Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Symbolfoto Begleiter
(Bildquelle: Pixabay)
 
Kempten
Mittwoch, 6. Juni 2018
Festwochenbegleiter für die Allgäuer Festwoche gesucht
Einfühlungsvermögen, Zuverlässigkeit und Volljährigkeit sind Voraussetzung

Menschen mit Beeinträchtigungen können heuer wieder den Service „Begleiteter Festwochenbesuch“ in Anspruch nehmen. Der Caritasverband Kempten-Oberallgäu sucht für dieses Angebot freiwillige Helfer als „Festwochenbegleiter“. Voraussetzungen sind „Einfühlungsvermögen, ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Volljährigkeit“.

Bei einer Einführungsveranstaltung am 18. Juli (19 Uhr, Caritas, Landwehrstraße 1 in Kempten) werden die Freiwilligen auf ihren Einsatz vorbereitet. Die Allgäuer Festwoche findet vom 11. bis 19. August statt. Die Begleitung wird unter der Woche (von Montag bis Freitag) jeweils in der Zeit zwischen 10 und 18 Uhr angeboten, nicht jedoch an den beiden Wochenenden. (PM)

Weitere Informationen:

Caritasverband Kempten-Oberallgäu, Alexandra Borner, Landwehrstraße 1, 87439 Kempten, Telefon: 0831/96 08 80-0, ­­­

E-Mail: alexandra.borner@caritas-kempten.de

 


Tags:
festwiochenbegleiter zuverlässigkeit einfühlungsvermögen allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Matt Simons
We Can Do Better
 
Hozier
Take Me To Church
 
Mark Ronson feat. Bruno Mars
Uptown Funk
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B300 bei Heimertingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Raupen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vom Allgäu nach Südtirol wandern
 
 
 
Radio einschalten