Moderator: Manfred Prescher
mit Manfred Prescher
Sendung: Heute im Allgäu
 
 
Bergwacht (Symbolbild)
(Bildquelle: Andreas Reimund)
 
Reutte/Österreich
Montag, 5. Juni 2017
Tödlicher Alpinunfall in Jungholz (Reutte)
24-Jähriger nach Feier abgestürzt und tödlich verunglückt

Am 03.06.2017 veranstalteten 13 Personen einer Faschingsgruppe aus Deutschland eine private Feier auf einer Alm im Bereich des Sorgschrofens in Jungholz.

Um 15.00 Uhr stießen zwei weitere junge Deutsche - 24 und 23 Jahre alt – dazu. Sie hielten sich bis in die Abendstunden bei den anderen in der Alm auf, wobei auch Alkohol konsumiert wurde. Um 20.30 Uhr entschieden sich die jungen Männer dann zu einer nächtlichen Bergtour und verließen die Alm in Richtung Sorgschrofen. Ein Mitglied der Gruppe versuchte die jungen Männer später noch telefonisch zu erreichen, was ihm aber nicht gelang. In den späteren Abendstunden verließ die Gruppe ebenfalls die Alm in Richtung Wertach.

Am Vormittag des 04.06.2017 organisierte ein deutsches Gruppenmitglied selbständig eine Suchaktion, nachdem immer noch kein telefonischer Kontakt zu den beiden Männern hergestellt werden konnte. Um 13.30 Uhr fanden sie schließlich 265 Meter unterhalb des Sorgschrofens den Leichnam des 24-jährigen Deutschen. Nach Verständigung und Eintreffen der deutschen Bergwacht, trafen diese bei der Talstation der Jungholzer Lifte auf den schwer verletzten 23-Jährigen. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Klinikum Kempten verbracht und stationär aufgenommen. Der Leichnam des 24-jährigen Deutschen wurde durch die Besatzung des österreichischen Polizeihubschraubers geborgen. Der genaue Unfallhergang muss noch ermittelt werden. Eine Befragung des verletzten Deutschen war noch nicht möglich. (PI Reutte/Österreich)


Tags:
polizei österreich alpinunfall tödlich absturz alkohol



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Zahlreichen Verkehrsunfälle in Kaufbeuren und Umland - Schneegestöber führt zu teils hohen Sachschäden
Die anhaltendenden starken Schneefälle führten am Sonntagabend zu zahlreichen Verkehrsunfällen im Bereich der Polizeiinspektion Kaufbeuren.  Gegen ...
Jugendliche bestehlen gestürzte Frau in Kaufbeuren - Die Polizei sucht Zeugen
Am 19.01.2018 gegen 11.00 Uhr schob eine 49-jährige Frau ihr Fahrrad auf dem Gehweg der Margeretenstraße in Kaufbeuren in Richtung Filserweg. Am Lenker hingen ...
Snowbike-Diebe in Oberstdorf ermittelt - Überraschung zum Junggesellenabschied
Am Snowpark in Oberstdorf, Nebelhornbahn, entwendete eine Gruppe von acht Personen Snowbikes und fuhr die gesperrte Abfahrt in Richtung Tal.  Die danach ...
Skiflug-WM in Oberstdorf: Positive Polizeibilanz - Keine nennenswerten Zwischenfälle beim Skifliegen
Nach vier Tagen im Stillachtal zieht die Polizei ein positives Fazit. Die insgesamt über 60.000 internationalen Zuschauer an der Heini-Klopfer-Skiflugschanze ...
Rauchmelder rettet vermutlich zwei Kindern das Leben - Teelicht fällt auf Bett von 10-Jährigem Jungen
In der Nacht vom 20.01. auf den 21.01.2018 vergaß ein 10-jähriger Bub ein Teelicht im Kinderzimmer zu löschen und schlief ein. Die Halterung des ...
Auffahrunfall mit drei beteiligten Pkw auf der A7 - Polizei geht gegen Gaffer vor
Am Samstagvormittag kam es aufgrund stockenden Verkehrs auf der A7 im Bereich zwischen Kempten-Leubas und Kempten in Fahrtrichtung Füssen zu einem Auffahrunfall mit ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Thorsteinn Einarsson
Kryptonite
 
Pizzera & Jaus
wir gewinnt
 
Julian le Play
1000 KM
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
bio
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
DLRG
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall Erkheim
 
 
 
Radio einschalten