Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Neuhaus im Markt Scheidegg
(Bildquelle: Pöppel/new-facts.eu)
 
Westallgäu - Scheidegg
Montag, 19. September 2016

Geflohenen Sexualstraftäter bei Scheidegg festgenommen

Bei einem betreuten Aufenthalt in einem Naturerlebnispark im westallgäuer Oberschwenden, bei Scheidegg, ist heute ein verurteilter Sexualstraftäter geflohen. Der 55-Jährige nutzte einen Toilettengang, um zu fliehen. Der Mann war zuvor in einer Psychiatrie untergebracht. Mittlerweile konnte der Mann festgenommen werden.

Der Mann war vom Landgericht Ellwangen wegen Sexual- und Eigentumsdelikten verurteilt. Aus diesem Grund ist er in der Forensischen Abteilung des Südwürttembergischen Zentrum für Psychiatrie in Bad Schussenried untergebracht. Unter Betreuung von dortigem Personal befand er sich heute in einem Naturerlebnispark in Oberschwenden, einem Teil des bayerischen Marktes Scheidegg. Bei einem Toilettengang gegen 11.30 Uhr gelang es ihm, unbemerkt zu entkommen.

Eine Öffentlichkeitsfahndung führte dazu, dass eine Frau aus Scheidegg von der Fahndung Kenntnis erlangte und ihren Mann darüber informierte, da dieser mit einem Bekannten auf Fahrrädern unterwegs war. Am Abend fiel den beiden Radfahrern ein Mann auf den Feldern zwischen Scheidegg und dem Ortsteil Oberschwenden auf. 

Nachdem sie ihn kurzzeitig aus den Augen verloren hatten, sichteten sie ihn später im Bereich des Scheidegger Kurhauses wieder. Da diese Person auf die Beschreibung des Gesuchten passte, blieb einer der beiden Radfahrer am Kurhaus zurück und informierte die Polizei. Der andere fuhr der Person hinterher; Beide lotsten die Streifenbesatzung zu der fraglichen Person, die von den Beamten schnell als der entwichene Verurteilte identifiziert wurde. Seiner Angaben nach hatte er sich in den großen umliegenden Waldstücken versteckt gehalten.
Er ließ sich widerstandslos festnehmen. Seine Rückführung in die Forensische Klinik steht ihm bevor.


Tags:
sexualstraftäter fahndung flucht allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Bon Jovi
Keep The Faith
 
Bastille & Alessia Cara
Another Place
 
No Angels
Daylight in Your Eyes (Celebration Version)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bombendrohung gegen Impfzentren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wohnungsbrand in Blaichach
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum