Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Karl Geiger bei der Eröffnung der Heini-Klopfer-Skiflugschanze im Ineterview mit Radio AllgäuHIT
(Bildquelle: AllgäuHIT | Alexander Fleischer)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Mittwoch, 15. November 2017
Skispringer Karl Geiger startet bei Weltcup-Auftakt
Oberstdorfer hatte sich im Training empfohlen

Am kommenden Wochenende starten die Skispringer beim Weltcup-Auftakt in Wisla in die Olympia-Saison. In Polen stehen am Samstag ein Teamspringen sowie am Sonntag ein Einzelbewerb auf dem Programm. Für den Deutschen Skiverband gehen sieben Springer vom Bakken. Darunter auch der Allgäuer Karl Geiger aus Oberstdorf.

"Endlich geht es wieder los mit dem Weltcup! Der Auftakt in eine von Höhepunkten gespickte Saison mit zwei Großereignissen bei mir zuhause, der Tournee und der Skiflug-WM, und natürlich auch den Olympischen Spielen. Zunächst aber geht es nach Wisla. Und hier ist es wichtig, den Wettkampfrhythmus wieder aufzunehmen und konzentriert zu springen. Ich freue mich darauf und fahre mit einem guten Gefühl nach Polen", so Geiger.

Werner Schuster, Bundestrainer Herren und Kleinwalsertaler: "Nach den langen Wochen der Vorbereitung freuen wir uns jetzt sehr auf den Weltcup-Auftakt in Wisla, Polen. In den vergangenen Jahren sorgten die skisprungbegeisterten polnischen Fans immer für eine tolle Atmosphäre und da auch der Winter pünktlich eingekehrt ist, sollte einem tollen Saison-Auftakt nichts mehr im Wege stehen. Wir haben uns zuletzt in Garmisch-Partenkirchen und Oberstdorf auf das erste Weltcup-Springen vorbereitet. Dabei konnten wir auf Eisspuren anfahren und auf Matten landen. Die ersten Schneesprünge der Saison werden wir in Wisla absolvieren. Im Rahmen dieser Lehrgänge haben wir auch die Starter für die ersten drei Weltcup-Wochenenden nominiert. Neben Andreas Wellinger, Markus Eisenbichler, Richard Freitag, Karl Geiger und Stephan Leyhe haben sich Pius Paschke und David Siegel ins Team gesprungen."

Während sich Pius Paschke seinen Quotenplatz im Sommer über den Continental-Cup gesichert hat und damit bereits fix gesetzt war, konnte sich David Siegel mit guten Trainingsleistungen für das Weltcup-Team empfehlen. Andreas Wank startet zunächst im Continentalcup.

Schuster weiter: "Wir hoffen aber, dass Andreas spätestens zur Vierschanzentournee die Mannschaft wieder verstärken wird."

TV_Tipp: Das ZDF überträgt den Weltcup-Auftakt des Skispringens am Samstag und Sonntag live aus Wisla. Am Samstag beginnt die Übertragung um 14:30 Uhr, am Sonntag um 14 Uhr.


Tags:
skispringen weltcup wisla karlgeiger



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Sparkasse Wertach unterstützt GSB-Bank aus Thailand - Finanzielle Bildung für Asiatische Reisbauern
In der vergangenen Woche war bei der Sparkasse Allgäu eine Delegation aus Thailand zu Besuch. Die Asiaten holten sich bei der Allgäuer Sparkasse Know how ...
Vierschanzentournee-Urgestein Ostler gestorben - Ehrenpräsident starb im Alter von 93 Jahren
Der internationale Skisprung-Sport, allen voran der Skiclub Partenkirchen und die Partnervereine der Vierschanzentournee, trauern um ihren Ehrenpräsidenten und ...
Night Race der Nordischen Kombinierer in Oberstdorf - Allgäuer Johannes Rydzek mit Titelchancen
Der FIS Sommer-Grand-Prix der Nordischen Kombination von Donnerstag bis Samstag in Oberstdorf kann wieder zum Triumph für das deutsche Team um Lokalmatador Johannes ...
Logo für Nordische Ski-WM 2021 Oberstdorf vorgestellt - Farben sollen Marktgemeinde und Landkreis wiederspiegeln
Exakt 946 Tage vor dem Start der FIS Nordischen Ski Weltmeisterschaften 2021 in Oberstdorf/Allgäu wurde jetzt das Logo präsentiert, das der ...
Sven Hannawald zu Gast im Unterallgäu - Sportlerehrung: Landrat zeichnet herausragende heimische Sportler für ihre Leistungen aus
174 Sportler, 66 Mannschaften und fünf Ehrenamtliche hat Landrat Hans-Joachim Weirather jetzt zusammen mit Uli Theophiel vom Bayerischen Landessportverband (BLSV) ...
Allgäuer Telemarkerin schreibt Geschichte - Johanna Holzmann gewinnt den Gesamtweltcup
Vor einem Jahr fuhr die Oberstdorferin Johanna Holzmann nach schwerer Verletzungspause ihr Comeback im Weltcup. Jetzt ist sie die erfolgreichste Telemarkerin aus ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Little River Band
Lonesome Loser
 
Darius & Finlay & Last Night feat. Max Landry
Close My Eyes
 
Tagtraeumer
Aus Gold
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hergensweiler: Auto überschlägt sich
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
1. FC Sonthofen - TSV Kottern
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Das Oktoberfest steht bevor
 
 
 
Radio einschalten