Moderator: Ted & Felix
mit Ted & Felix
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Die Kanzlerkandidatin der Grünen, Annalena Baerbock, bekommt gerade viel Gegenwind.
(Bildquelle: Kay Nietfeld/dpa/Archivbild)
 
Freitag, 11. Juni 2021
Lobbyorganisation schaltet Anzeigen gegen Grünen-Programm

Berlin (dpa) - Die Lobbyorganisation Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) hat am Freitag in gedruckten Ausgaben und auf Websites deutscher Tageszeitungen Anzeigen gegen das Wahlprogramm der Grünen geschaltet.

Die Kampagne zeigt das Gesicht der Grünen-Vorsitzenden und designierten Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock, das auf einen Körper im Moses-Gewand retuschiert ist, der zwei Steintafeln mit zehn Geboten hält. Je nach Anzeigen-Version ist das Bild versehen mit Slogans wie «Warum wir keine Staatsreligion brauchen» oder «Warum uns grüne Verbote nicht ins Gelobte Land führen».

Die INSM führt in der Anzeige Verbote auf, die die Grünen ihrer Ansicht nach mit ihrer Politik umsetzen wollen, etwa «Du darfst nicht fliegen» oder «Du darfst deine Arbeitsverhältnisse nicht frei aushandeln». Auf ihrer Website schreibt die Initiative, sie verstehe sich «als eine branchen- und parteiübergreifende Plattform und ist offen für alle, die sich der Sozialen Marktwirtschaft verbunden fühlen». Finanziert wird die INSM nach eigenen Angaben durch die Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektro-Industrie.

Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) distanzierte sich am Freitag umgehend: «Persönliche Herabsetzungen und eine misslingende Verwendung christlicher Symbolik sind kein angemessener Umgang im notwendigen Wettstreit um politische Inhalte.» Dies sei nicht der Stil der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände. «Sozialpartnerschaft ist vom gegenseitigen Respekt getragen», teilte der Verband mit.

© dpa-infocom, dpa:210611-99-954459/4


Tags:
Wahlen Parteien Arbeitgeber Verbände Verlage Grüne Zeitungen Annalena Baerbock INSM Deutschland


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum