Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
ALLGÄU/REGIONAL
Schwerer Verkehrsunfall bei Mindelheim
Der Zusammenprall ereignete sich zwischen den Anschlussstellen Bad Wörishofen und Mindelheim. Die Rettungskräfte sind auf dem Weg zur Unfallstelle. Eventuell handelt es sich um einen Geisterfahrerunfall. Es wird empfohlen das Gebiet vorerst zu umfahren. Hinweise über mögliche Verletzte gibt es nicht (Stand: 14:46 Uhr)
 
 
SUCHERGEBNISSE ZU: MELDEPFLICHT
Pfronten: Unfallgeschädigter gesucht! -
Seiner Meldepflicht nach einem Verkehrsunfall wollte ein 31-Jähriger am Donnerstagmorgen nachkommen, als er mit seinem Fahrzeug an einem Pkw hänge blieb. Um ...
Umsatz und Beschäftigung steigen im Ausbaugewerbe - Größter Anstieg in Wirtschaftszweig Installation (Gas, Wasser etc.)
Wie das Bayerische Landesamt für Statistik mitteilt, erwirtschaftete das Ausbaugewerbe in Bayern im zweiten Quartal 2019 einen ausbaugewerblichen Umsatz von ...
Johanniter im Allgäu bieten regelmäßig Schulungen an - Betriebliche Ersthelfer sind Pflicht
In Bayern sind Unternehmen ab zwei Personen gesetzlich dazu verpflichtet, betriebliche Ersthelferinnen und Ersthelfer ausbilden zu lassen. Durch sie wird sichergestellt, ...
Gesundheitsamt Oberallgäu rät zur FSME-Schutzimpfung - Drei Impfungen innerhalb eines Jahres erforderlich
Der Leiter des Gesundheitsamts im Landratsamt Oberallgäu, Dr. Alfred Glocker,  empfiehlt gerade jetzt im Frühjahr die ...
Funkenfeuer in Kempten meldepflichtig - Anmeldungen bis zum 8. Februar
Das Amt für Brand- und Katastrophenschutz weist darauf hin, dass die Durchführung von Funkenfeuern meldepflichtig ist. Das Abbrennen von Funkenfeuern am ...
Bodenseepegel erreicht kritische Höhen - 5,05 Meter misst die Polizei aktuell am schwäbischen Meer
Der Bodenseepegel bereitet weiterhin Sorgen. Heute Morgen wurde ein Pegel von 5,05 Meter gemessen. Damit liegt der Wasserstand derzeit 35 Zentimeter über der ...
Funkenfeuer und Rosenfeuer in Kempten meldepflichtig - Beim Amt für Brand- und Katastrophenschutz Funken anmelden
Wer im Stadtgebiet von Kempten ein Funkenfeuer abbrennen möchte, muss dies zuvor melden. Darauf weist das Amt für Brand- und Katastrophenschutz der Stadt ...
ARCHIV-SUCHERGEBNISSE ZU: MELDEPFLICHT
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum