Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Westallgäu
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Westallgäu - Lindenberg
Mittwoch, 4. November 2015

Raed Saleh erhält Sozialistenhut im Allgäu

Der Preisträger passt zum Dauerthema Integration. Raed Saleh bekommt am Freitag im westallgäuer Lindenberg den Sozialistenhut des SPD-Kreisverbandes verliehen. Der bekennende Muslim ist seit 2011 Vorsitzender der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus und wollte Regierender Bürgermeister von Berlin werden.

Der 38-Jährige ist als siebtes von neun Kindern im Westjordanland geboren. Noch vor der Einschulung kam er mit seiner Familie nach Berlin. Seitdem lebt Saleh im Bezirk Spandau. Dort hat er Grund- und Oberschule besucht, das Abitur abgelegt.

Seit 2008 ist Saleh Kreisvorsitzender der SPD in Berlin-Spandau. Er wird dem linken Flügel der Partei zugerechnet. 2011 hatte er das Direktmandat in seinem Wahlkreis gewonnen und wurde zum Fraktionsvorsitzenden gewählt. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Integrationspolitik.

Beteiligt war Saleh 2007 an der Gründung des Vereins „Stark ohne Gewalt“ in der Spandauer Neustadt. Anlass waren gewalttätige Auseinandersetzungen von Deutschen und Migranten an der Rütli-Schule in Neukölln. Im Rahmen der Vereinsarbeit, die auch sportliche Aktivitäten umfasst, gehen Migranten, Deutsche und Polizisten gemeinsam auf Streife. Ziel ist es, Jugendliche mit unterschiedlichstem Hintergrund zu einem respektvollen Miteinander zu bewegen.

Erfolgreich gearbeitet hat Saleh in der Wirtschaft. Als Schüler begann er bei der Mitrovski Fast Food GmbH Geld zu verdienen. Drei Jahre später stieg er in die Betriebsführung des Unternehmens auf. 2005 hat er mit Freunden die Mandaro Mediengesellschaft in Spandau gegründet, ein mittelständisches Unternehmen, das Druckaufträge weitervermittelt.

Die Laudatio auf Saleh wird die Preisträgerin des Vorjahres halten – Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen.

Mit dem Sozialistenhut ehrt der SPD-Kreisverband seit 1986 Frauen und Männer, die „ihrer Gesellschaft und ihrer Partei vorausgedacht haben, gegen den Strom geschwommen sind, ohne dabei stromlinienförmig zu werden, den Mut hatten, sich nicht einschüchtern zu lassen“.


Tags:
spd sozialistenhut allgäu raedsaleh


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lost Frequencies
Rise
 
Jermaine Jackson & Pia Zadora
When The Rain Begins To Fall
 
Dua Lipa
Physical
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bergung am Öschlesee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Cessna stürzt in Öschlesee bei Sulzberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bombendrohung gegen Impfzentren
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum