Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Ski-Weltcup in Ofterschwang: So sah es bei der letzten Veranstaltung im Zielbereich aus
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Ofterschwang
Dienstag, 5. Januar 2016
Entscheidung um Weltcup Ofterschwang am Donnerstag
Findet das Damen-Skirennen im Allgäu statt?

Es sind noch rund zehn Tage zum Riesenslalom und Slalom der Damen im oberallgäuer Ofterschwang. Doch kann der im Allgäu heiß ersehnte Weltcup tatsächlich stattfinden? Das ist die große Frage. Eine Entscheidung wird für Donnerstag erwartet, dann ist die Snowcontrol des Internationalen Skiverbands (FIS) an der Weltcup-Abfahrt vor Ort. Unterdessen startet das Skigebiet Gunzesried-Ofterschwang am Dreikönigstag die ersten Lifte.

UPDATE VOM 7.1.2016 > Hier klicken

„Es wird langsam knapp“, schilderte der Verantwortliche Stefan Huber die Situation im Interview bei Radio AllgäuHIT. Die Hoffnung ist noch nicht aufgegeben worden, allerdings müssten für einen Weltcup schon 40 bis 60 Zentimeter Schnee zusammenkommen, so Huber: „Wir müssen Bodenunebenheiten ausgleichen, außerdem ist es damit nicht getan, wir brauchen auch Sturzzonen, also auch ordentlich Schnee an den Seiten der Strecke. Ein Alpiner Weltcup ist da schon eine große Hausnummer“.

Immerhin 20 Zentimeter liegen inzwischen rund um die Bergstation im Skigebiet Gunzesried-Ofterschwang. Das liegt vor allem an den Schneefällen der vergangenen Tage und Stunden. Im Tal können derzeit fünf Zentimeter vorgewiesen werden. Jetzt hoffen alle, dass mit entsprechender Beschneiung noch etwas erreicht werden kann. Allerdings waren dazu die Temperaturen in den vergangenen Tagen nicht optimal.

Skigebiet Gunzesried-Ofterschwang startet Lifte am morgigen Feiertag
Nach der langen Durststrecke geht es in Ofterschwang am morgigen Feiertag endlich mit dem Skibetrieb los. Der Gipfel 6er, die Gipfelabfahrten und das Kinderland an der Bergstation sind dann geöffnet, ebenso wie die präparierte Rodelbahn. Als Zubringerlift ist der Weltcup Express in Betrieb, heißt es auf der Internetseite. Skifahren ist auch an der Hörnerbahn in Bolsterlang möglich oder im Skiparadies Grasgehren, sowie am Riedbergerhorn. Daneben sind auch Skigebiete um Oberstdorf und dem Kleinwalsertal für Wintersportler geöffnet.

Die Prognose von Wetter-Allgaeu.de:
Morgen Nachmittag und Abend sollen bis etwa 600 Meter neue Schneefälle einsetzen. Am Donnerstag soll es nach kurzer Beruhigung erneut Schnee geben. Wie es anschließend weitergeht, ist allerdings noch nicht sicher. Die aktuelle und ausführliche Vorhersage finden Sie hier.


Tags:
weltcup wintersport allgäu fis



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Bildungsberatung Oberallgäu findet starken Zuspruch - Erfolgreiche Bilanz nach dem ersten Jahr " Sprechstunden in den Gemeinden
328 persönliche Beratungen, 13 Gruppenberatungen und zahlreiche  Vermittlungen: Dies ist die erfolgreiche erste Bilanz der Bildungsberatung des Landkreises ...
Polizei nimmt Täter mit Waffe in Kempten fest - Passant in der Bahnhofstraße von einem Mann mit einer Pistole bedroht
Eine aufmerksame Mitarbeiterin eines Geschäfts beobachtete gegen 15:15 Uhr, wie ein Mann auf offener Straße mit einer Waffe auf einen Passanten zielte. Sie ...
Tag der Natur beim DAV Kaufbeuren-Gablonz - ''Unsere Wertach'' - vielfältiger Lebensraum
Unter dem Motto ''Unsere Wertach'' - vielfältiger Lebensraum - findet am 17. Juni 2018 der diesjährige Geo-Tag der Natur am Kletterzentrum des ...
Martin Sekera wird Trainer beim ERC Sonthofen - 46-Jähriger kommt vom EV Lindau-Nachwuchs
Martin Sekera wird neuer Trainer des Eishockey-Oberligisten ERC Sonthofen. Der 46-jährige gebürtige Tscheche übernimmt das Ruder bei den Bulls und ...
Anzeigen wegen brisanter Videos bei Allgäuer Polizei - Internet-Kriminelle nutzen Opfer-Scham aus
Erneut wurden bei der Polizeiinspektion Buchloe zwei Fälle einer versuchten Erpressung im Internet angezeigt. In einer aktuellen Welle, die seit einigen Wochen ...
FC Memmingen schafft Regionalliga-Klassenerhalt - Fast 2.700 Zuschauer verfolgen Relegationsspiel im Stadion
Die Spannung war schier unerträglich, aber zum Schluß hat es für den FC Memmingen nach 90 und vier Nachspielminuten mit dem 2:0 (1:0) Sieg gegen den TSV ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Eff
Stimme
 
Bon Jovi
It´s My Life
 
Calvin Harris & Dua Lipa
One Kiss
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B300 bei Heimertingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Raupen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vom Allgäu nach Südtirol wandern
 
 
 
Radio einschalten