Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Unfall endet mit Blechschaden
17.07.2012 - 15:11
Großes Glück hatten die Beteiligten bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 13:30 Uhr auf der A 96. Dort war ein 52-jähriger Mann aus der Raum Bocholt mit seinem Pkw Chevrolet zwischen Wangen und Lindau unterwegs.
Kurz vor der Anschlußstelle Weißensberg wollte er bei Tempo 130 in einer langgezogenen Linkskurve ein Fahrzeug überholen und wechselte auf die Überholspur. Dabei übersah er einen Pkw BMW, der sich mit hoher Geschwindigkeit von hinten näherte. Der Fahrer, ein 22-jähriger Mann aus Norddeutschland, konnte trotz einer sofortigen Vollbremsung, die Blockierspur betrug annähernd 200 Meter, ein Auffahren nicht vermeiden. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von gesamt ca. 7000 Euro. Zudem wurde noch die Mittelleitplanke durch den BMW in Mitleidenschaft gezogen. Die Höhe des Sachschaden hier ist noch nicht bekannt. Während der Fahrer des Chevrolet seine Fahrt aus eigener Kraft fortsetzen konnte, musste der Pkw BMW durch einen Abschleppdienst geborgen werden.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum