Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Symbolfoto Feuerzeug
(Bildquelle: Pixabay)
 
Kaufbeuren
Dienstag, 19. Juni 2018
Gefährliche Körperverletzung in Kaufbeuren
Schüler verbrennen Mitschüler den Nacken

Am Freitag kam es zu einem Vorfall in einer weiterführenden Schule in Kaufbeuren. Ein 16-jähriger Schüler wurde durch zwei Mitschüler getrennt voneinander durch ein heißes Feuerzeug am Nacken verletzt. Die beiden Tatverdächtigen im Alter von 19 und 16 Jahren, machten zunächst das Feuerzeug heiß, und drückten es dem Geschädigten auf die Haut.

Die beiden erwartet jetzt jeweils eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. (PI Kaufbeuren)

 


Tags:
feuerzeug körperverletzung schüler allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Unbekannte schlagen in Kempten auf Passanten ein - Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung laufen
Am Samstagabend, gegen 21:45 Uhr, haben zwei bislang unbekannte Tatverdächtige in der Hanebergstraße in Kempten auf einen 27-Jährigen Kemptner ...
"Philipp Lahm Schultour" in Immenstadt - Schüler für Gesundheit und Selbstfindung begeistern
Die "Philipp Lahm Schultour" macht bis Donnerstag Station bei der Staatlichen Realschule für Knaben in Immenstadt. "Die gesamte Tour läuft ...
Drohungen und Körperverletzung in Immenstadt - 29-Jähriger schlägt Fenster in Zelle ein
Am Donnerstag, gegen 22.00 Uhr, erschien ein 32-Jähriger bei der PI Immenstadt und gab an, dass der kurz zuvor von einem 29-Jährigen in einer Gaststätte ...
Autofahrer in Kaufbeuren fährt in Gegenverkehr - Fahrlässliche Körperverletzung bei einer Frau
Am Mittwochvormittag wurde ein 83-jähriger Autofahrer, der stadteinwärts fuhr, von der Sonne geblendet. Dadurch geriet der Fahrer an der Kreuzung ...
Gefährliche Körperverletzung in Memmingen - Widerstand gegen Polizeibeamte
Am Dienstagabend wurde die Polizei Memmingen zu einer Familie gerufen, weil eine Pflegerin die zu betreuende Person nicht ordnungsgemäß versorgte hatte und ...
Waldbrand in Weizern bei Füssen gerade noch verhindert - Feuerwehren löschen leichtes Feuer
Am Mittwochnachmittag wurde im sogenannten „Bahnhofsmoos“ in Weizern im dichten Gestrüpp ein Glutnest entdeckt. Der Waldbesitzer versuchte noch ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Maroon 5
Sugar
 
Bastille
Good Grief
 
Rag´n´Bone Man
Human
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
1. FC Sonthofen - TSV Kottern
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Das Oktoberfest steht bevor
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Mythen um Ernährung
 
 
 
Radio einschalten