Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Memmingen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Montag, 16. Februar 2015
ECDC Memmingen gewinnt Auswärtsspiel
Allgäuer besiegen TEV Miesbach mit 3:2

Die Memminger Indians haben am Freitagabend das wichtige Auswärtsspiel beim TEV Miesbach mit 3:2 gewonnen. Der ECDC setzte sich in einer knappen Partie durch Tore von Rott, Pertl und Baker gegen die favorisierten Hausherren durch und hat nun gute Voraussetzungen, sich das Heimrecht in den Play-offs zu erkämpfen.

Das Spiel in Oberbayern war von Beginn an auf des Messers Schneide. Ein enges, hart umkämpftes Duell zweier Mannschaften, die beide einen Sieg benötigten. In den ersten 20 Minuten konnte kein Team den gegnerischen Torhüter überwinden, Geratsdorfer im Miesbacher Gehäuse und ECDC-Goalie Martin Niemz machten einen gewohnt starken Job und ließen die Sturmreihen nicht zur Geltung kommen.
Erst kurz nach Wiederbeginn des zweiten Abschnitts fiel der erste Treffer des Abends. Ein Schuss von der blauen Linie, bei dem Niemz die Sicht verdeckt war, fand den Weg ins Tor und sorgte für die Führung der Gastgeber. Doch die GEFRO-Indians kamen zurück in die Partie. Stefan Rott mit einem trockenen Schuss sorgte für den Ausgleich, der leider nicht bis zur Drittelpause gehalten werden konnte. Ganz genau eine Sekunde vor Ablauf der Zeit ging der TEV wieder in Führung: In Memminger Überzahl ging Miesbachs Kontingentspieler Kankaanranta auf und davon und versenkte den Puck im Tor.

Den Indians stand nun also noch ein ganz schweres Drittel bei den heimstarken Miesbachern bevor und diese Herausforderung wurde glänzend angenommen. Der TEV wurde durch Memminger Forechecking bei eigener Überzahl unter Druck gesetzt, was schließlich zum folgenschweren Puckverlust führte: Anton Pertl war zur Stelle und schob den Puck am verdutzten Geratsdorfer vorbei ins Tor. Miesbach schien geschockt, der Memminger Anhang bejubelte die starke kämpferische Leistung. Getoppt wurde dieser Freudentaumel dann noch einmal wenig später, als der groß aufspielende Jordan Baker fünf Minuten vor dem Ende die erstmalige Memminger Führung erzielte. Diesen Vorsprung konnten die Indianer auch bis zur Schlusssirene halten. Trotz Schlussoffensive der Gastgeber, die alles versuchten und auch ihren Torwart zu Gunsten eines Feldspielers vom Eis nahmen, holten die Memminger drei ganz wichtige Punkte und arbeiteten sich in der Tabelle weiter nach oben.

TEV Miesbach – ECDC Memmingen 2:3 (0:0/ 2:1/ 0:2)

Tore:

1:0 21:43 ( TEVM) Kathan P. (Englbrecht S.)

1:1 33:16 (ECDC) Rott S. (4-5) (Miettinen A.)

2:1 39:59 (TEVM) Kankaanranta M. (4-5) (Lachner S.)

2:2 41:32 (ECDC) Pertl A. (4-5)

2:3 54:56 ( ECDC) Baker J. (Vanek M.)

TEV Miesbach: Geratsdorfer (Rausch) – Keck, Kirschbauer, Gambs, Englbrecht, Kathan, Hilpert – Lachner, Deml, Sterba, Feuerreiter Fe., Kirchberger, Amann, Reader, Kottmair, Baumer, Kankaanranta, Seiderer, Meier, Feuerreiter Fl., Fissekis.

ECDC Memmingen: Niemz (Reichelmeir) – Hoffmann, Stotz, Tenschert, Schirrmacher, Jainz (C), Piotrowski – Pertl, Baker, Scheitle, Arnold, Pfalzer, Rott, Miettinen, Zimmermann, Krafczyk, Kozlovsky, Vanek.

Strafminuten: Miesbach – Memmingen 10 – 14 +10 (Hoffmann)

Zuschauer: 620

Gestern konnte der ECDC dann den TEV Miesbach erneut besiegen. Mit einem 5:3 schickten die Indians die Miesbacher nach Hause und sind nun zweiter in der Meisterrunde.


Tags:
ecdc eishockey sport sieg



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
FC Memmingen tritt ins Viertelfinale des Totopokals ein - Pokal-Viertelfinale: In Seligenporten soll nichts abgeschenkt werden
Der Gegner mag nicht der attraktivste sein, finanziell wird wegen der weiten Auswärtsfahrt und des erwartet geringem Zuschauerinteresses auch nichts hängen ...
Munition im Auto in Opfenbach transportiert - 18-Jähriger führt erlaubnispflichtige Munition mit
Bei einer Verkehrskontrolle gestern gegen 23.50 Uhr wurden im Auto eines 18-jährigen Fahrers vier Schuss erlaubnispflichtige Munition aufgefunden. Der ...
EV Füssen fährt Sechs-Punkte-Wochenende ein - EV Füssen kann erstes Sechs-Punkte-Wochenende in der Bayernliga feiern
Durch einen 8:2-Heimsieg (3:1, 2:0, 3:1) gegen den EV Pegnitz konnte der Eissportverein Füssen zunächst am Freitag seinen ersten Dreier in der Bayernliga ...
ESV Buchloe fährt den ersten Heimsieg ein - Buchloer Piraten besiegen EV Pegnitz am Ende klar mit 11:4
Im dritten Anlauf hat es für den ESV Buchloe auch zu Hause endlich geklappt. Denn nach bislang zwei Heimniederlagen gegen Germering und Höchstadt holten die ...
Indians Frauen starten mit zwei Siegen - Erfolgreich in die neue Bundesliga Saison
Mit zwei klaren Siegen über den Aufsteiger aus Düsseldorf starteten die Frauen der Memminger Indians in die neue Saison. Am Samstag kam die Truppe von ...
Michael Knarr setzte sich durch in Füssen - Mittelfeldspieler erzielt den „Bayern-Treffer des Monats“
Michael Knarr vom Kreisligisten FC Füssen hat den „Bayern-Treffer des Monats“ September erzielt. Mit 25,8 Prozent aller Stimmen setzte sich der ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lemo
Der Himmel über Wien
 
David Guetta feat. Sia & Fetty Wap
Bang My Head
 
Måns Zelmerlöw
Heroes
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Jochpass Memorial und die Historic Rallye
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Autounfall Türkheim
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wohnhausbrand in Scheidegg
 
 
 
Radio einschalten