Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Beginnt sein Traineramt in England: Southampton-Coach Ralph Hasenhüttl.
(Bildquelle: Adam Davy/PA Wire)
 
Donnerstag, 6. Dezember 2018
Hasenhüttl will sich Namen in England machen

Southampton (dpa) - Der frühere Leipzig-Trainer Ralph Hasenhüttl hat sich bei seiner Vorstellung als neuer Coach des FC Southampton zuversichtlich und selbstbewusst gezeigt.

«Es war für mich ziemlich klar, dass ich dem Club in dieser Situation helfen kann», sagte der Österreicher auf einer Pressekonferenz. «Es ist eine große Herausforderung für mich, aber es ist auch der logische nächste Schritt in meiner Karriere. Es ist mein Ziel, meinen Namen hier in der Premier League bekannt zu machen.»

Die Geschichte und Philosophie des FC Southampton passten nahezu perfekt zu seiner Vorstellung von Fußball, betonte Hasenhüttl. Sein erstes Ziel mit den Saints sei es, den derzeitigen Tabellen-18. aus der Abstiegszone zu bekommen. Allerdings warnte Hasenhüttl vor seinem ersten Spiel bei Cardiff City davor, zu früh zu viel zu erwarten: «Wir haben nur eine Trainingseinheit, die ist morgen», betonte der 51-Jährige. «Es gilt, schnell Stabilität reinzubekommen, vor allem in der Defensive.»

Der Schritt vom Champions-League-Teilnehmer RB Leipzig, den er bis zum Sommer trainiert hatte, zum abstiegsgefährdeten FC Southampton sei «nicht der leichteste», betonte Hasenhüttl, «aber ich wollte es in meinem Leben nie leicht, ich habe immer die Herausforderung gesucht. Ich freue mich und habe keine Angst vor irgendwas.» RB-Sportdirektor Ralf Rangnick wünscht seinem ehemaligen Cheftrainer und Vorgänger nur das Beste für dessen neuen Job. «Es freut mich ungemein, ich habe ihm auch gratuliert per WhatsApp», sagte Rangnick. «Es ist eine gute Liga, ein guter Verein und eine Region, wo es nicht immer nur regnet. Er hat eine gute Wahl getroffen. Ich wünsche ihm dafür alles Gute.»


Tags:
Fußball Premier League England



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Skuriler Verkehrsunfall in Memmingen - 23-jähriger stellt sich anschließend der Polizei
Am Samstag, den 23.02.2019, gegen 03.20 Uhr, meldete ein 23-Jähriger, dass er soeben in der Alpenstraße in Memmingen betrunken einen Unfall gebaut habe. ...
Schwerer Verkehrsunfall bei Hopferau - 19-jährige verliert durch Ölspur Kontrolle über ihren PKW
Am 22.02.2019, gegen 13:15 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße OAL 2 zwischen Füssen und Hopferau ein Verkehrsunfall mit drei verletzten ...
Zigarette löst Großeinsatz in Füssen aus - Aufmerksamer Passant verhindert schlimmeres
In der Nacht von Freitag auf Samstag löste eine weggeworfene Zigarette einen Großeinsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienstes aus. ...
Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss in Fischen - 67-jährige Frau übersieht Vorfahrt
Am Freitagnachmittag übersah eine 67-jährige Autofahrerin beim Hineintasten in einen Kreuzungsbereich einen vorfahrtsberechtigten, von links kommenden, Pkw. ...
Unfallflucht und Alkoholeinfluss in Kempten - Aufmerksame Passantin hilft bei Aufklärung
Am 22.02.2019, gegen 21:10 Uhr, kam es auf einem Parkplatz in der Gutenbergstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein geparkter Pkw angefahren wurde. ...
Schwerer Brand in Zimmerei bei Eglofs - Mehrere Feuerwehren können schlimmeres verhindern
Freitag, gegen 01.50 Uhr, wurde ein Brand eines Zimmereibetriebes bei Eglofs gemeldet. Das Feuer brach im Außenbereich des Gebäudes aus und griff auf die ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum