Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Wird beim VfB Stuttgart Vorstandsvorsitzender: Thomas Hitzlsperger.
(Bildquelle: Tom Weller/dpa)
 
Dienstag, 8. Oktober 2019
Hitzlsperger wird zum starken Mann beim VfB Stuttgart

Stuttgart (dpa) - In 40 Monaten hat es Thomas Hitzlsperger beim VfB Stuttgart ziemlich weit gebracht. Die Entscheidung für ihn als künftigen Vorstandsvorsitzenden des Zweitligisten ist gefallen.

Anfang Juni 2016 kehrte der ehemalige Kapitän mit einer Jobbeschreibung zu seinem Ex-Club zurück, die zu lang war für Visitenkarten. Vom «Beauftragten des Vorstandes in der Schnittstelle zwischen der Vereinsführung und dem Lizenzspielerbereich» zum Vorstandsboss in etwas mehr als drei Jahren: Eine steile Karriere für den 37-Jährigen, der am 15. Oktober offiziell das neue Amt übernimmt - und für VfB-Ehrenpräsident Erwin Staudt «eine völlig richtige Entscheidung».

Denn Staudt hatte sich in den vergangenen Wochen stets öffentlich dagegen ausgesprochen, einen externen Mann an die Spitze des Gremiums zu setzen. Andere Kandidaten wie Jürgen Klinsmann (der von sich aus absagte), den ehemaligen Präsidenten des FC Basel, Bernhard Heusler, oder Fortuna Düsseldorfs Ex-Vorstandschef Robert Schäfer sah er kritisch. Der Aufsichtsrat teilte diese Einschätzung nun offensichtlich und erklärte in Person des Vorsitzenden Bernd Gaiser, Hitzlsperger habe sich als «die eindeutig beste Wahl für den Vorstandsvorsitz herauskristallisiert».

Auch Hitzlsperger scheint froh darüber, dass der Vorstand aus ihm, Stefan Heim (Finanzen) und Jochen Röttgermann (Marketing) nicht um eine zusätzliche Person erweitert wird, und er seine Vorstellungen als Verantwortlicher für die Ressorts Sport, Unternehmensstrategie und Kommunikation umsetzen kann. «Der VfB braucht keinen Neustart auf allen Ebenen, sondern muss sich noch mehr auf seine Stärken besinnen und an manchen Stellen mehr Schwung aufnehmen», sagte der ehemalige Nationalspieler, der mit den Schwaben 2007 deutscher Meister geworden war.

«Er hat die Qualifikation, ein guter Sportvorstand zu sein. Da es sich in einer Sport-AG Öffentlichkeitsarbeit ohnehin nur um den Fußball dreht, ist er auch der richtige Sprecher», sagte Staudt der Deutschen Presse-Agentur. Einzig der Zeitpunkt störe ihn. Der künftige Präsident, der erst am 15. Dezember auf der Mitgliederversammlung gewählt wird, steht jetzt vor vollendeten Tatsachen. «Das finde ich unglücklich. Denn es ist davon auszugehen, dass der neue Präsident auch Aufsichtsratsvorsitzender wird. Ich hätte das in einer anderen Reihenfolge gemacht. Aber das ist nicht so dramatisch», sagte Staudt.

Der beim VfB-Anhang sehr beliebte Hitzlsperger, der in Stuttgart eine breite Basis bei Mitgliedern, Fans und auf den Fluren der Geschäftsstelle hinter sich weiß, bekommt also die nächste Beförderung. Seit seiner Rückkehr zum VfB war er schon Mitglied des Präsidiums und Leiter der Nachwuchsabteilung, seit Februar ist er Sportvorstand des Bundesliga-Absteigers.

Im Gegensatz zu Oliver Kahn, der von Januar an beim FC Bayern München ein Jahr lang eingearbeitet werden und dann Karl-Heinz Rummenigge als Vorstandsboss ablösen soll, sind von Hitzlsperger keine Erfahrungen in der Wirtschaft oder ein entsprechendes Studium bekannt. Dennoch hat der 37-Jährige den aktuellen Aufsichtsrat der VfB Stuttgart 1893 AG mit Gaiser und dem Daimler-Personalvorstand Wilfried Porth an der Spitze überzeugt. Im Umgang mit Medien ist der ehemalige TV-Experte der ARD ohnehin routiniert und schlau.


Tags:
Fußball 2. Bundesliga VfB Stuttgart Thomas Hitzlsperger Deutschland Baden-Württemberg



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Größter Bahnbrückenneubau im Allgäu - Auf 116 Meter Lange über den Fluss Obere Argen bei Wangen
Mit dem Einhub der Brückenträger nimmt das größte Einzelbauwerk der Ausbau- und Elektrifizerungsarbeiten der Bahn zwischen München und Lindau ...
Vier Kilogramm Marihuana in Altusried sichergestellt - Anonyme Anzeige führt zu Durchbruch bei den Ermittlungen
Mindestens vier Kilogramm Marihuana fand die Polizei am Donnerstag, den 17.10.2019, in einem Eigenheim in einem Weiler der Gemarkung Altusried. Der entscheidende Hinweis ...
"Movie Money" in Lindau aufgetaucht - Kriminalpolizei meldet zwei Bezahlvorgänge mit Falschgeld
In den letzten zwei Wochen kam es im Zuständigkeitsbereich der Kriminalpolizei Lindau zu zwei Bezahlvorgängen, in denen sog. „Movie Money“ ...
Rennradfahrer verstirbt nach Unfall in Hetzlinshofen - Rennfahrer zog sich schwere Kopfverletzungen zu
Der 63-jährige Rennradfahrer, der am 17.10.2019 in Hetzlinshofen alleinbeteiligt zu Sturz gekommen war, und sich, obwohl er einen Fahrradhelm trug, schwerste ...
41-Jähriger klaut Grabstein in Memmingen - Polizei findet Mann in Taxi
In den Nachtstunden des Dienstag, 22.10.2019, teilte eine Anwohnerin in der Münchner Straße 6 mit, dass eine Wohnung mitten in der Nacht ausgeräumt ...
22-Jähriger greift Frauen in Kaufbeurer Innenstadt an - Mann wurde ins Krankenhaus gebracht
Am Montagvormittag und am Nachmittag ereigneten sich in der Kaufbeurer Innenstadt mehrere Vorfälle mit einem 22-jährigen Mann, der durch die Innenstadt lief ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum