Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Ermin Bicakcic (l) von Bosnien-Herzegowina und der Italiener Fabio Quagliarella in Aktion.
(Bildquelle: Marco Alpozzi/Lapresse.Lapresse/Lapresse via ZUMA Press)
 
Dienstag, 11. Juni 2019
Italien und Belgien ohne Makel - Frankreichs Elf gut erholt

Turin (dpa) - Italien hat in der Qualifikation zur Fußball-Europameisterschaft die ersten Punktverluste verhindert. Am vierten Spieltag der Gruppe J drehte der viermalige Weltmeister beim 2:1 (0:1)-Erfolg über Bosnien-Herzegowina das Spiel.

Lorenzo Insigne (49.) und Marco Verratti (86.) sorgten in Turin für den Arbeitssieg. Der frühere Wolfsburger Edin Dzeko hatte die Gäste in einem spannenden Spiel nach 32 Minuten in Führung gebracht.

Finnland bleibt nach dem 2:0 (1:0)-Erfolg über Liechtenstein mit neun Punkten ärgster Verfolger der Italiener. Wie schon am Samstag beim 2:0-Sieg über Bosnien-Herzegowina traf der frühere Schalker Teemu Pukki auch gegen Liechtenstein. Mit immerhin sechs Punkten dahinter liegt Armenien, das in Griechenland zu einem 3:2 (2:0)-Sieg kam.

Gut erholt nach der 0:2-Niederlage in der Türkei vom 8. Juni zeigte sich Frankreich. Allerdings erwies sich Andorra beim 0:4 (0:3) in Andorra la Vella auch nicht als Stolperstein für den amtierenden Weltmeister. Kylian Mbappé (11.), Wissam Ben Yedder (30.) und Florian Thauvin sorgten schon im ersten Abschnitt für klare Verhältnisse. Kurt Zouma (60.) sorgte für den Endstand.

Durch den Erfolg übernahm das Team von Trainer Didier Deschamps wieder die Führung in der Gruppe H, da die Türkei mit 1:2 (1:2) auf Island patzte. Ragnar Sigurdsson brachte die Gastgeber mit einem Doppelpack (21., 31.) in Führung, Dorukhan Toköz gelang nur noch der Anschluss (40.). Mit jeweils neun Punkten sind Frankreich, die Türkei und Island nach vier Spielen nur durch die Tordifferenz getrennt.

Belgien dagegen bleibt ohne Makel. Romelu Lukaku von Manchester United (45./57.) ebnete seinem Team beim 3:0 (1:0) gegen Schottland den Weg zu einem gelungenen Saisonabschluss. Der frühere Bremer und Wolfsburger Kevin de Bruyne traf in der Schlussminute. Ärgster Verfolger mit nun neun Punkten bleibt Russland, das zu einem 1:0 (1:0) gegen Zypern kam.


Tags:
Fußball EM-Qualifikation Europa International



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Wird der Sonntag der letzte warme Sommertag im Allgäu? - Zum Ende der Festwoche kühlt es ab
Das Wochenende wird im Allgäu, am Bodensee, sowie im Kleinwalsertal und Tannheimer Tal schön und warm. Am Samstag versteckt sich die Sonne zwar am Nachmittag ...
ESV Kaufbeuren verliert in Winterthur 2:3 - Allgäuer Joker vergeben viele Chancen
Im Tor beim heutigen Testspielauftakt des ESV Kaufbeuren gegen den EHC Winterthur startete Michael Güßbacher. Welcher aber absprachegemäß nach ...
Einsatz zum Erhalt der Schutzwälder bei Sonthofen - 70 Freiwillige im Rahmen des Bergwaldprojekts auf Tour
Vom 18. August bis 14. September 2019 ist das Bergwaldprojekt e.V. erneut im Einsatz beim Forstbetrieb Sonthofen des Unternehmens Bayerische Staatsforsten. Darunter ist ...
Crashkurs im Asylrecht im Landratsamt Unterallgäu - Dialogforum der ehrenamtlichen Asyl-Helferkreise
„Die konstruktive und vertrauensvolle Kommunikation zwischen den Mitarbeitern des Landratsamts und den ehrenamtlichen Asyl-Helfern ist enorm wichtig.“ Das ...
Defensivallrounder für die Lindauer Islanders - Gabriel Federolf wechselt vom Ligakonkurrenten SC Riessersee
Mit Gabriel Federolf können die EV Lindau Islanders einen neuen Spieler präsentieren, der in der Defensive zu Hause ist, aber in der Vergangenheit auch schon ...
Gesuchter Mann flüchtet mit Fahrrad in Memmingen - Polizisten schnappen per Haftbefehl gesuchten Mann
In den frühen Abendstunden des Donnerstag, 15.08.2019, versuchte eine Streifenbesatzung einen 31-jährigen Radfahrer in der Alpenstraße in Memmingen zu ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum