Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Schwerer Unfall bei Wangen im Allgäu: Pferde von Auto erfasst
(Bildquelle: Thomas Pöppel | new-facts.eu)
 
Westallgäu - Wangen
Freitag, 27. Januar 2017

Pferde von Auto bei Wangen im Allgäu erfasst

Autofahrer schwer verletzt - Pferde teils verendet

Drei Pferde sind in der vergangenen Nacht bei Wangen im Allgäu aus einer Koppel ausgebrochen. Anschließend rannten die Tiere auf die L320 zwischen Niederwangen und Wangen.

Ein Autofahrer, der in Richtung Wangen/Allgäu unterwegs war, hatte die Pferde nahe des Weilers Lottenmühle zu spät erkannt und erfasste zwei von ihnen, eine drittes Pferd rannte weg und flüchtete. Zwei Pferde verendeten an der Unfallstelle, der Fahrer des Autos wurde durch den heftigen Aufprall schwer verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht.

An dem verunfallten Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro, der Wagen musste abgeschleppt werden. Das dritte Pferd, welches geflüchtet war konnte nur kurze Zeit später unversehrt eingefangen werden.

Während der Unfallaufnahme durch die Polizei Wangen musste die L320 gesperrt werden.

 

 

 


Tags:
unfall pferde allgäu polizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Allgäuer Polizisten in Berlin eingesetzt - Polizeibeamte unterstützen bei der Libyenkonferenz
Anlässlich der Libyen-Konferenz waren drei Streifenteams der Allgäuer Polizei in der Bundeshauptstadt eingesetzt. Weil sich in Berlin an diesem Wochenende ...
Eisplatte fällt von Lkw, eine Person verletzt - In 2020 bereits 13 solcher Unfälle zu verzeichnen
Montagfrüh kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B 308, nachdem sich eine Eisplatte von einem Lkw löste und auf die Windschutzscheibe eines hinterherfahrenden ...
Mehrtägige Verkehrskontrolle bei Oberstaufen - Einige Verstöße wegen Alkohol oder Drogen am Steuer
Bei einer Kontrolle am vergangenen Wochenende bei Oberstaufen wurden einige Verstöße festgestellt. Unter anderem wurde drei Personen die Weiterfahrt ...
Zwei Geisterradler fahren Fußgängerin an und flüchten - Memminger Polizei bittet um Hinweise
Bereits am vergangenen Freitag, 17.01.2020, lief eine Fußgängerin in der Neuen Welt in Richtung Amendingen. Auf Höhe der Firma Pfeifer Beschläge kam ...
Mutter in Mindelheim sperrt Kind in Auto ein - Polizei muss Seitenscheibe einschlagen
Am Montagnachmittag rief eine verzweifelte Mutter beim Polizeinotruf an, da sie aus Versehen ihr eineinhalb Jahre altes Kind in ihrem Auto eingesperrt hatte. ...
Unfall bei Überholvorgang in Nonnenhorn - Wirtschaftlicher Totalschaden an beiden Fahrzeugen
Der 79-jährige Autofahrer übersah beim Überholen eines LKWs einen entgegenkommenden VW Bus. Der frontale Zusammenstoß konnte zwar noch verhindert ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Shawn Mendes
There´s Nothing Holdin´ Me Back
 
Why Don´t We
What Am I
 
Parov Stelar feat. Lightnin Hopkins
The Burning Spider
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum