Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Schiedsrichter Christian Dingert (M) zeigt Hamburgs Bakery Jatta die Rote Karte.
(Bildquelle: Frank Molter/dpa)
 
Samstag, 9. November 2019
Favoriten patzen im Kampf um die Tabellenspitze

Düsseldorf (dpa) - Die Spitzenteams der 2. Fußball-Bundesliga haben am Samstag überraschend Punkte liegen gelassen.

Der Tabellendritte VfB Stuttgart verlor mit 0:1 (0:1) bei Aufsteiger VfL Osnabrück bereits das vierte der vergangenen fünf Ligaspiele, und dem HSV gelang im Nordderby bei Holstein Kiel nach langer Unterzahl nur ein 1:1 (0:1).

Der HSV hat mit 26 Punkten nun drei Zähler Vorsprung auf Stuttgart. Der lachende Dritte könnte am 13. Spieltag Arminia Bielefeld sein: Die Ostwestfalen (25 Punkte) können mit einem Erfolg beim 1. FC Nürnberg am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) die Tabellenführung übernehmen.

Die Stuttgarter drohen nach der erneuten Niederlage den Anschluss zu verlieren. Dabei blieb nach dem frühen Gegentor von Marcos Alvarez (4. Minute) am Samstag viel Zeit, um die Partie in Osnabrück noch zu drehen. Zwar waren die Gäste in der zweiten Halbzeit das bessere Team und hatten zahlreiche Chancen, aber selbst mit den vier Stürmern Nicólas González, Hamadi Al Ghaddioui, Silas Wamangituka und Mario gomez auf dem Platz gelang Stuttgart kein Tor.

Den Hamburger SV rettete am Ende im Nordderby gegen Kiel auch kein Stürmer, sondern Abwehrspieler Timo Letschert. Der eingewechselte Niederländer traf in der Nachspielzeit (90.+1) zum 1:1 und rettete dem Tabellenführer immerhin noch einen Punkt. Der Lohn für eine starke kämpferische Leistung des HSV, der nach der Roten Karte für Bakery Jatta (26.) wegen eines Foulspiels fast 70 Minuten in Unterzahl spielen musste.

Auch beim 3:2 (1:1)-Erfolg des SV Sandhausen gegen die SpVgg Greuther Fürth fiel die Entscheidung erst spät: Zunächst glich Sandhausens Stürmer Kevin Behrens (45.+1/64.) zweimal die Führung der Gäste aus, ehe in der vierten Minute der Nachspielzeit der eingewechselte Aziz Bouhaddouz das Siegtor für Sandhausen erzielte.

Schon am Freitagabend hatte Dynamo Dresden einen wichtigen Sieg gefeiert: Die Sachsen gewannen das Kellerduell gegen den SV Wehen Wiesbaden mit 1:0 (1:0). Währendessen verpasste es der FC St. Pauli (15 Punkte), beim 1:1 (1:1) gegen den Tabellen-16. VfL Bochum (13) den knappen Abstand auf die Abstiegsränge zu vergrößern.


Tags:
Fußball 2. Bundesliga Deutschland



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Widerstand gegen Polizeibeamte in Immenstadt - 35-Jähriger verletzt zwei Polizisten
Am Donnerstag, gegen 09.00 Uhr, sollte ein 35-Jähriger Immenstädter auf Grund eines richterlichen Beschlusses durch das Landratsamt Oberallgäu ins ...
ESV Kaufbeuren vor Löwen-Wochenende - ERC Sonthofen zu Gast in Deggendorf
Nach der Deutschland Cup Pause geht es auch dieses Wochenende in der DEL2 weiter. In der Oberliga wurde letzte nur ein Spiel am gespielt, dieses mal sind es wieder wie ...
FC Memmingen mit neuem Trainer bei Top-Team zu Gast - 1. FC Sonthofen will wieder zu alter Form zurückfinden
Nachdem letzte Woche in der Nachspielzeit der bittere Ausglich für die Gäste aus Nürnberg gefallen ist, will der FCM in der Regionalliga auch gegen den ...
ECDC Memmingen holt Punkt in Regensburg - Indians verlieren 4:3 in Overtime
Am Ende bleibt nur ein Punkt nach einem lange Zeit sehr couragierten Auftritt der Indians in der Oberpfalz. Trotz langer Führung mussten die Indians in die Overtime ...
Auswärtsspiel der AllgäuStrom Volleys in Dingolfing - Team von Trainerin Veronika Majova will Negativ-Serie beenden
Am Sonntag (17.11., 15 Uhr) müssen die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen zum starken Aufsteiger TV Dingolfing nach Niederbayern. Beim Tabellen-Fünften ...
FC Memmingen trennt sich von Trainer Uwe Wegmann - Vorstand zieht Konsequenzen nach sportlicher Misere
Der Fußball-Regionalligist FC Memmingen hat sich von Cheftrainer Uwe Wegmann getrennt. Aufgrund der sportlichen Lage wurden der 55-jährige und auch Co-Trainer ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum