Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Trainer Dieter Hecking will mit Gladbach gegen Freiburg wieder zu alter Heimstärke zurückfinden. Foto: Silas Stein
(Bildquelle: )
 
Freitag, 15. März 2019
Gladbach gegen Freiburg weiter ohne Ginter

Mönchengladbach (dpa) - Gegen den SC Freiburg will der Tabellenvierte Borussia Mönchengladbach am heutigen Freitag (20.30 Uhr) zum Auftakt des 26. Spieltags in der Fußball-Bundesliga seine Champions-League-Ansprüche unterstreichen und wieder alte Stärke vor eigenem Publikum demonstrieren.

Zunächst zwölf Heimsiege am Stück, dann folgten drei deftige Heim-Pleiten : 0:3 gegen Hertha BSC, 0:3 gegen den VfL Wolfsburg und 1:5 gegen den FC Bayern München. «Wir wollen die Heimspiele gewinnen», fordert Trainer Dieter Hecking. Dafür sprechen einige Gründe.

DEFENSIVE GESTÄRKT: Der 1:0-Sieg beim FSV Mainz 05 am vergangenen Wochenende war vor allem ein Erfolg der Defensive. «Elf Gegentore in drei Heimspielen waren zu viel. Wir wollten in Mainz die Null halten», sagte Trainer Dieter Hecking. Gesagt - getan. Damit blieben die Gladbacher zum elften Mal in dieser Spielzeit ohne Gegentreffer.

TREFFSICHERHEIT: In den vergangenen drei Heimspielen erzielten die Gladbacher zwar nur einen Treffer. In den 14 Heimspielen zuvor trafen sie allerdings immer. Dass den Top-Torjägern des Clubs zuletzt kaum Tore gelangen, hat immerhin die Unberechenbarkeit erhöht. Die letzten acht Treffer erzielten acht verschiedene Profis. Der zuletzt lange verletzte Raffael steht auch als Alternative bereit. «Mit meiner Erfahrung und meiner Fähigkeit, Tore zu schießen und vorzubereiten, kann ich gerade in der aktuellen Phase sehr gut helfen.» Das weiß auch Hecking: «Raffael ist immer ein Startelf-Kandidat.»

STATISTIK: Der SC Freiburg ist für die Gladbacher zuhause so etwas wie ein Lieblingsgegner. In 16 Heimspielen gab es nur eine Niederlage gegen die Breisgauer und die liegt fast 24 Jahre zurück. Am 1. April 1995 gewann der Sportclub mit 2:1 auf dem Bökelberg. Kurios: So gut die Heimbilanz gegen Freiburg ist, so schlecht ist allerdings die Auswärtsbilanz. In 17 Spielen im Breisgau gelang den Mönchengladbachern auch nur einmal ein Sieg.

PERSONAL: Hecking kann die zuletzt erfolgreiche Elf aufbieten, muss aber weiter auf Nationalspieler Matthias Ginter, Josip Drmic sowie Mamadou Doucouré und Ibrahima Traoré verzichten. Dennoch hat Gladbachs Trainer mehrere Möglichkeiten. «Die Sechser-Position ist ein Problem auf hohem Niveau. Sowohl Tobias Strobl als auch Christoph Kramer haben jeweils eine Berechtigung zu spielen», erklärte Hecking. Größer sind die Personalprobleme in Freiburg: Rechtsverteidiger Lukas Kübler und Innenverteidiger Philipp Lienhart sind verletzt, Manuel Gulde, Robin Koch und Nicolas Höfler noch nicht wieder fit.


Tags:
Fußball Bundesliga Borussia Mönchengladbach SC Freiburg Deutschland Nordrhein-Westfalen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Martin Guth läuft für EV Füssen in der Oberliga auf - 27-Jähriger kommt vom Rivalen aus Sonthofen
Zweiter Neuzugang für den frisch gebackenen Eishockey-Oberligisten EV Füssen. Martin Guth, 27 Jahre alter Stürmer vom ERC Sonthofen, läuft in der ...
Branden Gracel verlängert beim ESV Kaufbeuren - Kanadischer Publikumsliebling verlängert bei Allgäuer DEL2-Club
Was lange währt, wird endlich gut. Eine der wichtigsten Kaderstellen des ESVK ist mit der Vertragsverlängerungen von Branden Gracel nun endlich unter Dach und ...
Beziehungsdrama führt zu Schlägerei am Inselparkhaus - 16-Jährige geraten wegen Mädchen aneinander
In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es vor dem Inselparkhaus in Lindau zu einer Schlägerei mit drei Beteiligten. Hierbei schlugen die beiden 16-jährigen ...
Teppichreiniger verlangen Wucherpreise in Pfronten - Polizei warnt vor Betrügern
Nicht nur bei Schlüsseldiensten, auch bei anderen Dienstleistungen wie Rohrreinigungen oder Teppichreinigern gilt es bei der Auftragsvergabe wachsam zu sein, ...
Mann klaut Obst und Gemüse in Sonthofen - Dunkel gekleideter Unbekannter flüchtet
Am Freitag gegen 13:25 Uhr wurde ein ca. 25 Jahre alter Mann durch den Ladendetektiv eines Supermarktes in der Rudolf-Diesel-Straße in Sonthofen dabei beobachtet ...
LKW-Fahrer nach rund 40 Stunden Fahrt im Allgäu gestoppt - Erfolgreiche Kontrolle bei Holzgünz auf der A96
Ein Lastwagenfahrer (51) ist bei Holzgünz auf der A96 im Allgäu nach knapp 40 Stunden ohne nennenswerte Pausen gestoppt worden. Die Polizeibeamten entdeckten ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum