Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Musste erneut eine Erstrunden-Pleite hinnehmen: Angelique Kerber.
(Bildquelle: Ben Curtis/AP)
 
Mittwoch, 14. August 2019
Alles andere als Titelform: Kerber vor US Open in der Krise

Cincinnati (dpa) - Die US Open kommen für Angelique Kerber zur Unzeit. Zehn Tage vor dem letzten Grand-Slam-Turnier der Saison steckt die ehemalige Nummer eins der Tennis-Welt in einer sportlichen Krise und präsentiert sich alles andere als in der Form, mit der sie 2016 in New York den Titel holte.

Mit dem 6:7 (7:9), 2:6 in Cincinnati gegen die Estin Anett Kontaveit musste die 31-Jährige die zweite Erstrunden-Niederlage innerhalb einer Woche einstecken. Ein kurzer Handschlag mit der ungesetzten Kontrahentin, dann verließ die Kielerin mit der nächsten Enttäuschung den Platz. Schon in Toronto hatte Kerber den Auftakt verpatzt. Fast zwei Jahre sind vergangen, seit sie bei zwei aufeinanderfolgenden Turnieren gleich ihre ersten Auftritte verlor.

«Jetzt dieses Jahr wäre natürlich New York was Schönes», hatte Kerber vor Kurzem noch der dpa auf die Frage geantwortet, welches großes Turnier sie am liebsten als nächstes gewinnen würde. Doch in der aktuellen Verfassung zählt die Weltranglisten-13. selbst in der von Überraschungen geprägten Damen-Szene nicht zu den Favoritinnen für das Tennis-Spektakel in New York, das am 26. August beginnt. Für Kerber ist es die letzte Chance, ihre in diesem Jahr enttäuschende Bilanz bei den vier wichtigsten Turnieren noch aufzupolieren.

Schon nach ihrem Wimbledon-Desaster in Runde zwei Anfang Juli hatte Kerber ihre Unzufriedenheit mit ihren Ergebnissen eingeräumt. Seitdem wartet sie noch auf ein Erfolgserlebnis. Seitdem arbeitet und reist sie ohne einen Tennis-Trainer. Die Entscheidung, sich von Rainer Schüttler zu trennen, hat bislang alles andere als zu einem positiven Effekt geführt. An der Aussage, dass sie sich Zeit nehmen wolle, den richtigen Coach zu finden, habe sich in den vergangenen Wochen nichts geändert, teilte ihr Management mit.

«Wenn es nicht sein soll, werde ich ohne Trainer nach New York gehen. Ich weiß, worum es geht. Mittlerweile ist es vielleicht gar nicht schlecht, ein bisschen freier zu sein», hatte sie gesagt. Im Turnierkalender bleiben nun nur noch die kleineren Bronx Open vor dem Grand-Slam-Highlight - ohne Kerber im Teilnehmerfeld.

Vieles erinnert an das enttäuschende Jahr 2017, das auf ihre ersten beiden Grand-Slam-Titel gefolgt war. Auch die Saison nach dem Wimbledon-Triumph verläuft nun ernüchternd und ohne das so wichtige Selbstvertrauen. Gegen die Russin Darja Kassatkina geriet Kerber in Toronto nach einem 6:0 von ihrem Weg ab. Gegen die Weltranglisten-20. Kontaveit vergab die deutsche Nummer eins eine Möglichkeit, den ersten Satz für sich zu entscheiden. Im zweiten lag sie schnell 0:4 zurück und kassierte gegen Kontaveit nach 1:24 Stunden die dritte Niederlage im vierten Vergleich.

Weil auch Julia Görges anschließend gegen die US-Amerikanerin Sofia Kenin 4:6, 6:7 (6:8) unterlag, geht die Damen-Konkurrenz in Cincinnati ohne deutsche Beteiligung weiter. Auch für Serena Williams läuft es vor den US Open nicht wie gewünscht. Der US-Star sagte die Teilnahme am Vorbereitungsturnier in Cincinnati ab. «Leider ist mein Rücken immer noch nicht in Ordnung», sagte die 37-Jährige. Ihr Ziel für New York ist kein geringeres als der 24. Grand-Slam-Titel.


Tags:
Tennis ATP-Tour WTA-Tour Cincinnati Damen Angelique Kerber USA



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
ESV Kaufbeuren besiegt Mulhouse 11:3 - 16-Jähriger Markus Schweiger spielte zweite Reihe
Im dritten Testspiel der Vorbereitung , durfte zum ersten Mal überhaupt ein Team aus Frankreich in der Erdgas Schwaben Arena begrüßt werden. Die Mulhouse ...
Suchaktion in Immenstadt-Stein erfolgreich - Person gefunden und in ärztliche Behandlung übergegeben
Am Samstagmorgen erlangte die Polizei Immenstadt Hinweise über eine hilflose Person im Bereich Stein. Im Rahmen der Ermittlungen verdichteten sich diese, sodass von ...
Gast geht auf Barkeeper in Bad Wörishofen los - Täter entfernt sich vom Tatort
Am Freitagabend ereignete sich in einer Lokalität in der Hauptstraße eine körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem betrunkenen Gast und einem ...
Günz schäumt im Bereich Obergünzburg - Wasserwirtschaftsamt wertet Proben aus
Am Freitagnachmittag und Abend gingen bei der Polizeiinspektion Kaufbeuren vermehrt Anrufe über eine eventuelle Gewässerverunreinigung der Günz ein. Die ...
Suchaktion nach Rentner in Oberstaufen geht gut aus - Feuerwehr findet hilflosen Mann abseits des Weges
Seit den frühen Freitag-Morgenstunden war ein älterer Mann in Oberstaufen, Ortsteil Weißach, vermisst. Trotz intensiver Suchmaßnahmen seitens der ...
Unerlaubte Müllablagerung bei Eppishausen - Etwa halber Kubikmeter Bauschutt im Wald abgelagert
In der Zeit zwischen vergangenem Sonntagabend und Donnerstagabend hat ein bislang unbekannter Täter etwa einen halben Kubikmeter Bauschutt in einem Waldstück ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum