Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 

Drei Urlauber aus Bergnot gerettet
13.08.2012 - 17:21
Drei Urlauber aus der Nähe von Frankfurt/Main mussten von der Bergrettung am so genannten "Schüsser" aus einer alpinen Notlage gerettet werden.
Am Samstag war das Trio von Oberstdorf aus zu einer Tour auf die so genannte "Hammerspitze" aufgebrochen. Von dort aus unternahmen sie auf einem Grat eine Klettertour bis zum "Schüsser" und wollten anschließend zur Fiderepasshütte absteigen. Als sie sich gegen 18.00 Uhr direkt beim Gipfel des "Schüsser" aus Angst nicht mehr in der Lage sahen über eine ca. 12 Meter hohe Kletterstelle abzusteigen, forderten sie per Handy Hilfe an.

Auf Grund einer leichten Wolkenschicht im Gipfelbereich wurden vier Mitglieder der Bergrettung Mittelberg vom Hubschrauber Libelle bis zur Fiderepasshütte geflogen, von wo die Rettungsmannschaft bis zum Gipfel aufstieg und die Bergsteiger gesichert bis zur Fiderepasshütte begleitete.

 
Radio einschalten