollaktion der Polizei bezüglich Beleuchtung zeichnete sich als Erfolg ab. Im Laufe der Woche konnte beobachtet werden, wie mit der Zeit immer weniger Radfahrer ohne Licht unterwegs waren.

In dem Zeitraum wurden ca. 120 Fahrradfahrer ohne oder nur mit teilweiser Beleuchtung kontrolliert und auch mit Verwarnungsgeld belegt. Sie alle mussten ihr Fahrrad nach der Kontrolle weiterschieben oder an Ort und Stelle versperrt abstellen. Die Schüler, welche im Moment noch zu einer Zeit unterwegs waren, zu der man noch nicht unbedingt mit Beleuchtung fahren musste, wurden nur teilweise kontrolliert. Aufgrund der jetzt immer länger dauernden Dunkelheit wird diese Aktion jedoch in naher Zukunft wiederholt, um auch unsere „Kleinen“ auf die Wichtigkeit einer richtigen Sichtbarkeit hinzuweisen. 
(PI Sonthofen)


Tags:
Radfahrer Licht Kontrollaktion Erfolg



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Naturschutzkontrollen am Forggen- und Hopfensee - Lagerfeuer und Ruhestörung mitten im Naturschutzgebiet
FÜSSEN/SCHWANGAU. Am Abend des 26.05.2017 wurden durch Beamte der Polizeiinspektion Füssen umfangreiche Naturschutzkontrollen an den Uferbereichen des Forggen- ...
Aus für Traditionsbäckerei Gast in Blaichach - Bäckerei Schwarz aus Lindenberg übernimmt Betrieb
Im oberallgäuer Blaichach geht eine Bäcker-Ära dem Ende entgegen. Nach erfolgreichen Jahrzehnten werden die Bäckerei und das Cafe am Ortseingang der ...
Motorradfahrer(49) im Unterjoch schwer verunfallt - Gescheiterter Überholversuch mit schweren Folgen
UNTERJOCH, B310. Ein Motorradfahrer fuhr auf einen abbiegenden Pkw auf, überschlug sich und wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt. Ein ...
Lindau: Fußgängerin bei Verkehrsunfall mit Bus verletzt - 80-Jährige Frau von Linienbus erfasst
LINDAU, ORTSTEIL REUTIN. Am 26.05.2017, spätnachmittags, kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einer Fußgängerin. Der ...
Fahndungserfolg in Kempten - Täter ermittelt, Druck durch veröffentlichtes Foto wurde zu groß
Nachdem die Polizei das Foto eines Tatverdächtigen veröffentlichte, gelang den Beamten die Ermittlung dreier Männer, welche die Taten ausgeführt ...
Radfahrer verhaken sich in Kaufbeuren - Junge verletzt sich schwer bei Fahrradsturz
Am gestrigen frühen Abend ereignete sich im Petersruhweg ein Fahrradunfall, bei dem ein sechsjähriger Junge schwerer verletzt wurde. Dieser fuhr in ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ed Sheeran
Shape of You
 
Meghan Trainor
NO
 
Wincent Weiss
Feuerwerk
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verletzte bei Gottesdienst
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sprengung des Marktoberdorfer Krankenhauses
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Verkehrsunfall 22.05
 
 
 
Radio einschalten