Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Polizeifahrzeug (Archiv)
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Westallgäu - Wangen
Donnerstag, 6. Dezember 2018
Versuchtes Tötungsdelikt im Westallgäu
54-Jähriger soll mehrfach auf anderen Mann eingestochen haben

Im Verdacht, einem 61-Jährigen am späten Mittwochabend in Primisweiler nahe dem Westsallgäuer Wangen aufgelauert und mehrmals auf ihn eingestochen zu haben, steht ein 54-Jähriger, der heute am frühen Morgen von der Polizeiinspektion Spezialeinheiten München (SEK) im Landkreis Lindau festgenommen werden konnte. Nach bisherigen Erkenntnissen der Kriminalpolizei hatte das Opfer gegen 22.30 Uhr sein Auto in der Garage abgestellt und die Fahrertür geöffnet, als er von dem mutmaßlichen Täter unvermittelt angegriffen wurde.

Da sich der 61-Jährige trotz seiner schweren Verletzungen  zur Wehr setzte, flüchtete der Angreifer. Aufgrund der Hinweise des lebensgefährlich verletzten Opfers gelang es der Polizei noch in der Nacht, den 54-Jährigen im Landkreis Lindau zu lokalisieren und mit Unterstützung von Einsatzkräften des SEK und des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West dingfest zu machen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ravensburg wird der Beschuldigte, der in seiner polizeilichen Vernehmung die Tat weitgehend eingeräumt hat, am Freitag dem Haftrichter vorgeführt.  Die Ermittlungen der Kriminalpolizeidirektion Friedrichshafen zu den Hintergründen der Tat dauern an.

 


Tags:
messerangriff allgäu polizei festnahme



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Lindau: Mit 2,8 Promille Unfall verursacht und geflohen - Passanten stellten den Unfallverursacher
Am Mittag des 19.05.2019 beschädigte ein 62-Jähriger Autofahrer zuerst einen LKW und flüchtete daraufhin nach dem Unfall. Die Flucht endete allerdings ...
Explosion in Rettenbach: Vater (42) und Tochter (7) tot - Bergungsarbeiten liefen die ganze Nacht
In der kleinen ostallgäuer Gemeinde Rettenbach am Auerberger herrscht traurige Gewissheit: Nach der Explosion eines Wohnhauses am Sonntagvormittag wurde gegen ...
42-jähriger Bewohner tot aus den Trümmern geborgen - 7-jährige Tochter nach wie vor vermisst
Nach einer Explosion eines Mehrfamilienhauses am Sonntagvormittag in Rettenbach am Auerberg wurden die Sucharbeiten nach den zwei vermissten Personen auch in der Nacht ...
Tochter (7) und Vater (42) nach Explosion vermisst - Bergungsarbeiten im Allgäuer Rettenbach gehen weiter
Wie bereits berichtet, kam es am Sonntagmorgen zu einer Explosion eines Mehrfamilienhauses in Rettenbach am Auerberg (Landkreis Ostallgäu). Dabei wurde eine Frau ...
Hausexplosion in Rettenbach am Auerberg - Dach des Gebäudes liegt auf Erdgeschoss auf
Am Sonntagmorgen ist es im Ostallgäuer Rettenbach am Auerberg zu einer Hausexplosion gekommen. Wie die Polizei gegenüber Radio AllgäuHIT bestätigte, ...
Über 50 Motorradkontrollen bei Buchenberg - Für fünf Fahrer endet die Fahrt nach Kontrolle an Ort und Stelle
Am Freitagnachmittag führte die Kontrollgruppe Motorrad des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West, zusammen mit Kollegen aus dem benachbarten ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Meghan Trainor
Dear Future Husband
 
Alec Benjamin
Let Me Down Slowly (feat. Alessia Cara)
 
Kygo feat. Valerie Broussard
Think About You
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hubschrauberabsturz Oberstdorf
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto prallt auf B308 bei Weiler in Baum
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Großbrand in Weiler
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum