Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Westallgäu - Wangen
Dienstag, 23. April 2019
40-Jähriger sticht Bekanntem in Wangen in den Bauch
Richter ordnet Untersuchungshaft an

Wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt die Kriminalpolizei gegen einen 40-Jährigen, der am Freitagnachmittag von der Polizei vorläufig festgenommen wurde. Der Mann geriet vergangenen Donnerstag gegen 16.00 Uhr in der Bahnhofstraße am dortigen Busbahnhof mit einem 37-jährigen Bekannten in Streit und stach diesem hierbei unvermittelt ein Taschenmesser in den Bauch. Danach ließ er von ihm ab und flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung. Der 37-Jährige wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht, wo nach einer Notoperation sein Zustand stabilisiert werden konnte.

Der Beschuldigte, der sich zwischenzeitlich selber stellte und die Tat einräumte, wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft beim zuständigen Amtsgericht vorgeführt, wo der Haftrichter gegen ihn die Untersuchungshaft anordnete. Im Anschluss wurde er von den Beamten in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. 

 

 

 

 

 


Tags:
messer allgäu polizei gewalt



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Offizielle Feier zum Amtswechsel für Georg Eisenreich - Mit Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Memmingen
Dr. Christoph Ebert wird von Justizminister Georg Eisenreich zum leitenden Oberstaatsanwalt ernannt. Bei der Feier wurde seine Vorgängerin Renate Thanner offiziell ...
Auto durch rollenden Stein beschädigt - Unfallverursacher verließ fluchtartig den Unfallort
Am Montagmorgen wurde in Bad Schachen im Bereich Lindenhofweg/ Alwindstraße ein Auto durch einen rollenden Stein beschädigt. Der bisher unbekannte Verursacher ...
Erfolgreiche Ermittlungen im Rauschgiftmilieu - Ermittlungen gegen mutmaßliche Drogendealerin laufen
Die Polizei Immenstadt führte in den vergangenen Monaten zwei Ermittlungsverfahren im Rauschgiftmilieu. Im ersten Verfahren stand eine Gruppe bestehend aus ...
Lasermessung im Bereich Zaumberg - Motorradfahrer über 50 km/h zu schnell unterwegs
Am 24.06.2019 führte eine Streife der Polizeiinspektion Immenstadt eine Lasermessung durch. Gemessen wurde im Bereich Zaumberg in Fahrtrichtung Missen ...
Betrunkene Frau zerkratzt Auto mit einem Stein - Mit 2,9 Promille 10.000 Euro Schaden verursacht
Am Montag, gegen 20.50 Uhr, meldete ein 41-Jähriger der Polizeiinspektion Immenstadt, dass eine betrunkene Frau seine Auto mit einem Stein zerkratzt habe. Vor Ort ...
Vandalismus am Mädchenbrunnen in Füssen - Täter brechen Figur ab
In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde eine der drei bronzenen Mädchenfiguren des Brunnens an der Ecke Ritterstraße/Kemptener Straße von einem ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Bastille
Joy
 
Twenty One Pilots
Ride
 
Calvin Harris & Rag´n´Bone Man
Giant
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hubschrauberabsturz Oberstdorf
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum