Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Helge Achenbach will rund 14 Monate nach seiner Haftentlassung seine Memoiren veröffentlichen.
(Bildquelle: Rolf Vennenbernd)
 
Mittwoch, 12. Juni 2019
Helge Achenbach will Memoiren veröffentlichen

Düsseldorf (dpa) - Der ehemalige Kunstberater und verurteilte Millionenbetrüger Helge Achenbach (67) will seine Memoiren veröffentlichen. Laut dem Münchner Riva-Verlag soll das Buch «Selbstzerstörung» am 16. Oktober erscheinen.

Der Verlag verspricht «tiefe Einblicke in den Kunstbetrieb». Vorher solle das Werk aber juristisch geprüft werden. «Da werden einigen Menschen die Ohren pfeifen», sagte Achenbach der Deutschen Presse-Agentur.

Vor einem Jahr war Achenbach nach vier Jahren Haft aus dem Gefängnis freigekommen. Er hatte den 2012 gestorbenen Aldi-Erben Berthold Albrecht bei Kunst- und Oldtimerverkäufen um Millionen betrogen.

Achenbach sagte, er arbeite seit seiner Haftentlassung an seinen Memoiren: «Ich liege mit dem Schreiben gerade in den letzten Zügen.» Das Manuskript umfasst laut Verlag gut 200 Seiten. Achenbach sagte, er werde «natürlich» echte Namen nennen. Vor juristischen Folgen habe er keine Angst.

Für Achenbach ist es der zweite literarische Anlauf. Die geplante Veröffentlichung eines Romans, der sein Leben beschreiben sollte, war im vergangenen Sommer abgeblasen worden. Achenbach und der Autor von «Kunst Macht Geld», ein Journalist, hätten sich nicht auf ein Manuskript einigen können, teilte der Droste-Verlag damals mit.


Tags:
Kunst Gesellschaft Kriminalität Leute Nordrhein-Westfalen Deutschland



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Flüchtiger Sattelzug beschädigt Schranke in Pfronten - Polizei fahndet weiter nach dem LKW-Fahrer
Am Mittwochmorgen, gegen 07:20 Uhr, fuhr ein Sattelzug über den zur Zeit wegen Bauarbeiten gesperrten Bahnübergang in der Meilinger Straße und ...
Zwei Auffahrtsunfälle hintereinander bei Ruderatshofen - Gesamtschaden über 40.000 Euro - zwei Personen leicht verletzt
Auf der Kreisstraße zwischen Marktoberdorf und Ruderatshofen kam es am Mittwochnachmittag Höhe der Einmündung in die Walburgastraße kurz ...
Unbekannter im Gästebett in Lengenwang gefunden - Schlafender Täter war zudem stark alkoholisiert
Am Donnerstag, in den frühen Morgenstunden, wurde eine Polizeistreife nach Lengenwang gerufen. Eine fremde Person lag schlafend im Gästebett des Hauses. Der ...
Lindau: Frau schlägt Wirt Bierglas ins Gesicht - Täterin (46) attackiert weitere Gäste und wirft mit Flaschen um sich
Zu einer handfesten Auseinandersetzung kam es am Mittwochabend gegen 21:30 Uhr in einer Kneipe in der Friedrichshafener Straße. Eine 46-Jährige geriet ...
Heckenbrand in Benningen - 69-jähriger entzündet Hecke beim Unkrautvernichten
Nicht nur dem Unkraut in seinem Hof in der Lindenstraße, sondern auch der Hecke des Nachbarn machte ein 69-jähriger Benninger am 19.06.2019, gegen 20:15 Uhr, ...
Rennradlerin auf B16 von Auto in Kornfeld geschleudert - 91-jähriger Autofahrer übersah Radfahrerin
Am Mittwoch, 19.06.2019, gegen 16 Uhr, befuhr ein 91-jähriger Ostallgäuer mit seinem Auto die B 16 von Baisweil kommend in Richtung Dirlewang. Aufgrund der ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum