Moderator: Manfred Prescher
mit Manfred Prescher
Sendung: Heute im Allgäu
 
 
Die Männer bezogen doppelt Asyl
(Bildquelle: AllgäuHIT | Marcus Baumann)
 
Bodensee - Lindau
Sonntag, 16. April 2017
Sozialleistungsbetrüger in Lindauer Fernbussen
Mehrere Identitäten und doppelte Sozialleistungen

Wie jede Nachtschicht überprüften die Lindauer Schleierfahnder wieder Fernbusse, die auf verschiedenen Routen nach Italien fahren. Zunächst wurde ein angeblich 24-jähriger Mann aus Somalia kontrolliert, welcher sich mit gültigem italienischen Aufenthaltstitel und Reisepass auswies. Der Abgleich seiner Fingerabdrücke führte schnell zu einer zweiten Identität in Oldenburg.

Dort hatte er sich mit völlig anderen Personalien und zwei Jahre jünger ebenfalls als Somali ausgegeben und um Asyl in Deutschland angesucht. Da der fast mittellose Mann beteuerte, künftig nur noch in Italien zu wohnen und schriftlich auf Asyl verzichtete, durfte er seine Reise fortsetzen. Ihn erwartet dennoch ein Strafverfahren wegen Sozialleistungsbetrugs, die Behörden in Oldenburg wurden umgehend informiert. Ob er noch in weiteren europäischen Staaten Asylbegehren laufen hat, muss noch ermittelt werden. 

Bei einem 32-jährigen Pakistani im nächsten Bus ergab sich die gleiche Fallkonstellation über den Abgleich der Fingerabdrücke: Gültiger italienischer Aufenthaltstitel mit Reisepass, jedoch zweite Identität als Asylant in Hessen mit entsprechenden Sozialleistungen. Nach der polizeilichen Sachbearbeitung konnte auch er seine Reise nach Italien fortsetzen, musste jedoch noch eine Sicherheitsleistung in Höhe von 300.- Euro für das eingeleitete Strafverfahren hinterlegen. (Polizeiinspektion Fahndung Lindau)


Tags:
Betrug Identität Fälschung Sozialleistungen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Festnahme am ehemaligen Grenzübergang Pfronten-Steinach - Pakistanischer Schleuser versucht Landsleute nach Deutschland zu bringen
Bundespolizisten haben Samstagnacht (13. Januar) einen pakistanischen Schleuser vorläufig festgenommen. Er hat versucht, vier Landsleute unerlaubt nach Deutschland ...
Falsche Polizeibeamte rufen Bad Wörishofener an - Angerufene kannten Betrugsmasche und legten auf
In den Abendstunden des Mittwoch erhielten drei Bad Wörishofer Einwohner Anrufe von falschen Polizeibeamten. Diese gaben sich als Beamte der Polizei Memmingen und ...
Tankbetrug in Lindau - Ohne kennzeichen an die Zapfsäule gefahren
Am Donnerstagmorgen gegen 08:45 Uhr betankte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer sein Auto an der Tankstelle am Autobahnzubringer, ohne die Rechnung zu ...
Marktoberdorferin gewinnt „Traumreise“ - Polizei prüft Betrugsverdacht
Eine 55-jährige Marktoberdorferin gewann angeblich eine 8-tägige Traumreise. Nachdem sie ihren Wunschtermin und den Abflughafen mitgeteilt hatte forderte der ...
Versuch Taxifahrer in Kaufbeuren zu prellen misslingt - Fahrt endet mit Einweisung in ein Bezirksklinikum
In der Nacht von Freitag auf Samstag versuchte ein 23-jähriger volltrunkener Kaufbeurer einen Taxifahrer zu prellen. Er bestellte ein Taxi von Marktoberdorf nach ...
Falsche Polizeibeamten in Füssen aktiv - Allgäuer Polizei mit Tipps gegen das Betrugsphänomen
Ganz aktuell registriert die Polizei Füssen in ihrem Dienstgebiet mehrere Mitteilungen über das Betrugsphänomen des „falschen ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Wiz Khalifa feat. Charlie Puth
See You Again
 
Möwe
Skyline
 
Thorsteinn Einarsson
Kryptonite
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
bio
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
DLRG
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall Erkheim
 
 
 
Radio einschalten