Klinik Immenstadt: Tag der offenen Tür begeistert - Besucher schwärmen von gigantischem Ambiente | Radio AllgäuHIT
Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Blick in ein Zimmer der neuen Intensivstation
(Bildquelle: Berchtold)
 
Oberallgäu - Immenstadt
Dienstag, 8. Dezember 2015
Klinik Immenstadt: Tag der offenen Tür begeistert
Besucher schwärmen von gigantischem Ambiente

Rundum begeistert zeigten sich die Besucher beim Tag der offenen Tür von der neuen Klinik Immenstadt. Zuvor war der 13-Millionen-Anbau mit moderner Intensivstation, Anästhesie-Ambulanz, erweiterter Zentraler Notaufnahme und  ovalem Empfangsbereich seiner Bestimmung übergeben worden.

„Eine derart ansprechende Intensivstation mit so viel Licht, harmonischen Farben und großen Bergblumen-Fotografien haben wir bisher nicht gesehen“, sagten Erika Hafner und Anne Gebhard aus Sonthofen. Den Krankenschwestern im Ruhestand gefiel zudem, dass es jetzt Einzelzimmer für nahezu alle Überwachungspatienten des Intensivbereiches gibt. Dieser wurde um sechs Betten ergänzt.

Von einem „gigantischen Ambiente“  schwärmte Marianne Specht. „Diese Intensivstation versprüht eine heilsame Atmosphäre“, meinte sie. Beeindruckend sei die moderne Innenarchitektur mit farbigen Wänden, Fußböden in Holzoptik, großflächigen Fototapeten und Unterhaltungselektronik in jedem Zimmer. „Toll“ fand die Immenstädterin, dass  Angehörige mittels  USB-Stick nun Familienfotos oder Filme auf die Bildschirme projizieren können. Der pflegerische Leiter der neuen Intensivstation, Helmut Vogler, freute sich mit seinem Team über die attraktiven, selbst mitgestalteten Arbeitsplätze.  

Hochleistungsmedizin hautnah
Auch die Räume der erweiterten Notaufnahme stießen auf Gefallen. Dort wurden die Untersuchungsplätze von drei auf sechs verdoppelt, alle Untersuchungs- und Behandlungsräume vergrößert und zusätzlich eine 24-Stunden-Überwachungsstation eingerichtet. Viel Zuspruch gab es zudem für die architektonisch anspruchsvolle Empfangshalle mit Dorfplatz-Charakter. Diese erwies sich als perfekte Bühne für  die Musiker der „Happy Mountain Stompers“. Im attraktiven Rahmenprogramm erlebten die Besucher in medizinischen Vorführungen Hochleistungsmedizin hautnah. So durften sie etwa selbst an Modellen operieren oder Demonstrationen der Beatmungstherapie miterleben. Viele nutzten auch die Gelegenheit, mit Ärzten und Pflegekräften ins Gespräch zu kommen.

Rasante Entwicklung
„Die Klinik Immenstadt als Teil des Klinikverbundes Kempten-Oberallgäu konnte in den letzten Jahren immer mehr Hilfebedürftigen eine Versorgung ermöglichen“, betonte bei der Eröffnungsfeier Geschäftsführer Michael Osberghaus vor 180 geladenen Gästen. Jährlich werden dort über 11.000 Patienten mit hoher medizinischer Qualität  behandelt. Geschäftsführer Andreas Ruland verwies auf  die „rasante Entwicklung“ des Klinikstandortes Immenstadt: In sieben Jahren verzeichnete die Schwerpunktklinik des südlichen Oberallgäus eine Leistungssteigerung von 30 Prozent. Aufsichtsratsvorsitzender Gebhard Kaiser blickte auf die Historie des erfolgreichen Klinikverbundes, der seit Jahren schwarze Zahlen schreibt. 

Landrat Anton Klotz lobte die hochkarätige medizinische Versorgung in der Tourismusregion Oberallgäu ebenso wie die beiden Geschäftsführer. Diese seien nicht nur beruflich, sondern auch musikalisch ein „hervorragendes Team“. Teilweise begleitet von der Klinikband, umrahmten Michael Osberghaus (Violine) und Andreas Ruland (Piano) die Eröffnungsfeier musikalisch. Ärztlicher Direktor, Prof. Dr. Jan Torzewski freute sich über die „tolle neue Intensivstation und die tolle neue Klinik Immenstadt“. Auch in der Zukunft habe man dort noch viel vor.                                                                                                                        


Tags:
klinik allgäu notaufname intensivstation



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Johanniter im Allgäu freuen sich über Spende - 80 neue Tröstebären für kleine Patienten
Mit einem Teddy im Arm lässt sich Vieles besser ertragen, denn der kuschelige Bär tröstet und gibt ein Gefühl von Geborgenheit und Schutz - das ...
Fahrradfahrer in Kempten schwer verletzt - 19-Jähriger von Auto frontal erfasst
Am Freitag kam es auf der Altusrieder Straße gegen 13:15 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 19-Jähriger wollte auf seinem Fahrrad die Straße ...
Tödliches Familiendrama: Enkelin ersticht Oma in Lindau - Mutter der Tatverdächtigen lebensgefährlich verletzt in Klinik
Bei einem Familienstreit am Freitag-Nachmittag in Lindau am Bodensee ist eine 85-jährige Frau von ihrer eigenen Enkelin erstochen worden. Die Mutter der ...
Klinikum Memmingen: 12 Millionen Förderung - Auch zweiter Bauabschnitt erfährt große Unterstützung
Am Klinikum Memmingen stehen die nächsten Baumaßnahmen bevor: Der zweite Bauabschnitt beinhaltet unter anderem die komplette Erneuerung des ...
Spendenaktion nach Gewalt-Tod von Kleinkind gestartet - Kaufbeurerin bittet um Geld für Beerdigung
Wenige Tage nach dem gewaltsamen Tod eines kleinen Jungen in Kaufbeuren, bittet die Mutter in einem sozialen Online-Netzwerk um Spenden für die Beerdigung. Bis ...
Pkw erleidet Totalschaden in Memmingen - 22-jähriger muss dazu in Klinik
Am späten gestrigen Abend wollte ein 22-jähriger Pkw-Fahrer die A7 über die Anschlussstelle Memmingen Süd verlassen ohne vorher seine ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Bruno Mars
The Lazy Song
 
Kygo feat. Parson James
Stole The Show
 
Revolverheld
Immer noch fühlen
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Oberstaufen-Konstanzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Seenoteinsatz Bodensee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwarzstörche
 
 
 
Radio einschalten