Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Jahreshauptversammlung und ehrungen der BRK Bereitschaften im Kultur- und Sportzentrum in Opfenbach
(Bildquelle: (c) BRK)
 
Bodensee - Lindau
Samstag, 28. April 2018
BRK Jahreshauptversammlung in Lindau
Helfer der BRK Bereitschaften leisten 21.042 Stunden

Bei der Jahreshauptversammlung der BRK Bereitschaften im Kultur- und Sportzentrum in Opfenbach präsentierte Kreisbereitschaftsleiter Markus Natterer in der Jahresrückschau 2017 eine eindrucksvolle Leistungsbilanz. Im vergangenen Jahr leisteten Helferinnen und Helfer, dessen Einsatzbereich sich von Stiefenhofen bis hin nach Lindau erstreckt, in den Tätigkeitsfeldern Rotkreuzbereitschaften, Helfer vor Ort (HvO) und Arbeitskreisen insgesamt 21.042 Stunden an ehrenamtlicher Arbeit im Landkreis Lindau. 3.822 Stunden wurden davon u. a. im Sanitätsdienst bei Sportveranstaltungen oder Volksfesten, 2.077 ehrenamtliche Stunden in Notfallrettung und Krankentransport, 1.756 Stunden bei den Blutspenderterminen und 1.363 Stunden an in- und externer Aus- und Fortbildung der Schnelleinsatzgruppen (SEG), Helfer vor Ort (HvO), Kreisauskunftsbüro (KAB) und Kriseninterventionsdienst (KID) geleistet.

Zu verzeichnen ist auch ein leichter Anstieg an ehrenamtlichen Rotkreuzhelfern. Waren es in 2015 noch 169 Helferinnen und Helfer in den Bereitschaften und Arbeitskreisen, so stieg deren Anzahl um 37 Personen auf insgesamt 206 Aktive in 2017.

Stellvertretender BRK-Kreisverbandsvorsitzender Gerhard Olexiuk lobte die Arbeit der Aktiven aus den Rotkreuzbereitschaften und dankte insbesondere für deren Engagement um das Allgemeinwohl im Landkreis Lindau. „Die Aufgaben der Rotkreuzbereitschaften sind umfassend und vielfältig. Ob bei der Nobelpreisträgertagung in Lindau, ob bei Sportveranstaltungen oder Volksfesten, ohne die vielen Helferinnen und Helfer des Roten Kreuzes kommt fast kein Großereignis aus“, sagte Gerhard Olexiuk und ergänzte, dass die Ehrenamtlichen dabei eine ganze Menge Gutes leisteten. Einen besonderen Dank richtete Olexiuk auch an die Fördermitglieder, Gönner, Spender und Sponsoren des Kreisverbandes, mit deren großherzigen, finanziellen Unterstützung Rotkreuzarbeit im Landkreis Lindau erst möglich sei.

Zahlreiche Ehrengäste, darunter stellvertretender Landrat Johann Zeh, Inspektionschef der Lindenberger Polizei Christian Wucher, Bürgermeister Matthias Bentz aus Opfenbach, KBI der Feuerwehr Wolfgang Endres und die BRK-Bezirksbereitschaftsleiterin des BRK Bezirksverbandes Schwaben Bettina Schaich, würdigten in ihren Grußworten ebenfalls die Leistungen und Arbeit der Ehrenamtlichen und dankten für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Die Versammlung wurde genutzt, um verdiente Rotkreuzler zu ehren. Eine ganz besondere Ehrung ging an Helga Decker, die das Ehrenzeichen in Gold für außergewöhnliche Verdienste erhielt. Thomas und Angelika Straub (Opfenbach), Angelika Wimbauer (AK BSD), Mathias Albinger (Lindau) und Manuel Stadler (Weiler) wurden mit dem Ehrenzeichen in Bronze geehrt. Für 25 Dienstjahre im Bayerischen Roten Kreuz (BRK) wurden Sonja Wagner (Röthenbach), Ralf Weiss (Weiler) und Michael Weiss (Weiler) ausgezeichnet.

 

 

Text-Normal


Tags:
brkjahreshauptversammlung ehrungen einsatzstunden allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Schwerverletzter bei Mittelaltermarkt in Hopferau - Zwischenfall bei Vorbereitung eines Kanonenschlags
Bei den Vorbereitungen zu einem Kanonenschlag verletzte sich ein 59-jähriger Darsteller des Mittelaltermarktes „1468“ am 14.09.2018 im Ostallgäuer ...
Vorstandschaft des ESV Buchloe wird bestätigt - Jahreshauptversammlung und 'jede Menge Arbeit'
Ein aufwühlendes Jahr mit zahlreichen positiven, aber auch negativen Höhepunkten liegt hinter dem ESV Buchloe. Auf der Jahreshauptversammlung am Mittwochabend ...
Radio AllgäuHIT-Weltcupparty in Sonthofen - Freitagabend wird nach der Siegerehrung gefeiert
Diesen Termin sollten sich die Sonthofer Skisport-Fans ganz dick im Kalender anstreichen. Am Freitag, den 9. März sind wieder die aktuell weltbesten ...
"Blaulicht-Empfang" im Memminger Rathaus - Menschenleben retten, Natur und Sachwerte schützen
Für 25 und 40 Jahre Dienstzeit bei der Feuerwehr ehrte Oberbürgermeister Manfred Schilder beim "Blaulicht-Empfang" im Rathaus erstmals im Beisein von ...
Hundertwasser-Ausstellung in Kempten - Weitere Sonderführungen aufgrund der großen Nachfrage
Nachdem die Taschenlampenführungen im Rahmen der „Dunkelbunten Nacht“ am vergangenen Samstag in kürzester Zeit vollständig ausgebucht waren ...
Allgäuer Felix Brunner landet neuen Coup - Herzens-Botschaft an alle Blutspender
Felix Brunner ist ein Kämpfer, der sich nicht einfach seinem Schicksal ergeben hat. Ein schwerer Unfall in den Bergen hatte ihn Anfang 2009 beinahe das Leben ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Imany
Don´t Be So Shy (Filatov & Karas Remix)
 
Jay Sean feat. Sean Paul
Make My Love Go
 
OneRepublic
Wherever I Go
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hergensweiler: Auto überschlägt sich
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
1. FC Sonthofen - TSV Kottern
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Das Oktoberfest steht bevor
 
 
 
Radio einschalten