Moderator: Manfred Prescher
mit Manfred Prescher
Sendung: Drei nach 8
 
 
Symbolbild Waldbrand
(Bildquelle: AllgäuHIT/Pixabay)
 
Allgäu
Dienstag, 20. Juni 2017
Waldbrandgefahr im Oberallgäu, Ostallgäu sowie Lindau
Regierung ordnet Luftbeobachtung im ganzen Bezirk Schwaben an

Die Regierung von Schwaben hat wegen der mittlerweile vorherrschenden allgemeinen Trockenheit und damit akut bestehenden Waldbrandgefahr im Einvernehmen mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Pfaffenhofen ab heute auch für den Bereich der Landkreise Oberallgäu, Ostallgäu sowie für den Landkreis Lindau Luftbeobachtung als Maßnahme der vorbeugenden Waldbrandbekämpfung angeordnet. 

Damit finden nun im ganzen Regierungsbezirk Schwaben Beobachtungsflüge statt. Speziell ausgebildete Luftbeobachter und Piloten der Luftrettungsstaffel Bayern und der Regierung von Schwaben halten über den Wäldern nach Brandherden Ausschau.
Die Luftbeobachtung findet in den Nachmittagsstunden zu den höchsten Gefährdungszeiten statt. Sollte eine Wetteränderung eintreten, wird die Befliegung abgebrochen. Die Kosten der Maßnahme trägt der Freistaat Bayern.

Bei der vorbeugenden Waldbrandbeobachtung aus der Luft konnten in den letzten Jahren in Schwaben einige Waldbrände frühzeitig entdeckt und schnell gelöscht werden. Dabei wurden auch Brandstellen, die bereits gelöscht waren, weiter überwacht um zu verhindern, dass sich Glutnester neu entzünden.

Die Bevölkerung wird dringend gebeten, in Waldgebieten äußerste Vorsicht walten zu lassen und keinesfalls mit offenem Feuer zu hantieren oder zu rauchen. (PM)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Tags:
trockenheit waldbrandgefahr luftbeobachtung allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Gesundheitsamt Oberallgäu rät zur FSME-Schutzimpfung - Drei Impfungen innerhalb eines Jahres erforderlich
Der Leiter des Gesundheitsamts im Landratsamt Oberallgäu, Dr. Alfred Glocker,  empfiehlt gerade jetzt im Frühjahr die ...
Tannenoffensive im Sulzschneider Wald zeigt Wirkung - Tannenpflänzchen überall zu sehen
Im Sulzschneider Staatswald wurden seit 2012 rund 40.000 Weißtannen in kleinen Gruppen im ganzen Wald verteilt eingebracht. Die ursprünglich kleinen ...
Grillverbot in Lindau wegen Waldbrandgefahr - Verbot gilt für öffentliche Plätze
Derzeit liegt der Waldbrandgefahrenindex des Deutschen Wetterdienstes in unserer Region auf Gefahrenstufe vier (von fünf). Wegen der hohen Waldbrandgefahr spricht ...
Waldbrandgefahr u.a. im Landkreis Unterallgäu - Regierung von Schwaben ordnet Luftbeobachtung an
Die Regierung von Schwaben hat wegen der mittlerweile vorherrschenden allgemeinen Trockenheit und damit akut bestehenden Waldbrandgefahr im Einvernehmen mit dem Amt ...
Hohe Waldbrandgefahr in Allgäu-Bodensee-Region - Luftbeobachter nehmen jeweils nachmittags ihre Arbeit auf
In der Allgäu-Bodenseeregion herrscht derzeit eine Die Regierung von Schwaben hat wegen der mittlerweile vorherrschenden allgemeinen Trockenheit und damit akut ...
Waldbrand in Neugablonz - Fußballfeldgroßer Brand konnte gelöscht werden
In dem westlich vom Ortsteil Neugablonz gelegenen Wald brannte am gestrigen  eine etwa 150 qm große Fläche. Dies meldeten Anwohnern um 14:39 Uhr. Die ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Enrique Iglesias feat. Zion y Lennox & Descemer Bueno
Súbeme La Radio
 
Bryan Adams
Room Service
 
Green Day
Back in the USA
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Memminger Stadtbienen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Inselhalle Lindau
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Frundsbergfest
 
 
 
Radio einschalten