Moderator: BeaTTube & AEVE
mit BeaTTube & AEVE
 
 
Annette Widmann-Mauz, Vorsitzende der Frauen Union, weist Friedrich Merz, Annegret Kramp-Karrenbauer und Jens Spahn (v.l.) den Weg zur Kandidaten-Vorstellung.
(Bildquelle: Michael Kappeler)
 
Freitag, 9. November 2018
Kandidaten für CDU-Vorsitz betonen fairen Wettstreit

Berlin (dpa) - Bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt haben sich die drei aussichtsreichsten Kandidaten für den CDU-Vorsitz mit einem Bekenntnis zu einem fairen Wettkampf präsentiert. «Ich freue mich auf diesen fairen Wettbewerb», sagte CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer in Berlin.

Neben ihr wollen sich der frühere Unionsfraktionschef
Friedrich Merz und Gesundheitsminister Jens Spahn auf dem CDU-Parteitag am 7. Dezember zur Wahl stellen.


Vor dem
Treffen der drei mit der Frauen-Union sagte Spahn, die CDU müsse bei den Wählern «Vertrauen zurückgewinnen». Gleichzeitig betonte er, die Zeit unter der Vorsitzenden Angela Merkel seien «18 gute Jahre» gewesen. Merz sagte, sein Ziel sei es, dass die CDU eine «Volkspartei bleibt, die in der Lage ist, zur politischen Mitte hin zu integrieren». Das «Ausfransen an den Rändern» müsse gestoppt, im besten Fall sogar rückgängig gemacht werden.


Der Vorstand der CDU-Frauenvereinigung hatte sich zuvor bereits klar für
Kramp-Karrenbauer ausgesprochen. Anders als bei seinen Mitbewerbern steht die offizielle Nominierung bei Spahn noch aus. Der Vorstand des CDU-Kreisverbandes im münsterländischen Borken wollte ihn am Freitagabend bei einer nicht öffentlichen Klausur in Nordhorn (Niedersachsen) nominieren.


Bundeskanzlerin Merkel hatte nach den schweren Verlusten für die Union bei den Landtagswahlen in Bayern und Hessen ihren Rückzug vom CDU-Vorsitz beim Parteitag in Hamburg angekündigt.

Die Kandidaten für ihre Nachfolge wollen sich bei acht Regionalkonferenzen der Parteibasis präsentieren. Das erste Treffen ist für kommenden Donnerstag in Lübeck angesetzt. Danach stellen sich die Kandidaten in Mainz, Seebach in Thüringen, Halle/Saale, Böblingen, Düsseldorf, Bremen und zum Abschluss am 30. November in Berlin vor. Auf den Regionalkonferenzen wollen sie nach einer Bewerbungsrede auch Fragen der Parteimitglieder beantworten.


Tags:
Parteien CDU Kramp-Karrenbauer Merz Spahn Parteivorsitz Nachfolger Deutschland



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Person in Kaufbeuren flüchtet vor Polizeikontrolle - Randalismus führt zu Betäubungsmittelfund
Am Freitag, gegen 22:15 Uhr, wurden der Polizeiinspektion Kaufbeuren mehrere Jugendliche mitgeteilt, welche mit Flaschen auf eine Hauswand geworfen haben. Beim ...
Diskobesuch in Sonthofen endet mit Kopfplatzwunde - Junger Mann wirft Glasflasche
In der Nacht zum Samstag schlug in einer Sonthofener Diskothek ein stark alkoholisierter junger Mann, aus bisher noch unbekanntem Grund, einem weiteren Diskobesucher ...
ERC Sonthofen verliert zweites Derby gegen Memmingen - 2:3-Niederlage vor 1.400 Zuschauern
Das zweite Allgäu-Derby in der Eishockey- Oberliga Süd in der Saison 2018/2019 geht wieder an den ECDC Memmingen. Am Abend gewannen die Memminger mit 3:2 Toren ...
Fahrzeug in Waltenhofen gerät nach Unfall in Brand - Straße musste über zwei Stunden gesperrt werden
In der Nacht von Freitag auf Samstag geriet ein Fahrzeug zwischen Waltenhofen und Niedersonthofen im Oberallgäu nach einem Verkehrsunfall in Brand. Der ...
ERC Sonthofen und Sean Morgan trennen sich - 23-Jähriger am Wochenende nicht im Einsatz
Der Allgäuer Eishockey-Oberligist ERC Sonthofen und Verteidiger Sean Morgan (23) gehen in Zukunft getrennte Wege. Der Spieler sei mit der Bitte um ...
Rauschgift bei Kontrolle in Kaufbeuren entdeckt - Ermittlungen gegen drei Tatverdächtige
Am Mittwoch und Donnerstag wurden bei zwei unabhängig voneinander durchgeführten Personenkontrollen in Kaufbeuren größere Mengen an Rauschgift ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
 
Radio einschalten