Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Arsenals Pierre-Emerick Aubameyang (r) geht mit dem Ball an Jeremy Mathieu vorbei.
(Bildquelle: Nick Potts/PA Wire)
 
Donnerstag, 8. November 2018
Arsenal, Lazio, Chelsea, Zürich und Zagreb weiter

Berlin (dpa) - Neben den Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen haben in der Europa League auch der FC Arsenal, Lazio Rom, der FC Chelsea, der FC Zürich und Dynamo Zagreb die K.o.-Runde erreicht.

Arsenal reichte dazu ohne den deutschen Spielmacher Mesut Özil und Shkodran Mustafi in Gruppe E ein 0:0 bei Sporting Lissabon.

Lazio siegte gegen Vorjahresfinalist Olympique Marseille 2:1 (1:0) und ist damit in Gruppe H als Zweiter mit neun Punkten hinter der Eintracht (12) sicher weiter. Die Treffer für Rom erzielte Marco Parolo (45.) und Joaquin Correa (55.), für OM war Florian Thauvin erfolgreich (60.). In Gruppe A erreichte Zürich trotz der Niederlage gegen Bayer 04 die nächste Runde.

Chelsea verbuchte in Gruppe L mit dem 1:0 (0:0) bei BATE Borisow den vierten Sieg im vierten Spiel. Das Tor des Abends markierte Weltmeister Olivier Giroud (52.). In Gruppe I bleibt Besiktas Istanbul Tabellenletzter. Die Türken kamen bei Spitzenreiter KRC Genk ohne den deutschen Keeper Loris Karius nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus. Das Besiktas-Tor hütete Tolga Zengin. Gruppengegner Dynamo Zagreb machte mit dem 3:1 gegen Spartak Trnava das Weiterkommen perfekt.

Der frühere UEFA-Pokalsieger RSC Anderlecht ist dagegen schon ausgeschieden. Nach dem 0:2 bei Fenerbahce Istanbul liegt der belgische Rekordmeister abgeschlagen auf Platz vier der Gruppe D.

Europa-League-Rekordgewinner FC Sevilla liegt in Gruppe J nach dem 3:2 (2:0) bei Akhisar Belediyespor auf Zwischenrunden-Kurs. Die Andalusier weisen wie der FK Krasnodar, der gegen Standard Lüttich 2:1 (0:1) gewann, neun Zähler auf.


Tags:
Fußball Europa League International



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Sexualdelikte im Unterallgäu in Egg an der Günz - Neue Hinweise sind eingegangen
Nach den drei Sexualdelikten vergangener Woche in Egg a.d. Günz und Babenhausen sowie der Festnahme eines dringend Tatverdächtigen, hatte die Memminger ...
Vermisster Mann aus Buchloe wieder zu Hause - Polizei bedankt sich für die Unterstützung der Medien
Der seit gestern vermisste Klaus Aman aus Buchloe ist wieder zu Hause aufgetaucht und wohlauf. Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West ...
Fahrt unter Drogeneinfluss bei Lindenberg - Bei Durchsuchung der Wohnung des Fahrers wurden 20 Gramm Mariuhana gefunden
Am vergangenen Donnerstag wurde am Vormittag im Stadtbereich Lindenberg im Allgäu ein 27-jähriger Verkehrsteilnehmer einer allgemeinen Verkehrskontrolle ...
Feier artet in Oberstaufen nach Diebstahlsvorwurf aus - Täter wehrte sich vehement gegen die Festnahme durch die Polizeibeamten
In der vergangenen Nacht gegen 01.45 Uhr wurde ein Mann beim Diebstahl einer Halskette in einer Wirtschaft beobachtet. Diesem war es bei einer dortigen Feier gelungen, ...
14-jähriger bestiehlt Kiosk in Immenstadt - Der Dieb trat anschließend dem Ladenbesitzer gegen sein Knie
Am Donnerstag, gegen 18.25 Uhr, steckte ein 14-Jähriger in einem Kiosk am Bahnhof eine kleine Flasche Jägermeister in seine Jackentasche und wollte den ...
Brandfall in Ottobeuren - Sachschaden beläuft sich auf Ca. 20.000 Euro
Am Donnerstagnachmittag wurde im Schullandheim in Klosterwald eine Rauchentwicklung in der angegliederten Schreinerei mitgeteilt. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum