Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Das Logo des EV Füssen
(Bildquelle: EV Füssen)
 
Ostallgäu - Füssen
Samstag, 15. April 2017
Weitere Vertragsverlängerungen beim EV Füssen
Verlängerung für Christian Krötz und Marius Keller

Zwei Vertragsverlängerungen hat der Eissportverein Füssen in sein Osternest
gelegt bekommen. Verteidiger Christian Krötz (32) und Stürmer Marius Keller
(20) gehen nach dem Aufstieg auch eine Liga höher für den EVF auf Puckjagd.
Die beiden gebürtigen Füssener sind echte Eigengewächse, und waren bereits
in den letzten beiden Jahren seit dem Neustart wichtige Stützen des Teams.

Abwehrstratege Christian Krötz schaffte als Leistungsträger des Füssener
Junioren-Teams im Jahr 2005 den festen Sprung in den Oberliga-Kader. Bis
2010 spielte er für den EVF in der dritten Liga, ehe er vier Spielzeiten in
der Bayernliga für Pfronten und Sonthofen aktiv war. Nach seiner Rückkehr
an den Kobelhang musste er das Aus in der Oberliga miterleben, stellte sich
jedoch für den Neuanfang in der untersten Liga zur Verfügung und war die
beiden letzten Jahre jeweils punktbester Verteidiger und Chef der jungen
Füssener Abwehr. In der Landesliga gelangen ihm dabei in 29 Partien 2 Tore
und 25 Vorlagen. An höherklassigen Statistiken kann der spiel- und
laufstarke Defender 310 Oberligaspiele mit 82 Scorerpunkten sowie 146
Bayernligabegegnungen mit 65 Zählern aufweisen. Mit dem ERC Sonthofen
konnte er zudem zweimal die Meisterschaft in der Bayernliga feiern.

Trainer Thomas Zellhuber über die Verlängerung; „Christian ist ein fester,
wenn nicht sogar der Bestandteil unserer Abwehr. Wir sind äußerst froh,
dass unser gemeinsamer Weg weiter geht. An ihm sollen sich gerade junge
Verteidiger auch weiterhin orientieren können.“

Ein wichtiger junger Stürmer für den EV Füssen ist Marius Keller. Im
Nachwuchs spielte er für den EVF schon hochklassig in Schüler-Bundesliga,
Jugend-Bundesliga und DNL, absolvierte zudem auch schon einige
Oberligapartien. In der Bezirksliga war er mit 50 Scorerpunkten einer der
besten Füssener Stürmer, ehe er zu Beginn der letzten Spielzeit durch eine
Verletzung zurück geworfen wurde. Erst gegen Ende der Saison konnte der
jüngere Bruder von Kilian Keller, der für Ravensburg in der DEL-2
verteidigt, sein Potential wieder ausschöpfen. Insgesamt stand er in 25
Partien auf dem Spielberichtsbogen, dabei erzielte er 14 Treffer und
bereitete 11 weitere vor.

Thomas Zellhuber: „Mit Marius bleibt ein äußerst talentierter und
einsatzbereiter Spieler, von dem wir uns sehr viel versprechen, dem Verein
erhalten. Seine Einstellung zum Eishockey ist absolut vorbildlich, und er
hat das Zeug dazu, künftig höherklassig zu spielen. Dieses Jahr in der
Bayernliga wird seiner Gesamtentwicklung sehr gut tun.“

Der Eissportverein Füssen freut sich, zwei einheimische Spieler
präsentieren zu können, die mit ihm zusammen die neue Aufgabe Bayernliga
angehen werden. Auf eine erfolgreiche und verletzungsfreie Spielzeit mit
Christian Krötz und Marius Keller. (MiL)


Tags:
EVF Füssen Eishockey Verlängerung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
17-jähriger Sprayer in Füssen auf frischer Tat ertappt - Mehrere Gebäudeteile am Bahnhofsgelände besprüht
Dank eines aufmerksamen Ehepaares gelang der Füssener Polizei die Festnahme eines jungen Mannes, der an diverse Gebäudeteile am Bahnhof Schmierereien ...
Bundespolizei nimmt Schleuser in Füssen fest - Vier Türken flüchten nach Stopp an der deutschen Grenze
Die Bundespolizei hat am Montag nach einem Zeugenhinweis einen mutmaßlichen Schleuser auf der A7 festgenommen. Der Österreicher hatte offenbar nicht mit der ...
11-Jähriger klärt Unfallflucht in Füssen auf - 36-Jähriger fährt mit offener Tür los
Am 23.09.17 beobachtete ein 11-jähriges Kind auf dem Parkplatz eines Baumarktes einen Unfall und meldete diesen mit seinem Vater bei der Polizei. Das Kind ...
EV Lindau: Heimdebüt endet 5:6 gegen Memmingen - 400 Zuschauer bei Heimpremiere der Islanders
Das erste Heimspiel der neuen Eishockey-Saison endete für die EV Lindau Islanders mit einer knappen 5:6 (1:2, 3:2, 1:2) Niederlage gegen den ECDC ...
Professionelle Fahrraddiebstähle in Füssen - Schaden beträgt 5000 Euro
Gleich zwei Fahrräder wurden am frühen Donnerstagnachmittag in Füssen entwendet. Der entstandene Schaden beträgt rund 5.000 Euro. Gegen 13.15 ...
ESV Buchloe empfängt am Sonntag den HC Landsberg - Das erste Heimspiel vor der Brust
Gleich zweimal war der Eishockey Bayernligist ESV Buchloe am vergangenen Wochenende zum Auftakt in der Vorbereitung auswärts am Start. Nun wartet an diesem ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Eros Ramazzotti
Il Tempo Non Sente Ragione
 
Unheilig
Grosse Freiheit
 
Adel Tawil
Ist da jemand
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Falschfahrer A7
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwabentag
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bundestagswahl 2017
 
 
 
Radio einschalten