Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Wird den neuen Mercedes W11 bei der Präsentation in Silverstone fahren: Lewis Hamilton.
(Bildquelle: Isabel Infantes/PA Wire/dpa)
 
Freitag, 14. Februar 2020
Mercedes stellt W11 vor: Erste Ausfahrt in Silverstone

Silverstone (dpa) - Mit seinem Gewicht ist Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton schon mal zufrieden. Im Gegensatz zum vergangenen Jahr ist der englische Mercedes-Pilot deutlich leichter.

Bei 73 Kilogramm liege er nun, teilte Hamilton in den Sozialen Netzwerken mit. Fünf Kilo mehr seien es zum Jahresstart 2019 gewesen. «Das war einer der besten Winter, den ich mit Training verbracht habe», schrieb er nun.

Um in Top-Form zu kommen, hat Hamilton noch ein wenig Zeit. Der erste Grand Prix der Saison findet am 15. März in Melbourne statt. Die ersten offiziellen Testfahrten absolvieren die Rennställe aber bereits ab dem 19. Februar in Barcelona. Und nach den Titelrivalen Ferrari und Red Bull stellt nun der Serien-Weltmeister seinen neuen Wagen für die kommende Saison vor.

Das Auto mit der Bezeichnung W11 wird am Freitag eine erste Ausfahrt auf dem Silverstone International Circuit in England absolvieren. Es handelt sich allerdings um eine interne Veranstaltung, bei der erste Systemchecks gemacht werden. «Wir haben noch keine Ahnung, wo wir im Vergleich zu den anderen stehen», räumte Hamilton nachvollziehbar ein. Seine persönliche Zuversicht ist aber schon jetzt groß. «Ich habe physisch und mental das Gefühl, dass ich auf einem anderen Level bin als im letzten Jahr», meinte der 35-Jährige.

Diese Worte sollen natürlich die Konkurrenz beeindrucken. Denn Hamilton ist ja schon längst das Nonplusultra der Formel 1. In diesem Jahr könnte der sechsmalige Weltmeister sogar bei einer weiteren Titelkrönung mit Rekordchampion Michael Schumacher aus Kerpen gleichziehen. Branchenprimus Mercedes peilt zudem die siebte Konstrukteurs-WM nacheinander an.

«Stand heute gibt es drei Teams, die Rennen gewinnen können und wahrscheinlich auch die Weltmeisterschaft, wenn alles ineinandergreift», sagte Teamchef Toto Wolff Anfang dieses Jahres. Er meinte neben seinem eigenen Rennstall noch Sebastian Vettels Ferrari- und Max Verstappens Red-Bull-Truppe.

Einen visuellen Vorgeschmack auf den neuen Silberpfeil hatte Mercedes bereits am 10. Februar gegeben, als bei einem Sponsorentermin die künftige Lackierung des Autos von Hamilton und Valtteri Bottas gezeigt wurde: Auffällig sind rote Farbelemente etwa an der Airbox.


Tags:
Motorsport Formel 1 Mercedes International England



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Mann parkt in Memmingen im Halteverbot - Fahrer gibt sich als Kriminalbeamter aus
Am Donnerstagmittag parkte ein 41-Jähriger mit seinem Pkw im Halteverbot unmittelbar vor der Behördeneinfahrt des Allgäu Airports. Als der Fahrer ...
Diebstahl aus mehreren PKWs in Memmingen - Polizei konnte Tatverdächtigen ausfindig machen und festnehmen
In den frühen Nachmittagsstunden des Donnerstags (27.02.2020) erschien ein Mann zur Anzeigenerstattung auf der Polizeiinspektion Memmingen. Nach seinen Einlassungen ...
Schwertransporter an Weisenseer Steige liegen geblieben - LKW-Fahrer misachtet Verkehrsschild und mehrere Auflagen
Der Schneefall machte einem Schwertransport zu schaffen, als dieser die Weisenseer Steige hinauffahren wollte. Der Fahrer des Lkws ignorierte mehrere Auflagen, die ihm ...
Unfall mit Personenschaden im Ostallgäu - 20-jähriger verliert Kontrolle und schleudert in Graben
Am 28.02.2020, gegen 0:40 Uhr, kam ein 20-jähriger Pkw Fahrer auf der Staatsstraße 2055 auf der Steige zwischen Friesenried und Oberbeuren aufgrund ...
Verkehrsbehinderungen durch Sturm in Kaufbeuren - Feuerwehr in Dauereinsatz
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es aufgrund des länger andauernden Sturmes im Stadtgebiet Kaufbeuren und Umgebung zu zahlreichen Verkehrsbehinderungen. ...
Verkehrsunfall mit 3 Beteiligten in Obergünzburg - 51-jährige verliert Kontrolle über Fahrzeug
Am Nachmittag des 27.02.20 gegen 17:00 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße 2055 kurz vor Obergünzburg ein Verkehrsunfall. Eine 51-jährige Dame verlor ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum