Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Fußballstadion des FC Memmingen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Mittwoch, 2. Oktober 2013
Kassenschlager am Freitagabend erwartet
FC Memmingen empfängt FC Bayern München II

Genau 3.882 Fans lockte in der vergangenen Saison das Gastspiel des FC Bayern München II beim FC Memmingen an. Wenn am Freitagabend um 19.30 Uhr das Schlagerspiel der Fußball-Regionalliga angepfiffen in der Arena wird, hoffen die FCM-Verantwortlichen wieder auf eine große Kulisse und eine entsprechend gute Einnahme Ein Kassenmagnet ist der Talentschuppen des Rekordmeisters allemal. Sportlich wird’s freilich schwer.

Die Lage: Die Gäste führen die Tabelle souverän mit fünf Punkten Vorsprung (bei zwei Spielen Rückstand) an. Alle Konkurrenten haben Bayern II als Meisterschaftstipp angegeben. Lediglich zwei Niederlagen setzte es bislang. Bamberg und Illertissen haben aber bewiesen, dass der Favorit mit dem besten Angriff und der stärksten Abwehr auch nicht unverwundbar ist. Der FCM (11. Platz / 17 Punkte) könnte mit einer Überraschung ins gesicherte Mittelfeld vorstoßen.

Der Gegner: Nach Mehmet Scholl soll Erik ten Hag die „kleinen Bayern“ zur Meisterschaft und nach zwei Jahren Abstinenz zurück in die 3. Liga führen. Und der Trainer hat Ehrgeiz: Nach der zweiten Saisonniederlage am vergangenen Wochenende im Gipfeltreffen gegen den FV Illertissen (0:2) machte er ordentlich Dampf im Kessel und verkündete, dass er höhere Ansprüche an die Mannschaft habe. Im Team stehen etliche Jungstars wie Pierre-Emile Hjobjerg, Kevin Friesenbichler, Patrick Weihrauch oder auch der Torschütze vom Dienst Julian Green (zehn Treffer). Geführt werden die Youngster von zwei Routiniers. Ex-Löwe Stefan Buck treibt das Spiel von hinten raus an und Tobias Schweinsteiger (sieben Treffer) operiert im Sturmzentrum. Der ältere Bruder von Nationalspieler Bastian kehrte zu den Bayern zurück, nachdem er zuletzt ein halbes Jahr nach Unterhaching ausgeliehen war. Dass Weihrauch nach einem Platzverweis gegen Illertissen nicht spielen kann, ist sicher kein Nachteil für die Gastgeber.

Die Bilanz: Überraschend hat der FC Memmingen in den Vergleichen in den beiden letzten Jahren in der Regionalliga Süd und der Regionalliga Bayern die Nase vorn. Bayern II konnte keines der vier Spiele gewinnen. Dreimal hieß es Unentschieden, im vergangenen Frühjahr landeten die Memminger auswärts mit 2:1 sogar einen Husarenstreich.

Das FCM-Personal: Burak Tastan hat sich nach seiner Verletzungspause beim 2:2 in Schweinfurt eindrucksvoll mit zwei Treffern zurückgemeldet. Die Kraft reichte aber noch nicht für die volle Spielzeit Stefan Heger und Daniel Eisenmann machten in der U23-Mannschaft wieder erste Gehversuche. Zumindest Letzter könnte schon wieder zum Regionalliga-Kader stoßen. Die Alternativen werden für das Trainerduo Thomas Reinhardt und Robert Manz wieder größer.

Eintrittskarten: Der Vorverkauf läuft noch bis Freitagmittag im MZ-Servicecenter und der Esso-Tankstelle direkt am Stadion. Die Arena-Kassen öffnen am Spieltag bereits um 18 Uhr. Es wird auf jeden Fall noch ausreichend Karten an den Abendkassen geben. Für die Bayern-Fans steht der Gästeblock mit dem Eingang an der Eissporthalle zur Verfügung. Der FC Memmingen weist darauf hin, dass für dieses Spiel keine Freikarten gelten. (ass)

Das voraussichtliche Aufgebot des FC Memmingen:
Tor: Gruber – Abwehr: S. Friedrich, Bader, Weiler, Holzapfel – Mittelfeld: Jocham, Nikolic, Bonfert, Tastan – Angriff: Sönmez, Froschauer.

Auswechselspieler:
Schmeiser, Meichelböck, Makoru, Ernemann, Thönnessen, Hänschke, Keller, Kelz (Tor).

Schiedsrichter:
Hartmeier (Landshut); Assistenten: Steigerwald, Schramm.


Tags:
fussball fcb allgäu regionalliga



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Lokalderby Memmingen gegen Illertissen am 19.10.2018 - Memmingen seit fünf Spieltagen onhe Sieg
Die Vorzeichen vor dem Lokalduell in der Regionalliga Bayern zwischen dem FC Memmingen und dem FV Illertissen sind dieses Mal andere als bisher. Wenn das ...
AllgäuStrom Volleys empfangen den Meister Offenburg - Heimspiel gegen den Zweitliga-Meister VC Printus Offenburg
Die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen treten am kommenden Samstag zuhause gegen den aktuellen Zweitliga-Meister VC Printus Offenburg an. Um 19:30 Uhr wollen die ...
FC Memmingen - FC Ingolstadt 04 - FC Memmingen holt bei Kartenfestival ein Unentschieden
Den Worten folgten Taten. Trainer Stephan Baierl hatte beim FC Memmingen nach dem „blutleeren Auftritt“ beim Spitzenreiter FC Bayern München II (0:3) ...
FC Memmingen Spiel kollidiert mit Spiel der Indians - Unglückliche Situation für Eishockey- und Fußballfans
Das Regionalliga-Heimspiel des FC Memmingen am Freitagabend gegen den FC Ingolstadt 04 II als auch das Lokalduell am 19. Oktober gegen den FV Illertissen kollidiert mit ...
Der FC Memmingen kränkelt - Heimspiel mit 0:2 verloren
Regionalliga-Spitzenreiter FC Bayern München II hat mit 2:3 in Rosenheim am letzten Spieltag mit der ersten Saisonniederlage auch den ersten größeren ...
FC Memmingen kassiert erste Heimniederlage - Trainer Baierl: Haben uns einschläfern lassen
Erstmals in dieser Saison ist der FC Memmingen in der Regionalliga Bayern ohne Torerfolg geblieben. Die Folge war mit 0:2 (0:0) im Verfolgerduell gegen den bis dato ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Adele
Send My Love (To Your New Lover)
 
Julian le Play
Mein Anker
 
Meghan Trainor
Lips Are Movin
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hergensweiler: Auto überschlägt sich
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
1. FC Sonthofen - TSV Kottern
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Das Oktoberfest steht bevor
 
 
 
Radio einschalten