Moderator: Marc Brunnert
mit Marc Brunnert
 
 
Unser Mann im All: Alexander Gerst.
(Bildquelle: Alexander Gerst/ESA/NASA)
 
Freitag, 7. Dezember 2018
Alexander Gerst steht vor All-Rekord

Köln (dpa) - Der Astronaut Alexander Gerst (42) ist nicht nur der erste deutsche Kommandant auf der Internationalen Weltraumstation ISS, ab diesem Samstag (8. Dezember) wird er auch noch der Deutsche mit der längsten Weltraumpraxis sein.

Zählt man seine beiden Weltraummissionen zusammen, so hat Gerst am Samstag nach Angaben des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) 351 Tage im All verbracht. Damit breche er den bisherigen Rekord seines Kollegen Thomas Reiter, der 350 Tage im All gewesen sei, sagte DLR-Sprecher Andreas Schütz.

Somit ist Gerst auch innerhalb der Europäischen Raumfahrtagentur Esa der Astronaut mit der längsten Zeit im All. Einige Russen und Amerikaner waren jedoch mehr als doppelt so lange im Weltraum.

«Ich freue mich für Alex von ganzem Herzen, vor allem weil ich weiß, wie viel Arbeit, Mühen und Ausdauer notwendig sind, um so eine lange Zeit im Orbit zu verbringen», sagte Reiter der Deutschen Presse-Agentur. «Seine Arbeit als Wissenschaftler, als Bordingenieur und als Kommandant ist nun untrennbar mit der Geschichte der ISS verbunden. Nicht nur wir als europäische Astronauten und Kosmonauten können stolz darauf sein.»

Unsicher ist noch, ob Gerst zu seinem Rekord etwas twittern wird. Wie schon bei seiner ersten Mission 2014 lässt der Astronaut seine Follower auf Twitter an seiner Zeit im Weltraum teilhaben - mit beeindruckenden Bildern von der Erde und der Arbeit auf der ISS. Am 6. Juni war Gerst zur ISS aufgebrochen. Seine Rückkehr zur Erde ist für den 20. Dezember geplant.


Tags:
Wissenschaft Raumfahrt Alexander Gerst Astronaut All Rekord Deutschland Europa



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Raubüberfall in Unterthingau im Ostallgäu geklärt - Tatverdächtige in Untersuchungshaft
Die Ermittler der Kriminalpolizei Kempten konnten den Raubüberfall auf eine Tankstelle Mitte November 2018 klären. Die Tatverdächtigen befinden sich ...
Oberliga: Chris Stanley kehrt in Lindau aufs Eis zurück - Spielertrainer und neuer Schwede für die Islanders
Nach dem vergangenen Wochenende ist klar, die EV Lindau Islanders müssen personell reagieren. Durch weitere Ausfälle ist die Personalsituation sehr angespannt. ...
Licht und Schatten am Wochenende bei den EV Lindau - EVL trotzt Riessersee einen Punkt ab, geht aber in Peiting baden
Am vergangenen Wochenende zeigten die EV Lindau Islanders beim Heimspiel gegen den SC Riessersee gute Ansätze. Jedoch mussten sie sich den Gästen nach einem ...
Rathauschef empfängt Rotary Destrikt-Governor - Prof. Dr. Sonnenborn zu Besuch bei Memminger Clubs
Oberbürgermeister Manfred Schilder empfing Prof. Dr. Hans-Peter Sonnenborn, Governor des Rotary-Destrikts 1841, im Rathaus. Sonnenborn besuchte gemeinsam mit seinen ...
Fahrzeug überschlägt sich bei Türkheim mehrfach - Fahrer wird aus Fahrzeug geschleudert und mittelschwer verletzt
Am Montagabend geriet ein 34-Jähriger mit seinem Pkw bei Türkheim auf der A96 in Fahrtrichtung München aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von ...
Paketdienstfahrer beleidigt Autofahrer in Kempten - Er zeigt den Wartenden seinen nackten Hintern
Am Montagvormittag befuhr ein Lieferwagen eines Paketdienstes die Einbahnstraße Poststraße. Der Paketauslieferer hielt dann sein Fahrzeug in der ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum